Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » thema zufüttern ja oder nein?

thema zufüttern ja oder nein?

zwergine
hab diese frage schon mal gestellt, wielleicht sind ja jetzt mehr mamas da!meine kleine ist 4 monate und wird voll gestillt!jetzt war ich mittwoch in der mutterberatung und hab mal nachgefragt wie es aussieht mit zufüttern, und die sagten mir ich sollte bis zum 6 monat warten , jetzt will meinemeus aber immer schon alles essen letztens hat sie mir ins eis gegriffen und sofort in den mund damit und jedes mal wenn wir essen fängt sie an zu brüllen bis ich sie hoch nehme, sie verfolgt dann jeden löffel und weint, ist das normal?die stillberaterin in der mutterberatung meinte ich solle versuchen ihr einen karottensaft (hipp) zu verdünnen und zu geben, hab ich dann auch gemacht hat ihr total gut geschmeckt und bauchschmerzen hatte sie auch nicht!was haltet ihr davon?
von zwergine am 01.09.2008 21:14h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
2xmami
@ whitehoes
besser hätte ich auch nicht mehr argumentieren können.
von 2xmami am 01.09.2008 21:33h

12
whiteshoes
.............
Das "unbedingt-mitmachen-wollen" muss sich nicht unbedingt aufs Essen beziehen... Bei den meisten Kindern beginnt in dem Alter die orale Phase, in der einfach ALLES in den Mund gesteckt wird, vor allem, wenn sie es eben bei Euch sieht! Aber dass sie tatsächlich Hunger hat bezweifel ich. Meine Kleine fand das Ganze auch sehr spannend, ich hab ihr dann einen Plastiklöffel zum Untersuchen gegeben oder etwas anderes auf dem sie herumkauen kann und sie war vollauf zufrieden. Hab dann tatsächlich 6 Monate voll gestillt und würds auch empfehlen. Wenn Du ihr doch etwas geben möchtest, versuchs doch mal mit Kürbis. Der ist leicht verträglich und schmeckt nach was und löst keine Allergien aus! LG, Nadine
von whiteshoes am 01.09.2008 21:28h

11
Stephy21
Mir wurde auch geraten
nicht zuzufüttern aber mein kleiner war auch so heiß auf mein essen das ich ihm mittags mal 2-3 Löffelchen Karottenbrei gegeben habe. Er wollte gar nicht mehr aufhören weiter zu essen.... Also ich bin der meinung das es von kind zu kind verschieden ist. Manche wollen noch nix anderes ausser Muttermilch und andere eben schon. Vertrau einfach auf den Muttergefühl. Ich war auch nicht begeistert ihm mit 4 Monaten schon Brei zu geben weil ich auf jeden fall bis zum 6 Monat voll stillen wollte aber mein kleiner hat mir da wohl ein strich durch die rechnung gemacht. Lieben Gruß Stephanie
von Stephy21 am 01.09.2008 21:27h

10
liliamaria2006
...
deine kleine hat dir schon längst deine frage beantwortet oder? zufüttern, auf jeden fall! viel freude euch beiden damit! ach zum karottenalarm! wenn dein kind keine allergien hat, kannst du auch karottenbrei anbieten, wenn dich der karottenalarm eingeschüchtert hat, beginne mit kartoffeln oder pastinake...
von liliamaria2006 am 01.09.2008 21:21h

9
saecco
Meine
erste tochter hab ich mit 4 monaten den ersten löffel karottenbrei gegeben, hat ihr damal sehr gut geschmeckt und hab es von tag zu tag gesteigert. hab sie aber weiterhin bis zum 6 monat gestillt. habe dann jede woche einen anderen brei ausprobiert hat eigentlich ganz gut geklappt. hat weder blähungen noch irgendwelche verstopfung bekommen allergien hat sie bis heute keine lg michi
von saecco am 01.09.2008 21:20h

8
2xmami
KAROTTEN SIND ALLERGEN!!!
sie können allergien auslösen. und darum solltest du wenn dann schon mal nicht mit karotten anfangen.
von 2xmami am 01.09.2008 21:20h

7
blacksusi
also eigendlich bin ich ja total dagegen
von mit 4 monaten zuzufütter aber wenn sie so reagiert dann probier es aus wirst ja sehen was sie macht
von blacksusi am 01.09.2008 21:18h

6
nouri
----------------------
versuch doch mal mittags ihr karotten anzubieten.wenn sie 4 monate alt ist kann sie eigentlich sowas essen.einfach mal probieren.wenns ihr bekommt kannst du nach ein paar tagen es mal mit kartoffeln probieren
von nouri am 01.09.2008 21:18h

5
lichtstrahl
zufüttern!
Meine kleine ist auch 4monate und will schon alles essen geb ihr jetzt immer mittags vor dem Fläschchen nen löffel mit karotten und lass sie hin schlecken das genießt sie und freut sich schon drauf!
von lichtstrahl am 01.09.2008 21:18h

4
Katharina27
Also mir
geht es ähnlich. Mein Sohn schaut auch immer "gierig" auf die Sachen, die ich mir in den Mund stecke. Aber meine KiA meinte auch, ich solle die 6 Monate voll stillen, da es einfach das Beste für ihn ist und er ja auch so "genug" bekommt. Ich werde wohl so in einem Monat anfangen, beizufüttern, denn auch das Abstillen geht ja nicht von heute auf morgen.
von Katharina27 am 01.09.2008 21:17h

3
Micky21
eigentlich kannst schon anfangen
Also wir haben mit 3, 5 Monaten angefangen Brei zu geben. Davor hab ich ihr ein paar Wochen vorher schon so an die drei bis vier Löffelchne von den Frühkarotten mit in die Milch zu mischen. Jetzt ist sie acht Monate und bekommt zum Teil schon das, was wir auch essen. LG Micky
von Micky21 am 01.09.2008 21:17h

2
2xmami
meiner hat mir ca. 4 monate lang
jeden bissen in den mund gezählt. aber ich habe trotzdem erst mit 9 monaten zu gefüttert.
von 2xmami am 01.09.2008 21:17h

1
maus85
zufüttern
würde ich auch noch ein bissel warten, aber es ist deine entscheidung was du machst. LG
von maus85 am 01.09.2008 21:16h


Ähnliche Fragen



zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten

Zufüttern
13.03.2011 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter