Abstillen

MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86
07.11.2007 | 6 Antworten
So ende Dez. ist meine maus volle 6Mon alt dann möchte ich beginnen mit dem Abstillen.. aber ich muss euch sagen ich hab irgendwie gar keine Ahnung wie ich das machen soll!
Also meine frage ist das dann so.. wenn sie Mittags hunger bekommt und ch ihr eigentlich die Brust geben würde, gebe ich ihr dann einen löffel karottenbrei!? Und wie lange ersetzte ich nur eine mahlzeit!? Und wie geht es dann weiter.. auch mit trinken? Oder ist der brei sozusagen auch ihr trinken!?

Bitte helft mir :)

danke schon mal :)

lg!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
danke euch allen :)
Danke solo mami für deine antwort, jetzt kann ich mir endlich vorstellen wie das von statten gehen soll :) Genau so in etwa wollte ich das wissen! Vielen Dank!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 07.11.2007
5 Antwort
Schmelzflocken??
Also, bei mir ists schon lange her mit dem abstillen, aber meine Tochter bekam damals mehr und mehr schmelzflocken. Hab abends angefangen, die sättigen ganz enorm und sie hat dann auch sehr bald durchgeschlafen. Habs so nach gefühl gemacht! Viel erfolg!
Miri77
Miri77 | 07.11.2007
4 Antwort
Abstillen
Herzlichen Glückwunsch - Du hast das erste halbe Jahr geschafft! Du liegst auf dem richtigen weg: biete ihr Mittags den karottenbrei an und danach noch mal die brust. mit der zeit wird sie immer mehr Brei nehmen und weniger MM trinken. BViete Ihr nach ca. einer woche Wasser zum trinken an. 3 löffel Brei, einmal trinken, 3 löffel Brei ... einmal trinken ... Und so wird sich alles einregulieren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2007
3 Antwort
abstillen
hallo mami hanna.mein sohn ist schon 1, 5 jahre und er wurde vier monate gestillt und dann habe ich angefangen abzustillen.wenn du mit dem mittag anfangen möchtest gieb der kleinen gemüsebrei mit kartoffel solange sie essen möchte, früchte ab dem 4 mon. kannst du auch schon geben.je mehr die kleine ißt am tag umso weniger wird deine milch.gruß steffi
steffi26
steffi26 | 07.11.2007
2 Antwort
langsam starten
Hallo, es gibt soviel Essen und Gläser zu kaufen.Da steht dann immer drauf ab welchen Monat das ist.Ich habe morgens Milchbrei gegeben, Mittags Gläßchen oder Kartoffelbrei mit Möhrchen pürriert, Nachmittags ein Obstglas oder ne Matschbanane und Abends wieder Milchbrei.Mußt aber langsam anfangen und auf den Stuhlgang achten. Also viel Spass Und am besten Fencheltee geben, das ist gut für den Magen und die Verdauung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
1 Antwort
frag doch mal
am aller besten eine hebamme oder den kinderarzt, die haben da die beste erfahrung mit. viel glück und spass lg
miguel
miguel | 07.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wirkt abstillend?
05.03.2008 | 6 Antworten
ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading