Beikost ja oder nein?

Baerenmama2005
Baerenmama2005
17.07.2008 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben! Meine Tochter Meryem ist jetz genau 19 Wochen alt also fast 4, 5 Monate. Eigentlich wollte ich 6 Monate vollstillen aber jetzt kommen mir zweifel! Mir ist jetzt aufgefallen dass sie Mittags oft schlecht trinkt da sie sich schnell ablenken lässt besonders wenn der große Bruder remidemi macht! Sie kommt jetzt auch in der nacht wieder öfter aber gut das kann ja auch am Wachstumsschub liegen. Das 2. was mir sogen macht ist, dass ich glaube meine Milch geht zurück! Sie fängt beim trinken manchmal an zu weinen und zu strampeln. Wenn ich sie dann auf der anderen seite anlege, trinkt sie ruhig weiter. Hatte bis her nicht das Problem bzw. hat sie nie die Brust leer getrunken. das kenn ich so gar nicht! Ich muß aber dazu sagen dass ich Passiflora Globoli genommen habe (zur Nervenstärkung) und am Ende sind die daran schuld! Hab sie jetzt abgesetz und trinke wieder stilltee. Ich hatte immer eher zu viel milch also zu wenig und durft auch gar keinen stilltee trinken sonst wär ich geplatzt! Was meint ihr wäre es vielleicht gut wenn ich langsam mit Beikost beginne? LG Vicky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
genauso
wars bei mir auch, diesen beitrag hätte ich auch schreiben können, mit dem stilltee wurde es bei mir dann besser hab auch huhn suppe und reis gegessen und noch bis 5 monate gewartet mit dem brei!! ist besser hat die hebamme gesagt!
Jadalu
Jadalu | 17.07.2008
2 Antwort
genauso
wars bei mir auch, diesen beitrag hätte ich auch schreiben können, mit dem stilltee wurde es bei mir dann besser hab auch huhn suppe und reis gegessen und noch bis 5 monate gewartet mit dem brei!! ist besser hat die hebamme gesagt!
Jadalu
Jadalu | 17.07.2008
1 Antwort
So gings mir bei meiner kleinen auch...
Sie hat aber geschrieben weil sie meine Brust nicht mehr wollte und das mit 5 Monaten! Mensch, ich hätt auch gern 6 Mo durchgestillt. Aber ab und zu hab ich ihr dann schonmal ein Gläschen oä angeboten. Blieb mir ja nichts anderes übrig. Kommt jetzt drauf an ob die kleine nicht mag oder ob die Brust nicht mag... ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Beikost ab 4 Monate - selber kochen
22.08.2008 | 6 Antworten
Beikost Würgen
09.08.2008 | 4 Antworten
Wie stellt man auf Beikost um
08.07.2008 | 4 Antworten
BEIKOSTREIFEZEICHEN
27.06.2008 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading