Wie finde ich raus - ob mein Baby von der Muttermilch nicht satt wird?

LadyCuba
LadyCuba
10.09.2008 | 8 Antworten
Hallo!

Ich stille mein Baby - jetzt 23 Tage alt.

Genug Milch habe ich - denn selbst wenn er aufhört zu trinken - dann tropft noch Milch raus ..

Aber er will am Tage teilweise stündlich trinken und ist oft auch dabei total quarkig.

Nachts schläft er jetzt immerhin mal so 3 Stunden am Stück.

Aber wir überlegen ob er am Tage einfach nur schlecht drauf ist, oder ob er vielleicht nicht satt wird - NICHT wegen der Menge - sondern das kein sättigungsgefühl eintritt.

Habt Ihr dann einfach irgendwann zugefüttert? Wenn ja, welche Nahrung - wann und wie oft?

Oder würde es Sinn machen, wenn ich abpumpe und es ihm mit der Flasche gebe? Aber ich glaube eigentlich nicht - das die Menge zu wenig ist. Bin mir aber nicht sicher..

WER KANN MIR DA HELFEN?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
danke für Eure Antworten
bin schon ziemlich verunsichert. Die Probleme hatte ich bei meinem 1. Sohn nicht. Und mein Männe wird von seinen Kollegen belabert - von wegen zufüttern und dann wird das besser - von wegen war bei denen auch so usw. Er nimmt eigentlich gut zu. Immer wenn die Hebi ihn gewogen hatte - hatte er sehr gut zugenommen. Aber es verunsichert mich halt - das er dabei immer so quarkig ist und sich manchmal krümmt.
LadyCuba
LadyCuba | 10.09.2008
7 Antwort
hi
meine kleine ist anfangst teilweise jede halbe stunde gekommen. sie hat immer soviel getrunken bis sie keinen hunger mehr hat und nicht bis sie satt war
Phine-Sascha
Phine-Sascha | 10.09.2008
6 Antwort
Und was die Zeitabstände betrifft:
Die durchschnittliche Magenverweildauer von Muttermilch beträgt 45 – 90 Minuten.Stillmahlzeiten von 8 - 16 mal in 24 Stunden sind völlig normal. Flaschennahrung braucht doppelt so lange wie MM, um verdaut zu werden. Das Fütterregime – alle 4 Stunden mit 8 Stunden Nachtpause- welches sich bis heute gehalten hat, hat historische Gründe!! Du kannst also alle Stunde anlegen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2008
5 Antwort
hallo
hey ganz ruhig..... bei soviel unsicherheit würde ich zu allerst mal deine hebamme anrufen. dass er so unreglmäßig trinkt ist normal, ist natürlich für dich irre anstrengend, aber keine sorge. er bekommt auf jeden fall genug und das schlafen muß sich erst entwickeln. das wird monate dauern. der wurm muß ja erst mal damit klar kommen ausserhalb der kugel zu leben. gib dir und ihm die zeit. kuschel viel mit ihm, du bist ja sogar offiziell noch im wochenbett. also ruhe, viel zeit, viel schmusen und zufüttern brauchst du erst in ca 4 monaten oder später. je nachdem wie lange du stillen willst.
Itzipizi
Itzipizi | 10.09.2008
4 Antwort
Lass Dich bitte nicht verunsichern - und bloss nicht anfangen mit zu füttern
Und bitte auch nicht anfangen mit abpumpen, wenn er ohne Probleme die brust nimmt Babys haben regelmäßige Wachstumsschübe und dann wollen sie einfach stündlich ran ...also still nach Bedarf und so wie er es möchte Zufüttern ist der erste Schritt zum Abstillen !!! LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2008
3 Antwort
nur nicht zufüttern!!!! wenn du genug Milch hast wird sie auch satt!!!
Es kann ein Entwicklungsschub sein, da wollen die kleinen manchmal den ganzen Tag an Mamas Brust... Das geht vorbei! Buchtipp dazu: Oje, ich wachse!
mutti1000
mutti1000 | 10.09.2008
2 Antwort
hallo
Du kannst ja gewicht kontrollieren , vor und nach dem Stillen wiegen !!!!kein windeln wechseln zwischen durch !!!! dann weisst du wieviel er getrunken hat Die Wagen kannst dir in der Apotheke ausleihen mit Rezept vom FA
Luna0712
Luna0712 | 10.09.2008
1 Antwort
dein kind wird satt
das hat die natur schon so eingerichtet. lass dein kind zur kontrolle mal bein kinderarzt oder so wiegen. wenn es zu nimmt ist alles ok. vielleicht hat es bauchweh wenn du so oft stillst hatte meine auch hab immer gedacht wenn sie weint hat sie hunger und hab unmengen an mumi in sie rein gepumt bis mir jemand gesagt hat alle 2s tunden höhsten egal wie sie meckert . und schwups nach 2 tagen hat alles super egklappt
Scarli
Scarli | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby steckt ständig Zunge raus!
22.10.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen