Milch

Chrissi1410
Chrissi1410
06.06.2008 | 18 Antworten
Was haltet ihr eigentlich davon, daß die Bauern gerade ihre ganze Milch wegschütten? Ich kann verstehen, daß sie mehr Geld haben wollen und das ist mit Sicherheit auch gerechtfertigt, aber die ganze Milch zu vernichten? Es wäre doch besser, wenn man sie an Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Altenheime, etc. verteilen würde, dann wäre sie noch sinnvoll verwendet. Kinder brauchen doch Milch. Meiner trinkt jeden Morgen eine Bechertasse voll. Ich finde das sehr wichtig, weil es sehr förderlich für die körperliche Entwicklung ist.
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
2xmami
keine ahnung, das mit den 37 cent haben sie im fernsehn mehrmals erwähnt. aber sie könnten auf jeden fall die milch verteilen, sie brauchen sie nur einmal aufkochen dann dürfen sie die verteilen
claudia-andre
claudia-andre | 06.06.2008
17 Antwort
@ claudia-andre
bei 37 cent hätten die bauern ja gar keinen grund zu meckern. 17 cent wurden hier im umkreis an die milchbauern durchschnittlich gezahlt und das ist entschieden zu wenig.
2xmami
2xmami | 06.06.2008
16 Antwort
2xmami
warum bringen sie dann in den nachrichten das die bauern die preise von ca 37 auf 45 cent/liter erhöhen wolln? das kann ja nicht erfunden sein, habs jetzt schon öfter im fernsehn gesegn
claudia-andre
claudia-andre | 06.06.2008
15 Antwort
@ claudia-andre
die bauern sind auf die barikaden gegangen, weil sie für ihre milch grad mal 17 cent erhalten haben von den molkereien. da finde ich das schon gerechtfertigt. außerdem verbietet der staat das verteilen der rohmilch! wegen der keimgefahr. aber die meiste milch wird an das vieh verfüttert und den rest müssen sie weg schütten. wenn man es zum gießen nehmen könnte würden die bauern das machen.
2xmami
2xmami | 06.06.2008
14 Antwort
hallo
ich finds unmöglich das die die milch wegschütten. die könnten sie ruhig verteilen. die rohmilch kann man ganz normal trinkn und für die kleinen und die alten braucht man sie nur 1:1 mit wasser mischen. ich finds aber ehrlich gesagt auch einen witz das wir jetzt mehr dafür zahlen müssen brauchen nur die molkerein und die geschäfte mehr an die bauern abtreten. bei uns in österreich bekommen die bauern nicht mal 20cant pro liter, bei euch sind wenigstens durchschnittlich 35 cent/liter
claudia-andre
claudia-andre | 06.06.2008
13 Antwort
@kriatal
nicht jeder, aber mehr als es denken...als alternative gibt es auch tante-emma lädchen oder bio-läden
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.06.2008
12 Antwort
scarlet_rose
nicht jeder hat einen bauer in der nähe von dem man milch, brot, eier etc. besorgen kann!!!
kriatal
kriatal | 06.06.2008
11 Antwort
milch...
...ich kauf meine milch immer direkt beim örtlichen biobauern. da weiß ich wo sie herkommt und er kippt keine milch weg. die milchbauern werden ausgebeutet und das fördert die massenhaltung und die industrialisierung in der landwirtschaft. nur dadurch kommen solche streiks und milch-aktionen... also: einfach mal ein zeichen setzen und solchen industrie-milch-molkereien den rücken kehren, je mehr menschen das machen desto mehr milch kommt aus bio-qualität von kleinen bauern!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.06.2008
10 Antwort
@ dieMaus
die milch die die bauern wegschütten dürfen kinder und alte menschen nicht trinken, die ist noch roh und somit besteht eventuell keimgefahr. :(
2xmami
2xmami | 06.06.2008
9 Antwort
auch zum ausland wurde jetzt dicht gemacht
ich finde das überiegends gut. denn die kämpfen für ihr recht! und kinder brauchen keine kuhmilch. die ist nicht annähernd so gesund wie immer suggeriert wird!!! ich wäre auch bereit wenn es sein muß 1 euro für den lieter h milch zu zahlen. für frische dierekt vom bauern zahle ich her grad mal 50 cent.
2xmami
2xmami | 06.06.2008
8 Antwort
Finde das auch irgendwie etwas blöd,
das sie die Milch wegschütten, würde sie dann auch lieber der Tafel, Krankenhäuser, Kindergärten oder Schulen spenden...
dieMaus
dieMaus | 06.06.2008
7 Antwort
Milch aus dem Ausland
An die ausländischen bauern zahlen die Molkereien ja schon das, was die einheimischen Bauern verlangen. Also wurde nichts gespart. In der Zeitung stand heute, dass der Boykott beigelegt wurde. D.h. Molkereien und Einzelhandel akzeptieren den geforderten Preis
mamavonyannick
mamavonyannick | 06.06.2008
6 Antwort
@ Liselsmama
Da könntest Du recht haben, und die Bauern schneiden sich ins eigene Fleisch.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 06.06.2008
5 Antwort
die bauern haben sehr sehr viele milch und milchprodukte
aus den läden aufgekauft und an bedürftige verteilt. und die milch, die ja noch roh ist haben sie entweder weiter verfüttert oder eben weg gekipt. was sollten sie denn auch damit machen, die darf so nicht an kinder oder alte gegeben werden.
2xmami
2xmami | 06.06.2008
4 Antwort
milch
das was die bauern gemacht haben finde i prima sicher brauchen die kinder ihre milch aber auch wenn sie es verschenkt hätten wie soll das gehen? diese milch muß doch erst aufbereitet werden da viele reine frische kuhmilch garnich vertragen .. i selber zahle auch gerne ein wenig mehr solange dieses geld den bauern zu gute kommt finde es schade das immer mehr alte berufe nich mehr so geachtet werden wie sie es eigentlich verdient hätten
mausebeen
mausebeen | 06.06.2008
3 Antwort
so viel ich weiss haben das auch manche an schulen, kigas usw. abgegeben!
aber die anderen, die das einfach aufs feld lassen oder wegschmeissen find ich unmöglich! klar mehr geld ist verständlich, aber im anbetracht das wir hier super viele kinder haben, die an der armutsgrenze leben und die, die milch für ihre entwicklung dringend benötigen, finde ich persönlich diese aktion einfach nur sch...
kriatal
kriatal | 06.06.2008
2 Antwort
Und genau deshalb machen die Bauern das ja.
Sie wissen, dass wir die Milch für unsere Kinder brauchen. Die müssen aber aufpassen. Wenn die so weiter machen, kommt die Milch ganz schnell aus dem Ausland und dann sind die Bauern die Angeschissenen .
LiselsMama
LiselsMama | 06.06.2008
1 Antwort
Rohmilch
Die kippen die Rohmilch weg. Um sie zu verteilen, müsste sie erst mal in zur "Bearbeitung" in die Molkereien.
mamavonyannick
mamavonyannick | 06.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchbrei
17.11.2007 | 4 Antworten
milchschorf bei baby´s
16.11.2007 | 5 Antworten
milchzucker bei Durchfall?
14.11.2007 | 9 Antworten
geplatzte Milchdrüsen
04.11.2007 | 1 Antwort

In den Fragen suchen