milch

engel81988
hallo

mein sohn ist 4 monate und bekommt milasan2.ich bin aber damit garnicht zufrieden da sie nur klumpt egal was ich mach.kann ich jetzt noch zu einer andern wechseln? kennt ihr eine die besser ist?

lg nicky
von engel81988 am 01.08.2007 20:55h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
shekinah
milch wechseln
dachte auch immer man kann nicht so einfach wechseln....meiner bekam damals aptamil comfort weil er sehr zu verstopfung neigte....dann mußten wir ins kh und die haben ihn dann hipp gegeben....und dabei bin ich jetzt geblieben....
von shekinah am 02.08.2007 22:16h

11
Gelöschter Benutzer
milch
Hallo, ich hatte zum anfang auch ganz schöne schwierigkeiten mit der sätterung ich bin auf HIPP umgestiegen und bin sehr zufrieden damit.Gruss Giovanna
von Gelöschter Benutzer am 02.08.2007 11:30h

10
dula
Milchnahrung
Ich habe einige Milchnahrungen probiert. Hipp und Beba hat meiner total verweigert. Die von DM ist auch ganz gut nur leider wurde der Stuhl dann immer hart - aber das muss ja nicht bei jedem Kind sein. Lasana, Bebivita und Milasan gibts in Österreich leider nicht und konnte somit auch nicht testen. Ich bin immer wieder auf Milumi zurückgekommen!!
von dula am 02.08.2007 10:06h

9
Ebby07
milasan klummt nur
stimmt das zeug kann man voll in die tonne kloppen ich kann dir humana empfehlen zwar doppelt so teuer aber 3 fach besser und klummt auch nicht (meinen sohn hält es auch 4-5 stunden satt !!!
von Ebby07 am 01.08.2007 22:43h

8
sr3076
Milch
Hallo, ich hatte mit Milasan auch die Probleme habe dann gewechselt auf Hipp Probiotisch hat super geklappt ist zwar etwas teurer aber voll ok.....Von Milasan habe ich das schon oft gehört. Also wechseln mit 4 Monaten ist einfacher als wenn sie noch Kleiner sind habe im 2 Monat gewechselt und es hat sehr gut geklappt. Gruß Simone
von sr3076 am 01.08.2007 21:49h

7
rosinchen
WEchseln geht
Wir nehmen Milumil. MIt der bin ich sehr zufrieden. Alle Milchpulver sind sehr ähnlich aufgebaut. Der WEchsel dürfte somit überhaupt kein Problem sein. Liebe Grüße
von rosinchen am 01.08.2007 21:36h

6
Lilli
milasan milch
hallo, ich bin auch der meinung das du wechseln kannst.natürlich musst du von flasche zu flasche aufpassen und auf dein kind bzw.auf die anzeichen achten, den viele kinder vertragen einige sorten nicht. von der alete z.b. hat meine tochter atemnot bekommen .Ausschlag, Blut im Stuhl, und brechatacken können auch eine unverträglichkeit anzeigen.meine Kleine hat die Beba am besten vertragen, nun leider spricht der Preis nicht ganz für sich 9.95 die Packungw war schon ganz schön heftig
von Lilli am 01.08.2007 21:34h

5
KleinePerle
Habe auch gewechselt...
allerdings von Milumil auf Hipp. Es gab gar keine Probleme! Liebe Grüße Tanja
von KleinePerle am 01.08.2007 21:30h

4
LillysMum
Im Messbecher anrühren
Also meine Kleine hat immer Milasan bekommen.Ich habe die Milch immer in einem Messbecher angerührt und mit nem Schneebesen gemixt.Hat super funktioniert, nicht geklumpt und es geht um einiges schneller.Lg LillysMum
von LillysMum am 01.08.2007 21:29h

3
Solo-Mami
Alles ist besser als Milasan ...
Hallo hab ich schon oft gehört von Milasan, das die Milch klumpen tut Natürlich kannst Du tauschen, in den seltensten Fällen reagieren die Babys empfindlich darauf. Ich benutze die Babydream-Milch von Rossmann und bin hoch zufreiden damit LG
von Solo-Mami am 01.08.2007 21:09h

2
nancygeheeb
hallo
klar nur langsam umstellen also von flasche zu flasche... meiner hat damals lasana bekommen. die ist auch recht günstig und sehr gut. liebe grüße
von nancygeheeb am 01.08.2007 20:58h

1
cybunny
Milch
normalerweise wechselt man die Milch nicht wenn das Kind sie verträgt. Ich hatte die Milch von Hipp. die war zwar etwas teurer, aber mein Kleiner hat sie von Anfang an super vertragen. Finds aber seltsam das die Milch klumpt... passt evtl die Temperatur net?
von cybunny am 01.08.2007 20:57h


Ähnliche Fragen



Milchbrei
17.11.2007 | 4 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter