Hilfe,mein Soghn verweigert die Brust

Jela82
Jela82
23.08.2008 | 25 Antworten
Hallo ihr Lieben,
Bis jetzt hat das Stillen bei uns eigentlich ganz gut geklappt, aber letzte Nacht hat mein sohn (zehn Wochen alt) die Brust verweigert.
Ich wollte ihn anlegen und da hat er plötzlich angefangen zu schreien und den Kopf weggedreht und wollte einfach nicht *andocken*
egal was ich gemacht habe-andere Positionen ausprobiert-im sitzen!
Ich hab dann kurzerhand ein FlÀschchen gemacht und das hat er dann total ausgesaugt.
Wer hat das auch durch gemacht?
Könnt ihr mir helfen was ich tun soll?
(denk)
Mamiweb - das MĂŒtterforum

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
....
mach dir keinen Kopf - ich war auch in keinem Kurs. Hab meine Hebamme sogar erst bei der Geburt kennen gelernt und es hat gepasst !!! Ich hatte keine Lust auf Kurse und hab dann immer gesagt, dass die hebamme die mich entbindet meine Hebamme fĂŒr die Nachsorge wird und so wars dann auch... Zur ErklĂ€rung - mein Freund war zum zeitpunkt der SS noch beim Bund und alleine wollte ich nicht zu Kurs - hat mir auch nicht geschadet...
Muzel
Muzel | 24.08.2008
24 Antwort
@muzel
die war etwas sauer mit mir da ich nicht im Geburtsvorbereitungskurs war bei ihr. Aber wie hÀtte ich das machen sollen hab ja noch ne kleine Tochter und die kann ich ja wohl schlecht alleine lassen-oder???
Jela82
Jela82 | 24.08.2008
23 Antwort
ein tipp
schau mal unter: www.still-lexikon.de Da gibt es viele Antworten und gute Infos!
nulle_68
nulle_68 | 24.08.2008
22 Antwort
ein tipp
schau mal unter: www.still-lexikon.de Da gibt es viele Antworten und gute Infos!
| 24.08.2008
21 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
Du kannst aber auch eine Stillberaterin aufsuchen, diese wird von der Krankenkasse gezahlt bis zum 9. Lebensmonat des Babys!
nulle_68
nulle_68 | 24.08.2008
20 Antwort
nein, da hast du recht
hebammen sind dafĂŒr eigentlich da. sie bekommen pro besuch, der min 45 min. dauern sollte knap 25 euro.
2xmami
2xmami | 24.08.2008
19 Antwort
...
meine Hebamme meinte zum speien - es kommt immer das raus, was zu viel drin war --- aber wie gesagt keine sorge - habe meine Stillzeiten immer aufgeschrieben und wenn ich das heute so lese mann mann mann der kam auch manchmal aller halben stunde... Naja Stillkinder haben nu mal kein Rhytmus... aber das bessert sich - er hat dann auch mal 3-5 Stunden durchgehalten...
Muzel
Muzel | 24.08.2008
18 Antwort
Hebamme
Also echt ma - manchen Hebammen mĂŒsste man die Lizens entziehen - es geht doch nicht nur darum ob du alles im Griff hats. Ich dachte immer Hebammen sind da um einen auch moralisch zu unterstĂŒtzen und zu schauen ob es auch der Mami körperlich und geistig gut geht und auch ob das stillen klappt und paar Tipps von Frau zu Frau zu geben ODER - lieg ich da so falsch....
Muzel
Muzel | 24.08.2008
17 Antwort
ein tipp
schau mal unter www.still-lexikon.de nach!
| 24.08.2008
16 Antwort
oh, du kannst dir aber auch ne neue suchen
wenn die 1. so unfĂ€hig ist. oder such dir ne stillberaterin. das wußte ich ja nicht, das du gar keine unterstĂŒtzung hast. dann konntest du es ja nicht wissen.
2xmami
2xmami | 24.08.2008
15 Antwort
muzel
DANKE
Jela82
Jela82 | 24.08.2008
14 Antwort
2xmami
Meine Hebamme war sage und schreibe einmal da und hat sich meinen Kleinen angeschaut und dann der Krankenkasse weitergegeben das ich alles unter Kontrolle hÀtte und keine Betreuung brÀuchte.
Jela82
Jela82 | 24.08.2008
13 Antwort
PS
meiner war auch ein richtiges SpeiKind - FontĂ€nenartig kam die Milch wieder raus - aber es sieht mehr aus als es ist und vertrau auf dich selbst - du hast immer genĂŒgend Milch - wĂ€rend er trinkt produziert die Brust wieder Neu. Ich konnte nur mit einer Brust stillen und er ist trotz speien und rumzicken immer satt geworden !!!
Muzel
Muzel | 24.08.2008
12 Antwort
doch natĂŒrlich. es ist noch kein stillkind verhungert
und schon gar nicht nen speikind. das war bei meiner großen auch so. hat dir das denn nicht deine hebamme gesagt?
2xmami
2xmami | 24.08.2008
11 Antwort
HALTE Durch !!!!!
Ich kenne das von meinem auch... Ich habe 2 Monate gestillt und auf einmal fing er an an der Brust "rumzuzicken" - ich hatte keine Flasche da - also musste er durch und das hat auch geklappt - wenn er wirklich hunger/durst hat - dann trinkt er auch an der Brust - meiner hat manchmal arg dolle geprĂŒllt aber das hat sich auch wieder gelegt und ich habe dann doch 8 Monate gestillt... Also sei tapfer
Muzel
Muzel | 24.08.2008
10 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
bloß kein flĂ€schchen geben!!! er ist jetzt 10 wochen alt und es könnte sich um einen wachstumsschub handeln. hab geduld, das wird schon wieder und lass dich nur nicht verunsichern!!! vielleicht schaust du mal hier www.still-lexikon.de da gibt es viele gute tipps und antworten auf fragen. ich stille jetzt knapp ein jahr und hatte auch immer wieder mal kleinere probleme, aber alles renkt sich immer wieder ein! alles gute!
| 24.08.2008
9 Antwort
@2xmami
hab ich aus Vorsicht da!!! Mein kleiner spuckt ja nicht ein *wenig* sondern Schwallartig die Milch aus. und so schnell hab ich dann auch keine Milch in der Brust wenn er dann nach ner viertel Std, schon wider hunger hat-oder???
Jela82
Jela82 | 24.08.2008
8 Antwort
!!!!!!!!!!!
bloß keine flasche geben!!! dein kleiner ist jetzt 10 wochen alt und es hört sich ganz nach wachstumsschub an. lass dich nicht verunsichern! bleib einfach am ball, das wird schon wieder. ich habe hier einen hilfreichen link fĂŒr dich www.still-lexikon.de schau da mal rein... da gibt es auf vieles eine antwort! alles gute wĂŒnscht dir eine mami die gerne still und bestimmt auch das eine oder andere problem damit hatte in den letzten knapp 12 monaten ;-)
| 24.08.2008
7 Antwort
wozu hast du denn flÀschen zu hause?
das habe ich als ich noch voll gestillt habe nie gehabt. hast du schon mal flasche gegeben? denn wÀre das verweigern kein wunder.
2xmami
2xmami | 24.08.2008
6 Antwort
hab nicht immer zugefĂŒtter
nur wenn er wider so viel ausgespuckt hat. er ist nĂ€mlich ein Spuckkind und da still ich normalerweiße alle 1 1/2 Std. Nur Nachts schlĂ€ft er mal 2-4 Std. durch
Jela82
Jela82 | 24.08.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby verweigert brust
08.05.2011 | 5 Antworten
baby nimmt keine brust mehr!
29.04.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: ErnÀhrung

Unterkategorien: