Stillen und Flasche geben

12345kk
12345kk
15.06.2008 | 18 Antworten
Hallo! Mein Sohn ist jetzt sechs Wochen alt, am Anfang habe ich ganz normal die Brust gegeben. Hat alles super geklappt, aber nach vier Wochen hat meine Milch nicht mehr gereicht(glaube ich)!
Er hatte immer noch Hunger, und dann gab ich Ihn noch die Flasche. Aber jetzt will er nur noch die Flasche und keine Brust mehr ! Ist das schlimm? ich moechte das er weiter die Brust kriegt, aber er mag nicht mehr!
Danke fuer eure Antworten:)
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@ Roma08
na klar keine Frage Mild vorallem mu-Milch ist das beste - aber wenn es draussen 30 Grad im Schatten sind kann man unterwegs auch bissl Tee oder abgekochtes Wasser geben - aber Muttermilch ist schon das Beste !!!!!!!!!!!!!!
Muzel
Muzel | 16.06.2008
17 Antwort
Hallo
Ich werde es wieder versuchen! Aber zurzeit produziere ich ja nicht so viel milch! Das reicht ihm doch nicht, was soll ich tun. Wenn ich ihn von der Flasche weg haben will!?
12345kk
12345kk | 16.06.2008
16 Antwort
Huhu nochmal,
leg ihn imer wieder an die Brust und lass ihn trinken. Es kann passieren, das das Baby am Anfang alle halbe Stunde trinken möchte, aber so wird die Milchproduktion wieder richtig angeregt und innerhalb weniger Tage kannst Du wieder voll stillen.
ennovy
ennovy | 16.06.2008
15 Antwort
Brust
ENTSCHULDIGUNG!! Rechtschreibfehler!! Wollte mich bedanken fuer die netten Antworten von euch.
12345kk
12345kk | 16.06.2008
14 Antwort
Brust
Danke fuer diein meiner vielen Antworten:) Ich habe fast keine Milch mehr in meiner Brust was kann ich machen damit ich wieder mehr milch produziere!!
12345kk
12345kk | 16.06.2008
13 Antwort
@ Muzel
Ja, natürlich KANN man, warum denn aber? Milch ist doch besser.
Roma08
Roma08 | 16.06.2008
12 Antwort
@ 12345kk
Wieso rät dir dein FRAUENARZT davon ab? Hast du denn keine Hebamme, die zur Nachsorge kommt? Wenn du ihn jetzt nicht öfters anlegst, produziert dein Körper auch keine Milch mehr. Hast du dir das wirklich gut überlegt? Magst nicht doch wenigstens abpumpen, damit du ihr die MUMI in der Flasche geben kannst?
Roma08
Roma08 | 16.06.2008
11 Antwort
Fencheltee kann man
ab der 2. Woche geben - vorallem bei Stillkindern in den Sommermonaten wenn es allzu heiss ist - so kenne ich das von der Hebamme und vom Kinderarzt...
Muzel
Muzel | 16.06.2008
10 Antwort
Hallo,
ganz hart gesagt, lass die Flasche weg und leg ihn immer wieder an, dann bildet dein Körper auch wieder mehr Milch und er wird wieder satt. Normalerweise müsste sich ohne Flaschenmilch deine Milchproduktion innerhalb von 3 Tagen normalisiert haben.
ennovy
ennovy | 16.06.2008
9 Antwort
Stillen
Es gibt immer wieder Phasen wo man glaubt nicht genügend Milch zu haben.Das ist nur sehr selten der Fall.Das Schreien nach 6Wochen war vermutlich der erste Wachstumsschub.das wird oft mit Hungerweinen in verbindung gebracht. Wenn das Kind einmal an die Flasche gewöhnt ist ist es sehr schwierig wieder an die Brust zu bekommen.Die Flaschenmilch sättigt mehr, ist viel süßer, und das Kind muss sich beim trinken nicht so anstrengen. Du musst also mit dem Stillen wider ganz von vorne beginnen.Leg das Kind immer wieder an, und greif nicht direkt wieder nach der Flasche.Laß es eventuell auch mal vor Hunger weinen.Und versuch es dann nochmal und nochmal.Ruf eine Hebamme an und lass Dir von dieser helfen.
BabyOtis
BabyOtis | 15.06.2008
8 Antwort
@ angel0909
Hat dir wirklich jemand geraten, Tee zu geben mit 6 Wochen? Davon hab ich noch nix gehört. Musste auch mal kurzzeitig zufüttern und da sagte meine Hebi, ich solle PRE geben.
Roma08
Roma08 | 15.06.2008
7 Antwort
Stillen und Flasche geben
Ich habe meinen Frauenarzt schon gefragt wegen einer Milchpumpe!! Er ratet mir davon ab! Und jetzt geb ich ihm fast nur noch die Flasche.
12345kk
12345kk | 15.06.2008
6 Antwort
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
Die flasche ist einfacher zu trinken deswegen du hättest ihm erst gar nicht die flasche geben sollen das ist irgendwann normal das man meint es reichr nicht weil sie gerade wachsen und immer hunger haben . um es ihm jetzt ein wenig leichter und schmackhafter zu machen solltes du versuchen ein wenig anzuzapfen ich meine etwas vorzudrücken damit er sofort die milch schmeckt und lust auf mehr macht . Wenn du meinst es reicht nicht gib ihm etwas tee aber das wichtigste ist jetzt leg ihn so oft wie möglich an damit du immer mehr milch produzierst dann reicht es auch . Du bekommst dein Kind schon satt wenn milch da , dann reicht es auch meistens fürs eigene Kind .
angel0909
angel0909 | 15.06.2008
5 Antwort
Genau...
Flasche ist der erste Schritt zum abstillen... Versuch es weiter mit der Brust... keiner sagt dass es einfach ist... klar er wird meckern und schimpfen aber wenn er wirklich richtig hunger oder bzw. durst hat, dann nimmt er auch wieder die Brust -- lass bitte bitte die Flasche weg... Dein kleiner wird schon satt.. und wenn er nach ner Stunde wieder hunger hat, na dann leg ihn halt an... dafür ist es doch fertig und bereit... das pegelt sich wieder ein... mein Sohn kam mal aller ner halben Stunde ndann wieder aller 4-5 Stunden - Stillkinder haben selten einen Rythmus.... aber dafür bekommen sie das beste was es gibt !!!!!!! Kopf hoch !!! Um so öfter du anlegt um so mehr Milch haste und er wird auch satt und nicht jedes Schreien heist glei hunger - ich drück dir fest die Daumen... es ist am Anfang nicht leicht aber glaub mir, nach acht Monaten fiel mir es echt schwer abzustillen...
Muzel
Muzel | 15.06.2008
4 Antwort
Ich würde
ihn einfach immer wieder anlegen. Ruf mal in deinem Krankenhaus an, da gibts sicher ne Stillberatung! Die helfen dir in JEDEM FALL weiter! Viel Erfolg!
Roma08
Roma08 | 15.06.2008
3 Antwort
ergänzung
und immer mal wieder dan brust anbieten mit troz abgpumter milch
schnee78
schnee78 | 15.06.2008
2 Antwort
versuch es
doch mal wenn du ihm mutterlilch geben magst mit abpumpen und gib ihm die milch über flasche als komprpmiss
schnee78
schnee78 | 15.06.2008
1 Antwort
Flasche ist der erste Schritt zum Abstillen
Hast Du keine Hebamme, die Dich in Stillfragen berät ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen