ernährung meiner tochter

sabrina141978
sabrina141978
05.09.2008 | 6 Antworten
hallo!

ich frage mich im moment, ob ich meine kleine (8mo) richtig ernähre od. wie ich etwas anders machen kann.
sie bekommt morgens nach dem aufstehen eine flasche milch mit 235ml (alete beba 2 folgemilch) dann gegen 10 uhr nochmals eine flasche mit 200ml. mittags gegen 12.15 uhr bekommt sie ein gläschen babymenü. am nachmittag gegen 15 uhr ißt sie ein halbes glas früchte und zum abendbrot gegen 18 uhr einen milchgetreidebrei.
jetzt hab ich das problem (naja, problem kann man es nun auch wieder nicht nennen .. ) dass sie morgens länger als sonst schläft. also bis ca. 7.30 uhr. dann bekommt sie gegen 8 uhr die erste flasche. bis zur zweiten ist dann nicht mehr viel zeit.

wie kann ich die zweite flasche ersetzen? und benötigt sie die überhaupt noch? wieviel milch sollte ein 8 mo altes baby überhaupt bekommen?
wie seht ihr ansonsten die ernährung bei meiner tochter?
danke für eure hilfe und lg
sabrina
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Du machst schon alles richtig
Hi! Meine Kleine ist jetzt auch 8 Monate alt. Sie bekommt früh auch ihre Milch trinkt auch etwa so 230 ml so zw. 8.00 Uhr und 9.30Uhr je nachdem wie lange sie schläft und dann im Normalfall erst mittag so zw. halb 12 und halb 1 ihr mittag. Sie ißt meistens selbst gekochtes weil sie die Gläschen kaum noch mag und wenn sie mal eins bekommen muß dann ißt sie davon nur ein halbes. Früh frühstückt sie manchmal noch mit mir mit so gegen 10. Und dann nach dem Mittagschlaf ißt sie Joghurt oder 1 Fruchtzwerg oder Obst oder Milchbrötchen oder Babykeks oder sie hat auch schon Milchschnitte gegessen. Am abend so 18 Uhr bekommt sie noch ne Milch selten mal nen Brei weil sie ihre Milch haben will. So verläuft das bei uns meistens. Was macht ihr so den ganzen Tag? LG
chellie1207
chellie1207 | 05.09.2008
5 Antwort
...........
Meiner ist jetzt 9, 5 Monate und isst seit er 6 Monate alt ist, gar keine Milch mehr, weil er sie einfach nicht mehr will. Und er ist gesund und fit, also nur soviel zum Thema "Milch unbedingt brauchen" Wir essen vier mal am Tag Folgendes: morgens ganzes Obst oder Getreide-Obst-Gläschen, 4-5 Stunden später Grießbrei oder Keksbrei, wieder 4 Std. später einen Gute-Nachtbrei aus dem Glas + plus halbe bis ganze Banane und als letztes ein Menü-Gläschen, weil bei uns abends warm gegessen wird, wenn alle zuhause sind... LG
ninicole
ninicole | 05.09.2008
4 Antwort
meine
kleine bekommt auch das gleiche wie deine. bloß das sie in der früh ihre milch trinkt und um neun halb zehn noch eine scheibe brot. und um zwölf gibts dann mittag
mami0286
mami0286 | 05.09.2008
3 Antwort
ich würde
ihr anstelle der 2. Flasche eventuell etwas Obst geben, wenn sie denn etwas braucht, mein Kleiner ist 8 Monate alt und bekommt gegen 8 Uhr seine Flasche und gegen 11.30 mittagessen. lg
JasminL
JasminL | 05.09.2008
2 Antwort
ist doch alles richtig
wenn sie erst um 8 uhr bekommt, dann gib ihr doch schon 11.45uhr mittagessen! ich stille meine auch so um 8 und halb 12 bekommt sie brei!
mamacool
mamacool | 05.09.2008
1 Antwort
................
Ich würde ihr die Flasche morgens geben nach dem aufstehen und dann so um zehn etwas Brot oder Obst. Die Mahlzeiten werden jetzt immer weniger. Meine Tochterhat in diesem alter auch nur noch 4 Mahlzeiten gebraucht!
Maus422
Maus422 | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten
ernährung baby 8 monate
11.09.2011 | 10 Antworten
Ernährung 10 Monat altes Baby
19.06.2011 | 21 Antworten
Meine Tochter mag nicht essen : -(
24.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen