abends 1ner milch und tagsüber pre?

kiwi1981
kiwi1981
28.08.2008 | 11 Antworten
hallo mamis,
bin so fertig mit den nerven. es wäre so schön wenn der kleine mal nachts durchschläft. er ist jetzt 15 wo alt und kommt alle 4 stunden.
tagsüber reicht die pre, aber nachts hat er trotzden hunger. meine frage kann ich ihm abends eine 1ner milch gebn oder schadet das der verdauung sehr?

danke für eure antwort
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hatte das selbe Problem wie du und ...
... habe von einer Hebamme den Tipp bekommen die Nachtflasche vom Pre gegen die 1er auszutauschen. Das hat ganze 3 Tage funktioniert, dann hatte mein Kleiner solche Bauchschmerzen, dass er nur noch geweint hat. Meine Mutter hat mir dann gesagt, dass so eine Mischernährung total schlecht für ihn wäre und ich Flasche für Flasche komplett auf die 1er umstellen soll. Hab also jeden Tag eine weitere Flasche Pre gegen die 1er ausgetauscht - und siehe da, plötzlich war der Kleine zumindest 4 Stunden lang satt und hatte weder Bauchweh noch Probleme mit dem Stuhl. Also langsam aber komplett auf die 1er umsteigen oder bei der Pre bleiben. Auf dauer zu mischen schlägt auf die Verdauung.
charissma
charissma | 30.08.2008
10 Antwort
huhu nochmal
habe grade die einwände gelesen zwecks verdauung... gerade da muss ich sagen, das eine apruppte umgewöhnung die verdauung eher belasten kann. die pre- nahrung ist nicht so sättigend wie die 1er nahrung und hat nicht die gleichen inhaltsstoffe. wenn man nun apruppt umstellt, kann die verdauung "überfordert" werden, aufeinmal so viele stoffe zu verwerten. wenn du das gefühl hast, dein baby wird nicht satt genug, entscheidet deine intuition was du tun möchtest. es schadet nicht umzustellen. denk immer daran, dass du dein kind am besten einschätzen kannst, weil du die mutter bist und kinder sind nicht alle gleich, so dass man alles pauschalisieren kann ;) LG
Selectra
Selectra | 28.08.2008
9 Antwort
Auf jeden Fall
Du solltest auf jeden Fall komplett auf die 1er Milch umstellen. Dein Kleiner hat auf jeden Fall das Alter dazu. Was auch gut hilft für den langen / längeren Nachtschlaf, viel frische Luft am Tag. Am besten mindestens 2-3 Stunden draußen aufhalten, egal bei welchem Wetter. Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein gutes Durchhaltevermögen für die Nacht.
chrisbro
chrisbro | 28.08.2008
8 Antwort
hallo
ich bin am stillen und geben meinen kleinen pre. er bekommt so um neun die brust umnd schläft bis halb drei durch. aber du solltes weiter hin nur pre geben. weil der kleine sonst nicht so gut für seine verdauung.
steffie223
steffie223 | 28.08.2008
7 Antwort
alle 4 Stunden ist völlig Ok
Da würde sich mit der 1er auch net viel ändern ... mach die pre alle und nimm nur noch die 1er, das ist ok und Du kannst die 1er auch nach Bedarf geben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2008
6 Antwort
meiner hat mit 11 monaten
das erste mal länger als 6 stunden in der nacht geschlafen. und 4 stunden am stück hat er in der nacht im alter von ca. 7 - 8 monaten geschlafen. also bist du schon verwöhnt. lass ihm doch die pre milch, die ist die einzigste, die der muttermilch noch ähnich ist.
2xmami
2xmami | 28.08.2008
5 Antwort
kein problem
ich hab das bei meinem kleinen auch gemacht - mit Absprache vom Arzt - er meinte dass das überhaupt kein Problem ist . ich hab meinem sogar abends die 2er gegeben und morgen die pre - da war er aber schon 9 Monate alt. Ich hab natürlich die gleiche Marke verwendet . Aber mit dem Durchschlafen hats bei uns schon länger gedauert...
baerbelmami
baerbelmami | 28.08.2008
4 Antwort
durchhalten...
es ist nicht empfehlenswert hin und her zu wechseln... solange die pre milch reicht sollte man immer ausschließlich bei der pre bleiben. und länger als 4stunden schlafen ist KEIN grund auf die nächste stufe zu wechseln... erleichtere dir die nächtlichen fütterzeiten indem du die warmes wasser und das pulver schon vorbereitest, dann nurnoch kurz mischen musst und füttern. dann ist das aufstehen auch keine belastung. ein 15wochen altes kind muss noch nicht länger als 4stunden durchhalten, im gegenteil, 4stunden ist ein wahnsinnig guter rhythmus. stell dich drauf ein, siehs locker und dann wird es dich auch viel weniger belasten
scarlet_rose
scarlet_rose | 28.08.2008
3 Antwort
huhu
meine hebamme hatte mir das schon mit 2 einhalb monaten empfohlen auszuprobieren, weil er mehr hunger hatte. die pre ist ja nur wichtig wenn du stillst oder gestillt hast, für einen sachten übergang oder zum beifüttern. nimm eine 1er milch für "von anfang an" und gewöhn ihn langsam um. wirklich in der ersten zeit nur die "nachtflasche" und dann nach gefühl komplett umstellen. die milch von milasan oder babydream ist sehr gut verträglich, aber das darfst du natürlich entscheiden, was du probieren möchtest. nur nicht mehrere ausprobieren, sondern bei einer bleiben, wenn sie vertragen wird. LG!
Selectra
Selectra | 28.08.2008
2 Antwort
***
meiner wurde von der pre auch nicht mehr satt hab dann komplett umgestellt auf 1 er milch
mami96980108
mami96980108 | 28.08.2008
1 Antwort
Nein....
du solltest nich hin und her schwenken.... das kann die Verdauung von deinem Wurm total durcheinander bringen! Wie wärs wenn du vollkommen umstellst auf eins wenn de pre nicht mehr reicht?
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten
schlafritual tagsüber
03.02.2011 | 4 Antworten
tagsüber pre nahrung abends 1er
27.12.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen