Muttermilch abpumpen

catsdreams
catsdreams
05.09.2008 | 10 Antworten
Hallo,
weiß jemand wie oft man am Tag und wieviel ml Muttermilch man abpumpen kann, ohne das man ein Rückgang der Milch riskiert?
Mir wurde gesagt zu oft abpumpen, dann kann es passieren das der Milchfluss zurückgeht.
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Pumpen
Hallo die Milchproduktion regelt sich nach dem Angebot-Nachfrage-Prinzip, d.h. je mehr du pumpst, desto mehr wird gebildet. Oder anders herum, je mehr dein Kind trinkt, desto mehr wird gebildet! Das Kind möchte 8-12 Mahlzeiten - also musst Du ebensooft pumpen! Wieso möchtest Du überhaupt pumpen? Such Dir auf jeden Fall eine Hebamme, die sich auskennt und lass dich gut beraten! Gruß Krakra
| 05.09.2008
9 Antwort
Milchabpumppen
Ich habe bei meiner Tochter auch abgepumt und das ca. 4mal am Tag ich hatte soviel Milch das ich immer was kalt stelen konnte. Konnte aber nicht lange stillen weil ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe dardurch ist die Mich zurück gegangen. Bekomme im Dezember mein zweites Kind und hoffe das ich länger Milch pumpe kann wenn ich auf meine Ernährung achte.
kerstinleajens
kerstinleajens | 05.09.2008
8 Antwort
abpumpen
Du sollst nur soviel abpumpen das deine Brust nicht weh tut u sich entzündet. Sollt es nicht reichen pump sie lehr. Ansonsten trink Fencheltee oder Stilltee von Goldmännchen die regen an. Aber max 1-2 Tassen am Tag. Wenn deine Brust zu voll ist können die Babys schlecht die Warze im Mund halten dann solltest du anpumpen so dass sie die Warze besser fassen kann.
emierdbeer
emierdbeer | 05.09.2008
7 Antwort
abpumpen
bei mir ist eher ein kurzer abstand von 1 1/2 - 2 Stunden und sie bleibt meist mur 3 min. an der brust. Deshalb abpumpen, ich weiß aber nicht wie oft.
catsdreams
catsdreams | 05.09.2008
6 Antwort
Abpumpen
Kommt drauf an, was du brauchst. Ich hatte zuerst 5 Mal gepumpt, bis sie im KH sagten die Menge reicht nicht. Hatte danach 6 Mal gepumpt. Hatte auch bis zu 20 min pro Seite gepumpt. Kannst aber auch öfters pumpen. Als ich dann stillte, hat der Kleine die ersten Tage 11 mal getrunken, danach dann lange 8 mal. Und hat aber zackig zugenommen. VG
Superchica
Superchica | 05.09.2008
5 Antwort
Schau mal, das deine Pumpe einen Doppelanschluss hat
da brauchste nicht so lang rumsitzen. Ich hab ja jetzt meine auch zu einer Doppelpumpe umgebaut und gleich gehts schneller.
Ashley1
Ashley1 | 05.09.2008
4 Antwort
Ich würde
soviel pumpen bis die brust nix mehr weiter her gibt und würde pumpen wenn dein baby hunger hat.So ca aller 3-4Std.Wenn dein Schatz mal ne Mahlzeit verschläft ist es auch nicht schlimm-Ich stille und stille wenn er hunger hat und letzte nacht hat er von 22-6.30 nix haben wollen und nur wegen nem längerem abstand geht die milch nicht zurück
saresiji
saresiji | 05.09.2008
3 Antwort
hab
mal abgepumpt, hatte in 2 tagen nur 50ml zusammen, habs dann gelassen. lg
saecco
saecco | 05.09.2008
2 Antwort
Hallo
Hallo, ich habe alle 4 Stunden abgepumpt und jede Zeite ca 15 Min. So wurde mir das im Kh gesagt.
Lillith04
Lillith04 | 05.09.2008
1 Antwort
Ich muss alle 4 Std pumpen...
sonst geht die Milch brutal zurück
Ashley1
Ashley1 | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist abpumpen eigentlich ansträngend?
03.07.2012 | 20 Antworten
wie lange muttermilch abpumpen?
25.02.2011 | 6 Antworten
Abpumpen und dann?
05.03.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen