Gläschennahrung

Melly1984
Melly1984
28.08.2008 | 14 Antworten
Was darf auf keinen Fall in der Glässchennachrung drin sein? Worauf muss ich achten wenn ich mal ein Glässchen kaufe?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
kauf dir glässchen von bebivita
Die sind super gut und schmecken lecker.... am anfang gibt man nur die essenssorten wo drauf steht für den start geeignet und dann geht man langsam auch auf die anderen über ... habe erst frühkarotten geholt und dann frühkarotten mit kartoffeln und noch was ist für den start geeignet, sieht man aber durch die zeichen genau. Wenn noch fragen sind , kannste mich gerne auch mal per pn anfragen, habe ja schon 2 kids und beiden gehts bestens :-)
Sweetsunshine84
Sweetsunshine84 | 28.08.2008
13 Antwort
also, salz ist ein wichtiges kriterium
und künstliche geschmacksverstärker sind ebenfalls ungut. auf der zutatenliste ist alles genau aufgeführt: das was an erster stelle steht ist zum größten teil drin usw.. ausserdem soll man die erste zeit z.b. karotten eine woche füttern, dann eine woche ne andere sorte um allergische reaktionen besser zu erkennen.. liebe grüße
ramona_e
ramona_e | 28.08.2008
12 Antwort
Das mit Gluten ist kein schmarrn,
weil es Zölliakie auslösen kann. Und DAS ist bei so Kleinen kein Spaß... Brot würd ich auch erst ab 1 Jahr geben und nicht vorher.
shipchen
shipchen | 28.08.2008
11 Antwort
...............
Wir bevorzugen HIPP! Die haben in den 8. Monatsgläschen kleinere Stückchen als Alete, die großen mag mein Sohnemann einfach nicht!
ninicole
ninicole | 28.08.2008
10 Antwort
.............
Das mit dem Gluten ist übrigens ein Schmarrn! Sobald dein Kind Brot isst, isst es auch Gluten. Es gibt zwar auch glutenfreie, aber die kannste suchen... Und man kanns auch übertreiben... :-) LG
ninicole
ninicole | 28.08.2008
9 Antwort
Gläschen
Für den Anfang reichen Gläschen, die möglichst wenig Inhaltstoffe haben. ALso zB NUR Pastinake, Möhre oder Zucchini. Kein anderes Gemüse oder Fleisch. Das kommt erst nach und nach. Und kein Salz oder Zucker. Der Zucker, den florabiene evtl meint, ist eigentlich _natürlich_ zur Genüge im Obst oder Gemüse vorhanden und wird ja auch in den Energiewerten mit aufgelistet. Die Gläschen sollten halt nicht nachträglich gesüßt sein .
shipchen
shipchen | 28.08.2008
8 Antwort
..............
Normalerweise ist da eigentlich auch kein Zucker zugesetzt... Das Einzige worauf du achten könntest - aber nicht zwangsläufig musst- ob irgendwelche Verdickungsmittel drin sind... Ich machs nicht, mein Sohn isst seit er 5, 5 Monate alt ist ausschließlich Gläschen und ist normalgewichtig, fit und absolut normal entwickelt... Und wir haben nun bestimmt alle Sorten und Marken durchprobiert!
ninicole
ninicole | 28.08.2008
7 Antwort
ich fang erst an
zuzufüttern, ich hab grad von hipp gekauft.aber ich denke sobald sie ein gläschen schafft werd ich auch andere marken ausprobieren.
lolla
lolla | 28.08.2008
6 Antwort
obstgläschen
haben natürlichen zucker, aber es darf kein zuckerzusatz drin sein, obst sollte reich an vitaminen sein.auch in den babytee sollte man keinen zuckerzufügen.
lolla
lolla | 28.08.2008
5 Antwort
Danke lolla
Jetzt weiß ich bescheid =) Welche Marke bevorzugt ihr? Bebivita, Hipp oder Alete?
Melly1984
Melly1984 | 28.08.2008
4 Antwort
wichtig ist ,dass es
glutenfrei, ohne zusatz von milcheiweiß, ohne salz zusatz ist. lg
lolla
lolla | 28.08.2008
3 Antwort
??????????
auch babys brauchen zucker......den bekommen die ja von anfang an.die muttermilch und alle anderen milchs sind süß
florabiene
florabiene | 28.08.2008
2 Antwort
Vielleicht
Zusatz von Zucker oder so?
Melly1984
Melly1984 | 28.08.2008
1 Antwort
............
Was soll denn nicht drin sein dürfen???! Mir fällt nämlich spontan nix ein... LG
ninicole
ninicole | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gläschennahrung
07.09.2008 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen