Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Welcher Abendbrei

Welcher Abendbrei

jana1979
Mein Sohn ist jetzt 6 1/2 Monate und ich will ihm auch abends Brei geben. Wollte mit Grießbrei von Milupa (nach dem 4. Monat) beginnen. Was habt ihr gegeben? Habe gelesen man soll mit Reisflocken anfangen. Ab wann habt ihr glutenhaltige Breie gegeben oder soll man die lieber ganz lassen? Habe auch die Gute-Nacht-Breie von HIPP da (Milde Karotte mit Mais oder Mildes Gemüse mit Reis). Was meint ihr?
LG
von jana1979 am 08.08.2007 20:54h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
jana1979
Abendbrei.......
Danke für eure Antworten & Tipps. Werd sie beherzigen. Habe begonnen ihm nachmittags eine Gedreide- Obst- Brei zu geben und abends bekommt er doch noch eine Flasche. Denke ich werde auch bald abends Brei geben. LG Jana
von jana1979 am 10.08.2007 21:41h

5
schnuppchen
Alnatura zu bekommen bei dm
ist mein absoluter Favorit, denn diese Getreidebreie enthalten viel weniger Zucker als alle Breie von Hipp, Milupa und so weiter. Habe einfach immer ein Löffel Früchte aus dem Glas mit reingemischt. Tom Bennet hat es geliebt.
von schnuppchen am 09.08.2007 22:38h

4
rosinchen
Besser erst einmal ohne Gluten
Hallo, am besten startest Du mit glutenfreien Breien, damit reduzierst Du das Risiko, dass das Kind Zöliakie bekommt. Glutenfrei ist Reis Hirse und Mais, letzeren gibt es nicht als Brei. Mit ca. 8 Monaten kann man dann auch Dinkel, Gries oder Hafer geben. Weizen am besten im ersten Lebensjahr ganz weg lassen. Liebe GRüße Rosinchen
von rosinchen am 08.08.2007 21:24h

3
Solo-Mami
Abendbrei
Hallo ich habe mit griesbrei von Alete angefangen bin dann aber auf die Hausmarken von dm umgestiegen. Die waren im Test gut bis sehr gut, waren preisgünstiger und haben meiner kleinen auch geschmeckt. Lia war ca. 7 Monate alt zu diesem zeitpunkt, und Griesbrei hat sie abwechselnd mit Schmel´zflocken bekommen - bis vor einer Woche, ab da gab es dann Brot LG
von Solo-Mami am 08.08.2007 21:12h

2
Gelöschter Benutzer
grießbrei
ich gebe meiner kleinen von Hipp Grießbrei also der ganz normale. wenn sie ihn nicht so mag dann misch ich , so frucht kompott einbisschen rein dann isst sie ihn lieber lg susann
von Gelöschter Benutzer am 08.08.2007 21:09h

1
JaLePa
Hallo...
Also wir sind mit den Gute Nacht Breien von Alete ganz gut weggekommen. Meinen Kindern hat es geschmeckt und sie haben die komplette Nacht durchgehalten. Wenn sie überdreht waren oder einfach nur zu müde und nur noch schlafen wollten, gab es auch schon mal die Gute Nacht Trinkmahlzeit von Alete. Hat dann auch bis zum nächsten Morgen gereicht. LG
von JaLePa am 08.08.2007 21:01h


Ähnliche Fragen


Umstellung auf Abendbrei
11.11.2008 | 1 Antworten

Abendbrei selber machen?
21.10.2008 | 5 Antworten

wann Abendbrei (Uhrzeit)
08.10.2008 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter