Zöliakie

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.03.2008 | 6 Antworten
Hat hier vielleicht auch jemand ein Kind mit Zöliakie oder ist selbst betroffen? Meine Große (4) hat Zöliakie. Würde gerne Erfahrungen austauschen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
"nur" Weizeneiweißunverträglichkeit
Hallo, unsere kleine , Milcheiweiß und Hühnereiweiß nicht. Zöliakie ist ja noch ein Stück mehr, aber alles ist doch gleich doof! Wir haben es zwar vermutet durch "Eigentest", also Reaktionen auf das Essen, aber es dann doch schwarz auf weiß zu haben ist viel schlimmer. Und zu wissen, dass sich das nicht mehr ändert ist furchtbar. Ich fühle mich immer noch wie benommen und muss das erstmal verstehen. Als die Ärzte vor 1 Jahr ihre Neurodermitis diagnostizierten fing alles an. Zum Glück Hat sie nur Weizeneiweißunverträglichkeit und nicht Gluetn oder wie du Zöliakie, ich hab ja wenigstens noch Dinkel. Tut mir echt leid. Seit wann hat sie das denn, seit Geburt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2008
5 Antwort
Meine Nichte hat das auch
als dann unsere kleine mit 1, 5 Jahren so einen Blähbauch hatte und relativ dünne Arme und Beine und außerdem insgesamt untergewichtig war, haben wir einen Bluttest machen lassen. Als der für die Zöliakie entscheidende Antikörperwert erhöht war, musste eine Darmbiopsie gemacht werden, bei der dann rauskam, dass der darm bereits geschädigt war. Unter der Diät hat sich der Darm aber wieder regeneriert und sie hat jetzt auch wieder das richtige Gewicht für ihre Größe. Es ist auch alles nicht so schlimm, wenn man sich an die Diät gewöhnt hat. Zöliakie wird in Deutschland viel zu wenig diagnostiziert. Die Dunkelziffer der Erkrankten ist wahrscheinlich sehr hoch, da häufig nicht die klassischen Symptome wie Durchfall, Erbrechen und starke Gedeihstörungen auftreten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2008
4 Antwort
wie habt ihr dass denn bemerkt?
ich meine hat man das gleich festgestellt oder waren dass auch ganz viele tests erst
rock-mami
rock-mami | 21.03.2008
3 Antwort
Zöliakie ist
Glutenunverträglichkeit. Gluten kommt zB in Weizenmehl vor. Der Darm geht kaputt und die Nahrung kann nicht mehr richtig verwertet werden. Es hilft dagegen nur eine lebenslange Diät unter Ausschluss von glutenhaltigen Lebensmitteln, ansonsten droht zB Darmkrebs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2008
2 Antwort
Hab ich noch nie gehört
was ist denn das?????
ma81
ma81 | 21.03.2008
1 Antwort
.....
Was ist das?
dani81LH
dani81LH | 21.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zöliakie
11.03.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading