Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » was dürfen babys essen?

was dürfen babys essen?

lolitschei
kann ich meiner tochter 7mon leitungswasser geben, wenn ich es abkoche? angeblich ist das bei uns (schwarzwld raum) sehr gut

hab gehört, man könne schon joghurt geben .. stimmt das? wegen der kuhmilch drin, die soll man doch erst mit 1 jahr geben?

auf den alnatura breis steht halbmilch zubereitung ab 4 monat, kann ich jetzt also doch schon kuhmilch geben?

wie ist es mit brot? bläht sprudel?

das wars erst mal .. xD vielen dank
von lolitschei am 29.07.2008 17:55h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
Gelöschter Benutzer
Hi
ich bin Ernährungsberaterin und bin etwas erstaunt über die bisherigen Antworten auf Deine Fragen...die sind ja alle soweit OK, aber Deine Tochter ist mit 7 Monaten noch sehr, sehr klein...wenn Du ab dem 6. Monat mit Zufüttern begonnen hast, solltest Du noch keinen Joghurt geben, kein Brot und auf keinen Fall Sprudel. Die Kohlensäure pumpt die Kleine regelrecht auf und kann zu schmerzhaften Blähungen führen. Außerdem reizt die Kohlensäure den empfindlichen Rachen, das für uns angenehme Prickeln kann - sogar noch für ältere Kinder- richtig schmerzhaft sein. Wenn Deine Tochter allergiegefährdet ist, solltest Du Kuhmilch meiden bis zum vollendeten ersten Lebensjahr, also auch Joghurt, vor allem Fruchtzwerge, da da nicht mal Joghurt, sondern Frischkäse drin ist und eine Unmenge Zucker, sowie Aroma und ähnlich leckere Dinge. Fruchtzwerge sind Süßigkeiten für ältere Kinder und keinerlei Gewinn für eine gesunde Ernährung. An Brot kann Deine Tochter sich verschlucken.
von Gelöschter Benutzer am 29.07.2008 22:19h

5
angela11879
schau
doch mal auf diese Seite: http://www.babyforum.de/17-kochrezepte-fuer-babys-und-kinder/ registrierung ist kostenlos! Ansonsten kann dein Kind eigentlich alles mitessen was du selbst auch isst, aber natürlich ungewürzt! LG
von angela11879 am 29.07.2008 18:02h

4
marie19
Fruchtzwerge
würde nicht wie Janinep9414 geschrieben hat Fruchtzwerge nehmen sondern lieber Naturjoghurt und ein Obstgläschen oder frisches Obst hinzugeben. Dann vermeidest du den vielen Zucker.
von marie19 am 29.07.2008 18:01h

3
marie19
Essen
Leitungswasser kannst du auch schon ohne abkochen geben Joghurt kannst du auch schon geben, es sei denn sie ist allergiegefährdet dann würde ich mit Joghurt warten bis 1 Jahr. Richtige Kuhmilch sollte erst ab 1 Jahr gegeben werden. Brot kannst du auch schon geben, mein Sohn mag abends gar keinen Brei mehr sondern ist nur Brot. Musst halt drauf achten das keine bzw. nur gemahlene Körner drinnen sind. Bei Sprudel musst du aufpassen, da es bei den meisten Babyflaschen schlecht wegen der Kohlensäure ist. Aus dem Becher geht es aber schon. Würde es halt nicht immer nur mit Kohlensäure geben. Probier es einfach aus.
von marie19 am 29.07.2008 18:00h

2
Janinep9414
essen
Also meine haben in dem Alter schon fast alles gegessen...natürlich ohne Gewürze usw.. mit Kuhmilch würd ich noch warten, stilles Wasser ist ok, auch Joghurt kannst du geben
von Janinep9414 am 29.07.2008 17:59h

1
peilundputzler
also
eigentlich muss man das leitungswasser nur die ersten 6 monate abkochen, genau wie die flaschen und den rest. wenn sie keine allergiegefährdung hat kann sie auch joghurt bekommen, die milchpulver sind alle auf kuhmilchbasis. wenn sie brot mag und schon zähne hat, nur zu. sprudel bläht nicht, aber die meisten kinder bevorzugen wasser ohne blubber
von peilundputzler am 29.07.2008 17:59h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter