wieviel Babybrei füttern?

katrin72
katrin72
04.02.2008 | 10 Antworten
Hallo Mamis
Ich fange gerade mit füttern an. Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate und es schmeckt ihm super. Wie viel füttert ihr pro Mahlzeit? Habt ihr ein paar Rezepte für mich zum selber Kochen? Vielen Dank!
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
babybrei
haben auch mit 3 1/2 moanten angefangen weril mein sohn nicht mehr mikt nur muttermlilch zufrieden war er bekam karotten erst in paar löffelchen und dann milch und dann als er nur noch brei mittags bekam soviel wie er hunger hat er musste nicht ganz leer essen und wenn ernoch hunger hatte gabs mehr oder ausnahmsweise noch mal mutterlich... mittlerwiel ist er sogut wie alles 2 große kartoffeln und einen eßlöffel rapsöl liebe grüße
Chaosmama90
Chaosmama90 | 24.05.2008
9 Antwort
breichen
wir werden auch selber kochen mein freund ist koch und kennt sich da sehr gut aus müssen aber noch warten mit brei unser ist erst drei monate
Nadine85
Nadine85 | 04.02.2008
8 Antwort
Babybrei
Man die ihr antwortet ja schnell.... Danke! Ich habe so früh angefangen da mein Kleiner schon so interessiert war. Habe Möhren selber gemacht und in kleinen Portionen eingefroren. Und so wie es aussieht schmeckt es ihm super. Ich hab garnicht so genau abgewogen beim Einfrieren weil ich dachte am Anfang essen Babys nicht so viel. Ich füttere bis jetzt so 10 kleine Löffel und den Rest gibt es Milch. 190g sind doch in den Gläschen drin die es zu kaufen gibt. Ist selber kochen nicht doch besser?!
katrin72
katrin72 | 04.02.2008
7 Antwort
fleisch ist schon wichtig...
...da mit ca 4 - 6 monaten babys eigene eisenvoräte zu neige gehen und sie eine neue eisenquelle brauchen um mangel vorzubeugen. im fleisch ist sehr viel eisen das sehr einfach vom körper aufgenommen werden kann.
Tragetuchtante
Tragetuchtante | 04.02.2008
6 Antwort
beikost
hallo! wir haben auch gerade begonnen mit pastinake die ist allergenärmer als karotte, erst 2 löffeln dann jeden tag einen löffel mehr nach einer guten woche kartoffeln dazu, und langsam werden wir auch rindfleisch beigeben. pro 100g brei 1 tl öl dazu meiner schafft jetzt nach über 2 wochen meist ein gläßchen, muß aber dazu sagen das meiner immer schon ein guter esser war, ich nichts in ihm reinstopfe, da ich auf sein sättigungsgefühl vertraue. nach dem er mit brei fertig is biete ich ihm noch die brust an. rezepte hab ich keine da ich gläßchen füttere aber es gibt da ein paar interessante netseiten: www.rabeneltern.org www.babyernaehrung.de www.probijo.de liebe grüße!
Tragetuchtante
Tragetuchtante | 04.02.2008
5 Antwort
babybrei
kann mir vielleicht einer sagen ab wann ein baby babybrei überhaupt bekommt??
sylwiafam
sylwiafam | 04.02.2008
4 Antwort
breikost
ich habe mit brei angefangen, wo mein sohn 3, 5 monate war, er hat es sehr gut vertragen. habe ihn soviel gegeben, wie er gegessen hat.
swettdevel36
swettdevel36 | 04.02.2008
3 Antwort
ich achte bei meiner tochter
darauf, das die mahlzeit zwischen 190 und 200g wiegt. am anfang habe ich ihr karotten gemacht, dann karotten mit kartoffeln, zucchini mit kartoffeln und letztens habe ich kartoffeln, karotten und suppenfleisch gemacht. ich mache immer alles in großen mengen und friere es portionsweise ein. hab extra passende gefrierdosen gekauft.
sun_shine
sun_shine | 04.02.2008
2 Antwort
Breichen ...
Maximal ein Gläschen :o) Ansonsten kannst Du viel mit Kartoffeln, Pastinaken, Zuchini und Kürbis machen - das sind die anfangsbreie. Später kannst Du Brokkolie und fenchel dazu nehmen Ab dem 10. Monat auch Kohlrabi und Blumenkohl und Mais Fleisch ist im ersten Lebensjahr eigendlich NICHT nötig LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.02.2008
1 Antwort
Beikost
Warum hast du denn schon so früh angefangen wenn ich fragen darf? Immer ein paar Löffel mehr bis 190 gramm geschafft sind! Hab fast immer selbst gekocht! Kannst dich gerne melden!
MiaMama
MiaMama | 04.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babybrei selber Kochen aber wie?
16.01.2012 | 10 Antworten
Welchen Rapsöl in Babybrei?
27.07.2011 | 6 Antworten
Rezepte für Babybrei
26.07.2011 | 2 Antworten
babybrei würzen
03.05.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen