stillen wie lange?

Narali
Narali
13.06.2008 | 12 Antworten
ich habe gehört man sollte die ersten 6 monate stilln..ist es auch okay wenn man nur die ersten 2 monate stillt ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Stillen
Hi, der Busen leidet nicht durchs stillen sondern durch zu schnelles abstillen!!! Je langsamer man abstillt desto weniger probleme hat der Busen. Deine Haut spielt natürlich auch eine Rolle, hast du eh Bindegewebsschwierigkeiten kann es sein das du auch am Busen mehr probleme hast, muß aber nicht!!! Vorbeugend immer viel trinken, mind. 2, 5 Liter am Tag das ist das beste für die Haut. So und jetzt zu deiner eigendlichen Frage. DIe Flaschenmilch ist heutzutage super gut und nicht schlechter als Muttermilch, manchmal sogar besser!!! Denn wer weis was wir alles im laufe der Jahre an schadstoffen eigelagert haben das dann über die Muttermilch wieder ausgeschieden wird!!! Dazu gibt esw mittlerweile einige Studien. 6 Monate voll stillen wird zwar immer wieder empfohlen um Allergieen vorzubeugen aber das stimmt NICHT, die Allergiene kommen so oder so man kann sie dadurch NICHT aufhalten nur kommen sie etwas später.aber sie kommen. Gut sind die ersten 6 Wochen weil da einfach noch viele Abwehrstoffe mitgegeben werden die sozusagen den "Nestschutz" länger aufrecht halten aber nur wenn du von natur aus selber ein sehr Gesunder Mensch bist und eine gute Abwehr hast. So also jetzt entscheide du ob du stillen willst oder nicht oder nur kurz.wobei wenn es dir wirklich nur um den Busen geht ist die länge des stillens egal ;-)
Xanni
Xanni | 14.06.2008
11 Antwort
HUPEN LEIDEN
rnicht mehr an die brustWA MIR AUCH EGAL;HAUPTSACHE DAS BESTE FÜRS BABY -KONNTE NUR KNAPP viereinhalbb monate stillen, da kaum milch-seitdem mein kleiner dann mit flasche beigemoppelt wurde, wollte er ganrnicht mehr an die brust-wahrscheinlich, weil er sich da mehr hätte anstrengen müssen-war schon was traurig, denn ich hätte ihn gerne noch länger gestillt
pampilina
pampilina | 13.06.2008
10 Antwort
WAS???
Du willst nicht stillen, weil du Angst um deine Brust hast?? Ich glaubs ja nicht!! Mir waren meine Hupen so egal!! Ich wollte/will das beste für mein Kind!! Was hast du davon, wenn du schicken Hupen hast und dein Kind VIELEICHT ganz früh allergien bekommt?? ................
dodo83
dodo83 | 13.06.2008
9 Antwort
Stillen ist das Beste fürs Kind
und... ob nun 2 oder 6 Monate, das macht bei der Brust auch keinen Unterschied! Am Anfang hatte ich viel mehr Milch als jetzt, also, da hat sie nicht alles geschafft! Jetzt hat sich alles eingependelt und stille jetzt meine fast 8 Monate alte Tochter noch 3 Mal am Tag! Wenn man langsam abstillt, denke ich nicht, dass sich die Brust verformt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
8 Antwort
stillen ist das beste
Das Kinder an der Brust nicht satt werden, kann ich nicht glauben. Man muß nur öfter anlegen dann steigert sich die Milchbildung. Solche Schübe kommen öfters mal. Aber deswegen sollte man nicht gleich aufgeben. Ich stille jetzt schon 6, 5 Monate voll und meine Kleine wächst und gedeiht sehr gut. Es gibt nichts besseres und auserdem kann man jede Menge Geld sparen.Auserdem ist man sehr unabhängig, heute kann man überall sein Kind stillen. Natürlich ist man dadurch sehr an das Kind gebunden und kann es nicht für längere Zeit weggeben, aber die Zeit vergeht so schnell und kommt nicht wieder. Aber es ist wirklich so.
schlojo
schlojo | 13.06.2008
7 Antwort
deswegen.....
ich wollte eigentlich garnicht stillen aber eine bekannte sagte ich müsste keine 6 monate machen meine angst ist nämlich das mein busen danach total ruiniert ist das sieht man ja oft im fernsehn aber andrerseits ist es wieder das beste fürs kind deswegen wollte ich mal nachfragen lg
Narali
Narali | 13.06.2008
6 Antwort
hmmm es wrd schwer sie dan an eien flasche zu gewöhnen
und du mann still auch länger da man mit 6 moanten ja nur anfängt abzustillen und nicht abrupt aufhört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
5 Antwort
.................
Laut WHO ist es am besten, wenn man 2 Jahre stillt!!!! Macht aber kaum jemand!! Warum willst du denn nur 2 Monate stillen?? stille doch wenigstens 6 Monate!!
dodo83
dodo83 | 13.06.2008
4 Antwort
Stillen
Es wird von Hebammen und Ärzten geraten, 6 Monate mindestens zu stillen und nichts zu zufüttern. Wie lange Du stillst liegt an jeder Mutter selbst. Aber warum willst Du denn nach 2 Monaten schon aufhören? Gibt es einen bestimmten Grund? Meine Kleine ist jetzt 3 Monate und ich möchte auf jedenfall bis 6. Monat stillen. LG Miriam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
3 Antwort
stillen
es ist allein deine entscheidung ob du stillst oder nicht und wie lange... muttermilch ist das beste wird immer gesagt allerdings gehts kindern die nur ersatznahrung bekommen haben auch blendend, da diese mitlerweile schon sehr nah an die muttermilch rankommt... machs so wie du dich wohlfühlst dabei
JungeMutti18
JungeMutti18 | 13.06.2008
2 Antwort
wieso schon im vorraus planen nur 2 monate zu stillen
hat das ein bestimmten grund?
Taylor7
Taylor7 | 13.06.2008
1 Antwort
ich habe auch nur die ersten 2 Monate gestilt
danach wurde meine süsse nicht mehr satt und seitdem sie das Fläschchen bekommt ist alles super...
SaSo
SaSo | 13.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie lange voll stillen?
03.09.2010 | 4 Antworten
wie lange stillt ihr?
12.08.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen

uploading