wenn das baby spuckt

piccolina
piccolina
25.07.2008 | 12 Antworten
es gibt babys, die müssen nach dem trinken so sorgsam wie ein rohes ei behandelt werden.
in diesem fall soll man das kind am besten vor jeder mahlzeit wickeln.
man soll das kind beim trinken im richtigen winkel halten.und danach gleich wieder senkrecht!
doch man muss nicht in sorge sein schliesslich heisst es im volksmund :"speikinder-gedeihkinder!"bedenklich wird es, wenn das baby die mahlzeit regelmässig in hohem schwall wieder erbricht. dann sollte man zum kinderarzt um rat fragen, denn möglicherweise kann in diesen fall eine einengung des magenpförtners für das schwallartige erbrechen verantwortlich sein.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ja piccolina kann
ich gut verstehen...sorry sorry sorry...bin echt bescheuert..danke das du es mir nicht übel nimmst....l.g.angel2002
angel2002
angel2002 | 25.07.2008
11 Antwort
angel2002
nein ich nehme dir nichts übel. fand es einfach etwas unfair und desshalb meine antwort. schwamm drüber!
piccolina
piccolina | 25.07.2008
10 Antwort
sorry piccolina echt
nicht böse gemeint...tut mir echt leid..weiß nauch nicht warum ich so reagiert habe...habe grad denthread mit dem toten baby gelesen und das war echt zu viel--weiß das du nur helfen wolltest ...hoffe du nimmst es mir nicht übel...
angel2002
angel2002 | 25.07.2008
9 Antwort
angel2002
wie schon erwähnt. ich wollte nur helfen!mehr nicht! sowas nervt mich einfach wenn man irgendwelche unpassenden beiträge dazu schreibt. dieser beitrag sollte an die mütter oder schwangeren JETZT gerichtet sein. ich kann nichts dafür, wenn ihr dieses problem hattet.das tut mir auch leid für euch und hoffe es ist alles wieder gut! jedoch wollte ich wie gesagt anderen helfen. einige nehmen diese hilfe vielleicht an... ich finde den beitrag alles andere als überflüssig
piccolina
piccolina | 25.07.2008
8 Antwort
aber echt!!
ich finde deinen beitrag sehr schön!! und du wolltest ja nur helfen!! gibt ja schließlich genug, die immer wieder danach fragen! und für die anderen: wenns nicht interessiert, lest es doch nicht! ganz liebe grüße!
Katinki
Katinki | 25.07.2008
7 Antwort
häääääää
piccolina???was das denn jetzt????sollen wir uns jetzt bedanken für den therad????hätte mal 3 jahre früher kommen sollen...und hätte auch dann nix gebracht...nicht mal nen kinderarzt konnte uns helfen...
angel2002
angel2002 | 25.07.2008
6 Antwort
-----------------
also, meine tochter hat auch sehr viel gespuckt und hatte in den ersten wochen probleme mit der leber und der galle. sie hat so viel gespuckt, und meistens kam es ihm hohen bogen wieder raus. sie hat 7 Monate gespuckt und war immer an der grenze zum untergewicht. mittlerweile aber nicht mehr.
Noobsy
Noobsy | 25.07.2008
5 Antwort
hmm unglaublich
ich lese hier immer fragen über ein spuckkind.... nun erstelle ich hier n therad und was is?jeder unzufrieden! na dankschön
piccolina
piccolina | 25.07.2008
4 Antwort
Erbrechen
muss nicht immer der Fall sein, es gibt einfach Kinder bei denen man meint, das sie so wie sie erbrechen ja eigentlich verhungern müssten, weil sie ja nichts bei sich behalten ich kenne meherere Fälle, bei denen diese Babys sehr gut genährt waren und auch meine erste Tochter war ein richtiges Moppelchen und spuckte eigentlich ständig... NAtürlich ist es wichtig das ganze zu beobachten und auch beim Kinderarzt mal vorzusprchen, es ist aber meist nicht bedenklich :-)
EasyMami
EasyMami | 25.07.2008
3 Antwort
************
Weiß das nicht eigentlich jeder...
Jacqueline84
Jacqueline84 | 25.07.2008
2 Antwort
ich hab 2 von 3
kindern die immer gespuckt haben...im hohen bogen oder auch jede minute ein bißchen...und sie haben sich prächtig entwickelt...
angel2002
angel2002 | 25.07.2008
1 Antwort
......................................
Aha!
rona143
rona143 | 25.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby spuckt auf einmal
24.01.2012 | 8 Antworten
kind spuckt
14.09.2011 | 2 Antworten
Baby spuckt
21.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen