kind wecken

mamavonhanna
mamavonhanna
24.08.2008 | 12 Antworten
also ich hab da noch ne frage meine kleine schläft ziemlich lange und im krankenhaus meinten die ich soll sie alle vier stunden wecken!? ist das okay so melden die babys sich nicht wenn sie hunger haben von allein? manchmal wird sie ja von selbst wach. die hebamme meint das mit dem schlafen liegt daran das sie etwas neugeborenengeldsucht hat? achso ab wann zählt man die stunden ab der zeit vorm anlegen oder erst wenn sie fertig ist? stelle mir nachts extra den wecker. das ist doch nicht normal oder?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Kommt drauf an
Meine wog bei der Geburt nur 2540g, deswegen sollte ich sie auch alle 3h zum stillen wecken bis sie die 3 kg erreicht hatte schlafen lassen. LG
Schietbüddel
Schietbüddel | 24.08.2008
11 Antwort
danke
danke das ihr so schnell geantwortet habt hatte nur ein bisschen bammel weil immer jeder was anderes sagt. dann lass ich sie mal schlafen! manchmal wird sie ja auch von alleine wach.
mamavonhanna
mamavonhanna | 24.08.2008
10 Antwort
meine kleine hatte auch gelbsucht
also als sie die noch hatte, musste ich die kleine auch wecken, denn die mahlzeiten am anfang sind ja noch sehr wichtig, danach als es besser wurde habe ich sie schlafen lassen, allerdings auch nicht mehr wie 5 stunden, weil es im prinzip ja dann schon 6 stunden her war mit dem essen. Wenn man die zeiten nicht einhält, kann die gelbsucht wieder schlimmer werden... aber mach es wie du es für richtig hälst
Sweetsunshine84
Sweetsunshine84 | 24.08.2008
9 Antwort
..........
ich habe immer nach bedarf gefüttert....ich habe selten geweckt...
willi93
willi93 | 24.08.2008
8 Antwort
Kommt drauf an...
ich sollte meine Kleine auch alle 4 Stunden wecken oder sie einfach anlegen weil sie stundenlang keinen Hunger zu haben schien. Das galt aber eher für die Anfangszeit im Krankenhaus, wenn sie noch so sehr klein sind und man jedes Gramm plus noch auf der Wage dokumentiert. Es ist wichtig wenn man der Neugeborenen Gelbsucht den Kampf ansagen muss, da die Kinder über die Nahrungsaufnahme auch etwas von diesem Wirkstoff ausscheiden. Wenn deine Kleine aber stetig zunimmt und die Neugeborenen Gelbsucht kein Thema mehr ist würde ich sie nicht wecken. Schon gar nicht Nachts! Tagsüber habe ich schon versucht mich anfangs daran zu halten aber Nachts den Wecker stellen finde ich persönlich übertrieben. Es wird wahrscheinlich auch noch wieder eine Phase kommen wo sie plötzlich alle 2 Stunden trinken will...also nimm es ruhig etwas entspannter aber wie gesagt, nur wenn sie gut zunimmt und die Gelbsucht weg ist. Gruß und viel Spaß noch mit deiner Kleinen.
charmingjeani
charmingjeani | 24.08.2008
7 Antwort
Wenn die
kleine gut genährt ist und gut zunimmt musst du nicht aller 4 Stunden anlegen sondern so wie sie will reicht vollkommen! Ist deine Maus aber ne kleine zarte dann soltest du vielleicht spätestens nach 4 stunden anlegen! Aber du brauchst dir nachts keinen WEcker stellen genieß lieber deinen Schlaf und die kleine rührt sich wenn sie HUnger hat immerhin soll sie ja auch irgendwann durchschlafen! Die Zeit zählt man ab beginn des anlegens!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 24.08.2008
6 Antwort
Ich würd mein Kind auch weiter schlafen lassen!
Manche Babys wie meins fangen früh durchzuschlafen bis an die 8 stunden, da essen sie ja auch nichts und verhungern nicht. die melden sich schon wenn se hunger haben :-)
ladybump18
ladybump18 | 24.08.2008
5 Antwort
wecken!!!
lass deinen kleinen spatz ruhig schlafen. die kleine meldet sich dann schon wenn sie hunger hat, habe ich bei meinen auch so gemacht. das mit der zeit hab ich immer so gemacht wenn der kleine fertig war habe ich 4std weitergerechnet, aber ich hab mich nicht genau auf vier std festgelegt. ich esse ja auch wenn ich hunger habe und sag mir nicht; jetzt sind erst vier std. vorbei jetzt kann ich wieder was essen :-) LG
maus85
maus85 | 24.08.2008
4 Antwort
Lass dein Kind schlafen!
Meine hat auch mal 3 Flaschen überschlafen^^ Dein Kind meldet sich schon wenn es hunger hat! Und Wecker stellen ist übrtrieben!
mum21
mum21 | 24.08.2008
3 Antwort
wecken
lass sie schlafen wen sie hunger hat wacht sie von allein auf wen sie NGS hat dan sowieso sie schläft sich gesund
knufie
knufie | 24.08.2008
2 Antwort
wenn man anlegt
zählt man die stunden.Also nachts kannst du sie auf jeden Fall schlafen lassen und über TAg würde ich nicht länger als 6 stunden warten.Ansonsten gehe ich mittlerweile nach der devise schlafen lassen die Kinder holen sich was sie brauchen. Versuch auf dein BAuchgefühl zu hören und tu das was du für richtig hälst.
stephi1
stephi1 | 24.08.2008
1 Antwort
nein, lass das Kind schlafen
... Du mußt es nicht alle 4 Stunden wecken ... lege dein Kind nach Bedarf an. Und wenn es mal 6 Stunden schläft und nur mal 3 Stunden ...wenn es Hunger hat, dann wird es sich melden ... Ab einem Alter von 3-4 Monaten kannst Du einen festen Rythmus reinbringen, vorher bitte noch nicht - bringt Euch beiden auch nicht viel LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wecken ja oder nein?
28.10.2011 | 18 Antworten
Kind wecken- ist das richtig
07.07.2011 | 12 Antworten
Kind Nachts wecken zum bisseln?
01.04.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen