Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » hat jemand erfahrung mit rührei?

hat jemand erfahrung mit rührei?

schnatti1109
meun kleiner ist jetzt 8, 5 monate, kann er schon kartoffelbrei mit rührei/ spiegelei essen?
von schnatti1109 am 30.07.2008 09:31h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
eala
deswegen gibt es
auch kinder die zigaretten in den mund stecken??? ich halte es für angebrachter ernährungsexperten und kinderärzte zu befragen als hier zu mutmaßen was gut oder schlecht ist.das in deutschland mehr darauf geachtet wird was unsere kleinen bekommen halte ich für sehr sinnvoll und sehr verantwortungsbewusst!!! da mein kleiner nicht alles verträgt informiere ich mich regelmäßig bei ernährungsexperten.
von eala am 30.07.2008 10:10h

12
franzi1406
Instinkt
Haben sie jawohl, und genau der bewahrt sie davor etwas zu essen was ihnen nicht gut tut, du solltest es nicht jeden tag machen mit dem Ei weil zuviel Eiweiß für die kleinen nocht nicht gut ist, aber wie schon eine vorrednerin, sagte ist fisch in vielen ländern schon früh auf dem speiseplan und der enthält weit aus mehr eiweiß als eier... wichtig das ei nicht würzen und möglichst nicht braun anbraten, nur stocken lassen...
von franzi1406 am 30.07.2008 10:05h

11
eala
ein kind hat keinen
instinkt essen das es nicht verträgt zu verweigern! als eltern ist man dafür verantwortlich!
von eala am 30.07.2008 09:58h

10
peilundputzler
also
diese ganzen ernährungsdiskussionen sind echt anstrengend. wenn dein kind das mag und interesse am essen hat dann solltest du das fördern und dich freuen. kinder haben selber ein gutes gespür dafür was sie vertragen und was nicht. sprich: er wird es versuchen und wenn es nichts für ihn ist, dann wird er verweigern. dann sollte man auch nicht zwingen. aber da ja jedes kind anders ist, kann man auch pauschal nicht sagen: ist noch zu klein, vertägt er nicht, usw. dieser hype der ums essen gemaccht wird, existiert nur hier in deutschland-wenn du mal andere länder anschaust, dann siehst du das dort auch kinder geboren werden und diese auch groß werden. in allen ländern die am wasser liegen steht zum bsp. fisch auf der speisekarte. ist hier super unüblich. also keine angst beim probieren-nur zu.
von peilundputzler am 30.07.2008 09:48h

9
Pueppi3108
Also ich hab immer gehört vor einem Jahr kein Ei!
Hab mich auch dran gehalten.
von Pueppi3108 am 30.07.2008 09:46h

8
stau
Nur das Gelbe
Besser noch gar nicht im ersten Lebensjahr - wenn du allerdings schon Ei nehmen willst, dann nur das Eigelb!
von stau am 30.07.2008 09:44h

7
eala
wenn eier
dann gekocht und erst ab dem 1.geburtstag.
von eala am 30.07.2008 09:44h

6
Pirrot
Versuchen kannst du es ja!
Und wenn er es nicht mag, naja, anderes Gericht probieren:D
von Pirrot am 30.07.2008 09:44h

5
eala
weil so kleine mäuse noch nichts gebratenes
essen sollen.
von eala am 30.07.2008 09:40h

4
woletrclan
!!!!!!!!!!!
warum nicht wenn er es mag! isst meiner auch allerdings das gelbe nicht flüssig
von woletrclan am 30.07.2008 09:36h

3
eala
nein, das würde
ich ihm so früh noch nicht geben! das verträgt er bestimmt noch nicht.
von eala am 30.07.2008 09:36h

2
Shilatomalis
Ich denke ja...
...probier es aus ob er es annimmt. Denk bitte daran das es nicht salzig sein sollte und wirklich gut zu "kauen" ist. Und auf jeden Fall langsam sein. Aber ansonsten sehe ich da keine Gründe warum er es nicht haben sollte. Grüße, Shila
von Shilatomalis am 30.07.2008 09:36h

1
peilundputzler
wenn er es mag
kann er es essen. wieso auch nicht? danke auch für den tipp zum mittagessen :) wäre das ledige thema auch erledigt. wir pimpen das dann noch mit spinat und schon sind auch 3 jährige zufrieden...
von peilundputzler am 30.07.2008 09:35h


Ähnliche Fragen


jemand Erfahrung mit wehencocktail?
16.07.2012 | 15 Antworten

Hat jemand Erfahrung mit "Stalking"?
14.05.2012 | 11 Antworten

Hat jemand Erfahrung mit MMF?
30.04.2012 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter