Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Stillbaby verweigert Flasche

Stillbaby verweigert Flasche

JuliaND
Hallo liebe Mamis,



unser Kleiner ist 8, 5 Monate alt, wird abends, nachts und morgens noch gestillt und bekommt sonst Brei. Klappt auch alles gut. Habe die ersten fünf Monate voll gestillt, zwischendurch aber auch immer mal wieder eine Flasche (mit abgepumpter Milch) gegeben. Mit fünf Monaten hat er hin und wieder dann auch Pre- und später 1er-Milch bekommen, weil ich wieder angefangen habe zu arbeiten und er vier halbe Tage bei der Tagesmutter ist. Ging alles problemlos. Vor ungefähr anderthalb Monaten fing er jedoch an, die Flasche absolut zu verweigern. Seit zwei Wochen biete ich sie ihm gar nicht mehr an, weil er jedes Mal ein riesiges Geschrei macht und absolut nicht aus der Flasche trinken will. Auch wenn ich andere Flüssigkeiten in die Flasche mache, ist es nicht anders. Er trinkt nur Milch von mir oder ein paar Schlucke Wasser aus dem Becher, wenn er wirklich Durst hat.



Kennt jemand solche Probleme? Was habt Ihr gemacht bzw. was ratet Ihr? Bin ein wenig in Sorge, dass er zu wenig Flüssigkeit bekommt.



Viele Grüße,



Julia
von JuliaND am 21.07.2008 22:01h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
JuliaND
Vielen Dank!
Habt mich beruhigt. Habe es auch schon mit dem Trinklernbecher versucht ; findet er gut zum drauf rumkauen, aber dass man da draus trinken kann, hat er wohl noch nicht so ganz geschnallt. Dann probiere ich das einfach weiter und lass' ihn aus dem Becher trinken. Vielen Dank nochmal für die Antworten! Jetzt kann ich in Ruhe schlafen gehen :-) Gute Nacht! Julia
von JuliaND am 21.07.2008 22:30h

4
lyssa266
Baby Flasche
Hallo, kenn das, mein kleiner hat die Flasche gar nicht genommen. Wollte dann immer aus dem Becher oder aus einer Wasseflasche trinken, wie wir, und seitdem er aus dem Becher trinken darf trinkt er immer mehr Tee oder Wasser. inzwischen klappt es auch mit einem Trinklernbecher. Kann manchmal etwas dauer, bis die zwerge so etwas akzeptieren, bei Mama scheckts halt am besten ;-) Vg lyssa266
von lyssa266 am 21.07.2008 22:17h

3
Heikili68
Trinken
Tja die Stillbabys!!!!!!!!! Versuch es doch mal mit einer Tasse oder die Trinklernbecher. Meiner interessierte sich zeitig für alles was ich trinke. In eine kleine Selterflasche Flüssigkeit geben. Würde in dem Alter keinen Stress mehr wegen der Flasche anfangen. Dein Kind kann langsam lernen aus anderen Gefäßen zu trinken. Ist ja auch gut wegen der Zähne.
von Heikili68 am 21.07.2008 22:08h

2
maja09
hol ihm doch
so ne trinklerntasse die von mam sind sehr gut hab ich auch durchgemacht und mit dem becher ging es war j auch was neues
von maja09 am 21.07.2008 22:05h

1
piccolina
hmmmmmmm
haben wir auch. unsere trinkt bereits etwas wasser oder tee aus der flasche auch nicht viel ca 50ml... sie ist 6monate und wird gestillt...bekommt ab und zu auch mal was anderes. wir haben einen monat lang täglich die flasche probiert und jetzt nimmt sie die an... nur die milch noch nicht...haben bimbosan...anfangsnahrung naja die riecht eben anders als die mu-milch und muss sich auch erst an die gewöhnen.... täglich probieren immer wieder.... nebenbei die brust geben am besten so: erst brust...dann die flasche....
von piccolina am 21.07.2008 22:04h


Ähnliche Fragen



Baby verweigert Flasche
25.06.2012 | 4 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter