IGITT, was macht die denn da? Stillen in der Öffentlichkeit

shipchen
shipchen
23.08.2008 | 11 Antworten
Kürzlich im Biergarten der Ausruf am Nachbartisch \\'IGITT! was macht die denn da? Die stillt doch tatsächlich ihr Baby\\' ..
Gemeint war ich, und die Ausrufende war offensichtlich geschockt darüber, dass ich es wage, mein Kind in der Öffentlichkeit an die Brust zu legen.
Ich war etwas irritiert und hab an mir runtergeschaut. Man sah nun wirklich NIX von meiner Brust. Ich stille für gewöhnlich nicht komplett oben ohne, sondern lege mein T-Shirt nur so weit rauf, dass Sohnemann andocken kann.

Ich bin eine erfahrene Still-Mutti, habe 3 Kinder gestillt. Und - ja - natürlich auch in der Öffentlichkeit. Denn das ist ja wohl das Natürlichste von der Welt.
Und was ich mir mittlerweile für Kommentare anhören mußte .. Gern auch von Frauen, die sich wissentlich im Urlaub oben ohne an den Strand legen, sie würden ihre \\'Titten nicht in der öffentlichkeit zeigen\\'. HALLO?
Eine Mami, die ihrem Kind ein Fläschchen gibt, würde mit Sicherheit nicht mit solchen Kommentaren verurteilt. Oder habt Ihr schonmal gehört \\'Igitt, die gibt dem Kind Fläschchen!\\'? Aber jede Still-Mami hat damit zu kämpfen, dass sie in der Öffentlichkeit etwas \\'Peinliches\\' macht ..

Was läuft hier eigentlich verkehrt, dass das Fläschchen eine viel größere Lobby hat?

Es ist de fakto das Gesündeste fürs Kind. Und nebenbei ist es viiiiel günstiger als Pulvermilch. Mal ganz abgesehen davon, dass es irrsinnig praktisch ist. Und ein viel innigeres Erlebnis, als Fläschchengeben!

Und Stillen ist weder eklig noch peinlich!

Ist die Welt so von Werbung infiltriert, dass das Fläschchen positiver angesehen wird, als die natürlichste Art, ein Kind zu ernähren?

Mußte das mal loswerden ..
shipchen



Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mir ist es ja egal!
Mir ist's wurscht, was andere übers Stillen meinen. Ich bin überzeugte Still-Verfechterin, und werde mein Kind auch weiterhin in der Öffentlichkeit stillen! Was mich daran so nervt ist die Oberflächlichkeit und Dummheit mancher Leute! shipchen
shipchen
shipchen | 23.08.2008
10 Antwort
Ein intimer Moment
Ich finde Stillen ist ein sehr intimer und vertrauter Vorgang. Ich vermute dass manche Leute diese Intimität nicht so gewöhnt sind, vor allem nicht öffentlich . Es gibt ja auch genügend Leute die rumknutschende Paare dumm angucken und Kommentare abgeben. Die stören sich wahrscheinlich auch dran, wenn im Nachbarhaus nicht regelmässig die Fenster geputzt werden... LG
Schietbüddel
Schietbüddel | 23.08.2008
9 Antwort
ich stille meinen sohn auch in der öffentlichkeit
und finde es auch nicht peinlich oder schlimm ! sollen wir das kind hugern lassen wenn wir unterwegs sind erlich !
Hardcoremamy16
Hardcoremamy16 | 23.08.2008
8 Antwort
Da braucht's die passende Antwort...
Ich hab auch schon den Vorschlag gehört, das Kind auf dem Klo zu stillen. Da kannst bloß antworten: "Wieso? Sie essen hier, ich esse hier - und mein Kind isst hier... oder essen Sie auf dem Klo?!". Das hilft meistens. Lass Dich nicht unterkriegen von solchen Leuten. Ich finde, wenn man das dezent macht, ist Stillen in der Öffentlichkeit absolut ok...
Badefrosch
Badefrosch | 23.08.2008
7 Antwort
Stillen
Ich habe auch da gestillt wo sie hunger hatte ... Es war mir egal!
Trine85
Trine85 | 23.08.2008
6 Antwort
Hast vollkommen Recht.
Hier läuft einiges verquer. Ich bin ja sowieso ein Freund von Doppelmoral LG
spicekid44
spicekid44 | 23.08.2008
5 Antwort
Mein 2. stille ich auch
da, wo wir gerade sind, wenn sie Hunger bekommt!
MartinaR
MartinaR | 23.08.2008
4 Antwort
stillen
hallo genau davor hatte ich immer angst als ich gestillt habe und deswegen hab ich letztentlich auch nie drausen gestillt.lg susi
josephinemami
josephinemami | 23.08.2008
3 Antwort
tja, in solchen situationen
hab ich hin gesehen und gesagt, das ich mein kind fütter, denn es hat hunger.
2xmami
2xmami | 23.08.2008
2 Antwort
Das
sind dann meistens die die noch kein Kind auf die Welt gesetzt haben! Zum einen Ohr rein zum anderen raus!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 23.08.2008
1 Antwort
...
ich stimme dir voll und ganz zu... frage mich manchmal auch was das für komische leute sind die so reagieren... alsi ich finde stillen etwas absolut natürliches und wie jeder weiss ist es auch das beste fürs kind... also lass doch diese blöden weiber einfach reden, haubtsache dem kleinen geht es gut =)
sidii
sidii | 23.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten
stillen in der öffentlichkeit?
20.07.2010 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen