Plötzlich ist milch weg

mirmir
mirmir
01.08.2008 | 15 Antworten
als ich lucca 10wochen altheute stillen wollte war keine milch mehr da.ich hatte seit gebur immer zuviel milch gehabt und immer pulsatilla genommen das ich keine brustentzündung bekomm.
und heute ist garkeine milch mehr in den brüsten, sie hängen jetzt schon richtig und ich will garnicht mehr in den spiegel schauen, was meint ihr was ich jetzt machen sollte?habe schon ein glas sekt getrunken und ihn schon 10mal angelegt er nuckel auch kräftig nur es kommt nix und dann wird er wütend und weint.
miri
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
gute nacht
und danke dir! schlaf schön!lg
zwergine
zwergine | 01.08.2008
14 Antwort
@zwergine
Meine Maus war heute auch ganz komisch, sie wollte immer trinken und ließ die Brust gleich wieder los und reagierte total sauer und schrie, ich dachte auch sie erwischt nichts mehr, dabei war sie nur "saumüde" und wußte nicht mehr was sie wollte ;o) Zu Deinem PS: Was meinst Du mit länger trinken? Ist verschieden, wenn die Kleinen nur Durst haben trinken sie meist nur kurz. Manchmal gegen Hunger auch etwas schneller und manchmal richtig ausgiebig lang - also ich denke, das ist verschieden, zumindest ist es bei uns so. Wie ich schon sagte, der Großteil der Muttermilch wird erst produziert wenn das Baby saugt bzw. trinkt. So, jetzt werde ich noch meine Schüssler-Salze gegen meine Brustentzündung trinken und den Quarkwickel entfernen und dann zu meinen Lieben ins "Familienbett" schlüpfen, mal schaun ob ich noch nen Platz krieg ;o) Gute N8!
Tornado
Tornado | 01.08.2008
13 Antwort
@Tornado
Lieb von dir danke für den tipp echt lieb von dir!hoffe das es so ist wünsche mir das so sehr!stille meine kleine so gern wäre so traurig wenn es nicht mehr gehen würde!man wird einfach total unsicher und denkt bei jeden schrei gleich die arme hat hunger und ich keine milch toll was jetzt, ob dem dann wirklich so ist oder nicht ist in dem moment egal!*gg* mach mich noch ganz verückt! ps:könnte das sein wenn sich die brüste anpassen und sich das stillen einpendelt das die kleinen viel länger trinken?
zwergine
zwergine | 01.08.2008
12 Antwort
@Whiteshoes
Ja lach ich komm mir vor als wenn ich entbinde.....Hilfe
marquise
marquise | 01.08.2008
11 Antwort
@zwergine
Das ist völlig okay wenn die Brüste nicht mehr so prall sind, wer lange stillt, dem sieht man es womöglich gar nicht mehr an, ich meine an den Brüsten ;o) Wenn Du ein zufriedenes Baby hast, dass brav schläft, und die Windeln immer schön schwer sind brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Du kannst Dein Baby auch beim Stillen beobachten, wenn es beim Stillen schluckt und sich beim Saugen das Ohr mitbewegt, dann kommt auch Milch raus. LG
Tornado
Tornado | 01.08.2008
10 Antwort
Ach Marquise...
...ich hab jetzt erstmal herzlich gelacht! DANKESCHÖÖÖÖN! @miri: viel trinken und baden ist super, allgemein eben entspannen, ausserdem könntest Du morgen sicher mal Deine Nachsorge-Hebamme anrufen, wenn Du eine hast. Die kann Dir normalerweise bei Still-Sorgen auch weiterhelfen und evtl. auch mal vorbeischauen. LG und Alles Gute, Nadine
whiteshoes
whiteshoes | 01.08.2008
9 Antwort
nur keinen Stress
Bist Du sicher, dass gar nichts mehr kommt? Der Großteil der Milch wird nämlich erst produziert während das Baby saugt. Es sammelt sich nur während der Stillpausen in den Milchseen und Milchgängen einiges an Milch an. Wenn sich das Stillen nach dem Wochenbett allmählich eingestellt hat, dann kann es sein, dass die Brüste leer aussehen, sie sind bei Weitem nicht mehr so prall wie am Anfang sind, das heißt aber nicht, dass da nichts mehr rauskommt. Also stress Dich nicht, entspann Dich, leg Deinen Sohn oft genug an und vielleicht hast Du sogar die Möglichkeit ihn mal vor und nach dem Trinken abzuwiegen, damit Du feststellen kannst, ob er Milch bekommt. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 01.08.2008
8 Antwort
mir gehts genau so !
bei mir ist es nun seit 3 tagen so! brüste werden nicht mehr prall, fühlen sich leer an!?versuche auch alles von massieren bis hin zum tee und malzbier, sekt alles sogar schüssler salze trinke ich aber geholfen hat es nicht sehr viel!aber ich bin mir halt auch nicht sicher ob das nichtnormal ist, bei manchen pendelt sich so das stillen ein! mach mir auch total viel sorgen und möchte echt kein milch pulver kaufen, aber mal sehen sie schläftz immerhin noch durch obwohl ich das gefühl hatte es kommt nichts!und eine frage hätt ich da auch was soll man den beim arzt wenn die milch zu wenig wird?lg
zwergine
zwergine | 01.08.2008
7 Antwort
Sorry
lach bin in die falsche Frage gerutscht
marquise
marquise | 01.08.2008
6 Antwort
Nein nicht baden
gehen und mit trinken hat das nichts zu tun ruf dir die Feuerwehr und ab riskiere nichts
marquise
marquise | 01.08.2008
5 Antwort
ich probiers
ich geh jetzt mal baden und trinke viel danke für eure tipps
mirmir
mirmir | 01.08.2008
4 Antwort
Milch weg.
Hattest du heute Stress, denn du überspielt hast? Bei meinem Umzug hatte ich von heut auf morgen auch keine Milch mehr. Ich bin alle Stunde aufgestanden und habe versucht zu Stillen. Meine Schwägerin war zum Glück da die hat mich in der Früh zum Milchpulver kaufen geschickt. Dann habe ich noch einen Monat lang frühs und Abends Gestillt und zum Schluss nur noch abends. ich habe Milumil genommen.
bekki369
bekki369 | 01.08.2008
3 Antwort
den ganzen tag schon nicht mehr oder
innerhalb paar stunden keine milch mehr? reserve is eigentlich immer da
tatjana20
tatjana20 | 01.08.2008
2 Antwort
Hallo
Also ich würd dir vorschlagen zum arzt zu gehen oder probiers mal mit Stilltee du muss 3 liter am Tag trinken vielleicht kommt die milch wenn nicht dann ab zum arzt.
Olga1986
Olga1986 | 01.08.2008
1 Antwort
malzbier
fenchel-anis-kümmeltee, gut essen, viel wasser trinken. leg dich doch mal in die wanne zum entspannen und danach mit brust offen zu ihm mit ins bett. hilft mir immer wenn ich zu wenig milch habe. körperkontakt bzw. der konatkt von brustwarze und ihren lippen liess mir die milch einschiessen. hoffe es wird besser. tut mir so leid für deinen kleinen mann und dich
tatjana20
tatjana20 | 01.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plötzlich kommt Milch aus Brustwarze
03.07.2012 | 6 Antworten
Plötzlich keine Milch mehr!
09.06.2011 | 9 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen