Zufüttern wg Gewichtsstillstand?

sillylein
sillylein
16.11.2007 | 13 Antworten
Hallo,
Mein Sohn wird Sonntag 3 Wochen alt und hat immer noch nicht sein Geburtsgewicht erreicht. Er wog 3900 Gramm, ist nun 3600 Gramm. Seit ca. 10 Tagen stagniert sein Gewicht - er nimmt jedoch auch nicht ab. Es ist mein erstes Kind und ich stille ihn, was ich sehr genieße und nicht aufgeben mag. Meine Hebamme gibt uns noch "Gnadenfrist" bis Montag, wenn er bis dahin nicht was zugelegt hat soll ich zufüttern.

Ich mag das eigentlich nicht .. zumal es ihm gut geht. Seine Ausscheidungen sind normal, er sieht rosig aus, benimmt sich normal und ist auch - meistens - nach dem Stillen zufrieden. Das bestätigt auch alles meine Hebamme. Nur das blöde Gewicht..mal trinkt er alle 2 Stunden und meine Brust fühlt sich leer an, mal alle 4 STunden und sie tropft schon fast..

Ich bin echt verzweifelt .. zufüttern oder abwarten?!?!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
DANKE
Vielen lieben Dank für Eure Antworten und Meinungen! Mit zufüttern meinte ich in der Tat die zusätzliche Milch aus der Flasche, wusste nicht, dass man damit nur "feste Nahrung" meint. Wie heißt denn dann die zusätzliche Flasche? Nicht zufüttern? Ich versuche jetzt gelassener zu sein und warte noch was ab, gucken was der Kinderarzt Montag meint. Ich will nicht so schnell aufgeben. DAnke für Euren Zuspruch!!!
sillylein
sillylein | 17.11.2007
12 Antwort
@gera-mutti
ja, da geb ich dir recht...
Böhnchen
Böhnchen | 17.11.2007
11 Antwort
böhnchen
meine hebamme ist anscheinend doof denn ich muss es tun und meiner ist erst 14 tage alt
Gera-Mutti
Gera-Mutti | 16.11.2007
10 Antwort
ich denke auch nicht...
das die Hebamme gemint oder gesagt hat, zufüttern. Sondern das sie noch Mich aus der Falsche dazu geben soll.... kenne keine so dumme Hebamme die so früh das Zufüttern empfehlen würde
Böhnchen
Böhnchen | 16.11.2007
9 Antwort
Still weiter ...
... und fütter nicht zu, denn das ist der erste Schritt zum Abstillen. Er wird sein gewicht erreichen und das wahrscheinlich schon in ein paar tagen. Für sein Alter hat er ein ideales gewicht und lass Dir da nix anderes erzählen. Es gibt Kinder die nehmen 200 g pro Woche zu, andere halt nur 50 oder 100 - Kinder sind unterschiedlich .... und die Kleinen können nicht immer zu nehmen sonst hättest Du irgendwann ein schwergewicht zum Rollen zu Hause Also, leg ihn öfters an, achte auf volle Windel und auf seine gute Laune Viel Glück weiterhin beim Stillen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.11.2007
8 Antwort
Martina aber normalerweise
sollte ein Kind mit 2 Wochen sein Geburtsgweicht wieder ereicht haben. Egal ob die 2, 5kg oder 5 kg wiegen, ...
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 16.11.2007
7 Antwort
......
mein kleiner wird 5 monate und wiegt 5700 und das ist auch ok. 3600 hatte er mit 7 wo
martina1984
martina1984 | 16.11.2007
6 Antwort
STILLEN
TRINKST DU ZUWENIG??? 3LITER AM TAG GUTES MITTEL MALZBIER DAS WERDEN KLEINE KINDER ZU KLEINEN BRUMMERN LG MONJA
monja27
monja27 | 16.11.2007
5 Antwort
Martina,....
sie will nicht Gemüse zufüttern...sie stillt und überlegt Pre milch dazu zugenen, ..*lach weg*
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 16.11.2007
4 Antwort
..........
sehe schon du stillst. dann fütter unbedingt erst mit der flasche zu bevor du brei oder so zufüttern beginnst
martina1984
martina1984 | 16.11.2007
3 Antwort
also ..
mein sohn ist heute 2 wochen alt und ja ich habe auch zu gefüttert er wurde auch von meiner brust satt und so aber sicher ist sicher er wog bei der entlassung 2785 gramm und heujte bei der hebamme wog er 3, 5 kilo ich füttere ihn mit pre milasan das hilft gut lg nicky
Gera-Mutti
Gera-Mutti | 16.11.2007
2 Antwort
nei..............
keinesfals zufüttern. steig auf ne 1er nahrung um. wenn. aber niemals so früh zufüttern. nicht vor dem 5ten monat. der babydarm ist noch nicht so weit und der saugreflex ist auch noch zu stark ausgeprägt du machst damit deinem kind nichts gutes. wechsel die nahrung oder so. was gibst du den?
martina1984
martina1984 | 16.11.2007
1 Antwort
öfter anlegen
ich musste meinen kleinen den gesanmten ersten Monat alle 2 Sunden wecken zum füttern weil wir das gleiche Problem haten! Und ich würd dir empfehlen das Kind mal vor dem Stillen zu wiegen und dann nochmal nach dem Stillen, damit du siehst wie viel er pro Mahlzeit trinkt
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 16.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten
Zufüttern
13.03.2011 | 5 Antworten
Zufüttern
22.07.2010 | 7 Antworten
ab wann zufüttern
21.02.2010 | 23 Antworten

Fragen durchsuchen