wielange stillt man wann ist es einfach nur noch dof?

piccolina
piccolina
27.08.2008 | 14 Antworten
meine tochter ist jetzt 7monate.stille immernoch:-)hab auch vor bis ca 1jährig wenn sie will noch länger!
wann hört ihr auf zu stillen ?wann ist es eurer meinung nach nicht mehr ok?

würd mich mal interessieren wie man hier drüber denkt.
schlussendlich mach i e was ich für richtig halte .. aber kleine tipps oder so nimmt man immer gerne an:-)
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@shilajune
ich studiere auch und mein kind ist seid er 13monate ist in der kita UND ich stille ;-) dein kind ist ja nicht den ganzen tag in der kita und die kinder verstehen sehr schnell, dass es bei mama die brust gibt, bei anderen nicht. wenn sie dann in der kita brei bekommt ist das doch kein problem weiter zu stillen... ist ganz einfach und überhaupt kein problem
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.08.2008
13 Antwort
Oder habt ihr ne bessere Idee
wie man stillen und kita unter einen hut bringen kann? Bin für alles offen.
shilajune
shilajune | 27.08.2008
12 Antwort
Also ich werde bis 6 Monate voll stillen und dann
langsam die Menus tagsüber angangen zu ersetzen, damit die kleine in die kita kann, sonst wird das mit dem Studiumsende nix. :-)
shilajune
shilajune | 27.08.2008
11 Antwort
Stillempfehlungen
zu der empfehlung.. es wird empfohlen 6monate VOLL zu stillen und dann auf jeden fall noch bis zu einem jahr weiter und darüber hinaus... solange das kind milch braucht gibt es auch keinen grund abzustillen...und so ist auch die empfehlung. mindestens 1jahr stillen, davon 6monate voll...
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.08.2008
10 Antwort
Bei meinem Großen
wollte ich mindestens 1 Jahr und höchstens 2 Jahre stillen. Daraus sind dann 2, 5 Jahre geworden . Meine Kleine ist jetzt 8 Monate und ich werde sie einfach solange stillen, wie wir Beide das genießen können, aber mindestens wieder 1 Jahr, damit wir um die Flaschenmilch rum kommen und dann gleich Kuhmilch aus dem Becher trinken können. Muttermilch ist auch für über 6 Monate alte Kinder nicht nur emotional wichtig! Sie ist auf jeden Fall gesünder als Flaschenmilch, ganz einfach, weil sie natürlich ist und ganz speziell auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist!
MartinaR
MartinaR | 27.08.2008
9 Antwort
stillen
ein kind braucht mindestens 1jahr milch, d.h. für mich auch, dass mindestens 1jahr stillen notwendig ist. wie lange man dann wieter macht ist so eine frage, die auf geteilte meinungen trifft. ins langzeitstillen wächst man mit seinem kind hinein... ich stille nun seid knapp 24 monaten und so langsam ist es schluss! aber nurnoch nachts zum schlafen. hätte man mir das anfangs gesagt hätte ich demjenigen den vogel gezeigt, aber man wächst da hinein. mutter und kind müssen selbst wissen, wie lange sie es für gut empfinden, aber ein jahr sollte minimum sein
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.08.2008
8 Antwort
also ich habe leider nur 4monate können
aber ich hätte gerne noch länger!!! würde jetzt noch gerne stillen! für mich ist aber mit einem jahr die obergrenze! aber jeder sieht das ja anders! ich hab eine bekannte die ist absolute stillmami! die hat ihren sohn laaange gestillt und hatte dann probleme wie sie schwanger war
kleene89
kleene89 | 27.08.2008
7 Antwort
klar bis zu 6monaten wird empohlen
also besser bis ende 6monat. jedoch meine tochter will umbedingt die brust und die will ich ihr auchnicht weg nehmen. is ja auch gut fürs kind auch wenn die 6monate vorbei sind:-)
piccolina
piccolina | 27.08.2008
6 Antwort
halbes Jahr min.
Also ich habe gehört man soll wenn man z. B. Neurodermitis, Allergien oder Asthma hat, min. ein halbes Jahr stillen. Damit verringert man das Risiko, dass das Kleine auch diese Krankheiten bekommt.
MD125
MD125 | 27.08.2008
5 Antwort
Stillen
ich hätte meine beiden Mädels so gerne 1 1/2 JAhre gestillt, dann wäre aber auch genug, weil wenn sie anfangen zu reden, dann kann es auch ganz schnell mal peinlich werden, habe ich bei einer Bekannten erlebt, die ihren Sohn gestillt hat bi er zwei Jahre alt war und er ihr im Kaufhaus, einfach das T-shirt hoch riß "MAMA HAB DURST" peinlich peinlich. meine erste Tochter hat sich leider mit 6 MOnaten selbst abgestillt und meine jüngste hat sich mit 9 Monaten abgestillt, ich hätte gerne noch etwas länger getillt vorallem weil ich auch soooo viel Milch hatte, aber was solls. So halte ich das ganze ;-)
EasyMami
EasyMami | 27.08.2008
4 Antwort
Stilldauer
Ich habe nach dem 4. Monat mir Beikost angefangen, aber nur weil die Kleine seit Wochen tagsüber alle 2 Stunden gestillt werden will und ich so zu gar nichts komme. Bei jedem Einkauf, jedem Besuch etc. muss ich auf die Uhr sehen... Hoffe dass sie mit Brei länger satt bleibt und dann kann Mann/Oma auch mal auf sie aufpassen und füttern. Sonst hätte ich erst mit 6 Monaten den Brei angefangen.
Schietbüddel
Schietbüddel | 27.08.2008
3 Antwort
..............
also ich stille nur noch nachts, und das solang bis er nicht mehr will
melanie7
melanie7 | 27.08.2008
2 Antwort
Ich bin der Meinung
das es gut ist sobald die Kleinen anfangen zu laufen und sozusagen von alleine kommen und "Futter" wollen :-). So bis ein Jahr ist noch okay. Aer das entscheidet ja jeder für sich
mati01
mati01 | 27.08.2008
1 Antwort
ich
werde meinen nur bis 6 monaten stillen, weil ich gelesen habe danach ist es nur noch emotional wichtig und damit ich dieses noch befriedigen kann werde ich den noch abends stillen vor dem einschlafen sozusagenals einschlaf mittel.
Ari1987
Ari1987 | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wielange habt ihr gestillt?
19.06.2012 | 5 Antworten
in welchen Abständen stillt ihr?
20.09.2011 | 15 Antworten
Polypen op wielange schmerzen?
14.05.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen