Stillen und Süßigkeiten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 8 Antworten
Huhu Mama's,

Sagt mal, muss doch jetze mal Nachfragen ob es anderen auch so geht.

Ich stille voll und bin den ganzen Tag am Süßigkeiten mampfen!
Das is schon nich mehr normal- wenn ich nix finde schieb ich mir sogar nen Eßlöffel Nutella in den Schnabel. Alle guten Vorsätze am Morgen bringen gar nischt!
Irgendwann häng ich doch wieder vorm Schnuckeschrank.

Hach, beneide die Frauen die durchs stillen so rapide abnehmen.

WIE MACHT IHR DAS?
Glaub ich brauch das auch als Nervennahrung

Seh bestimmt bald wieder aus wie Hochschwanger! (hunger)

Grummel! L.g
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
.......
Hach, Beruhigend wenn es anderen auch so geht!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
7 Antwort
Tut gut, das zu lesen...
... bei mir ists genauso!!! Hab mich auch nicht unter Kontolle, hoffe schon inständig, dass das nach dem Stillen von alleine wieder weggeht!- Sonst hab ich ein ECHTES Problem! Also: Du bist NICHT allein! LG FrauSchmitt
FrauSchmitt
FrauSchmitt | 26.01.2009
6 Antwort
...
Also ich hab diesen Heißhunger obwohl ich jeden Tag Obst, Gemüse und Kohlenhydrate zu mir nehme.
Pitu
Pitu | 26.01.2009
5 Antwort
Das ist normal
wenn man stillt gehen die Süßstoffe in die Muttermilch.Deswegen ist die Milch auch so süß.Ja das weiss ich weil ich sie probiert habe :D.Ist ja meine eigene.DEr Körper braucht den Zucker dan umso mehr.Und man nimmt auch nicht wirklich zu.Hatte auch ständig hunger auf süßes, hab aber nicht zugenommen.Also keine angst. LG
CindyJane
CindyJane | 26.01.2009
4 Antwort
...
Juhuuuu, ich stille auch und muss immer eine Tafel Schokolade neben mir liegen haben. Die ist dann auch immer gaaaaanz schnell weg. Ich hab sogar nachts diese Fressanfälle. Abnehmen tu ich aber trotzdem, obwohl ich wirklich sehr sehr viel esse.:-) Lg
Pitu
Pitu | 26.01.2009
3 Antwort
Hallo,
ich esse viele gesunde langkettige Kohlenhydrate. Dann hat man nicht so viel hunger auf Süßes. Außerdem haben wir außer ein paar Nimm 2 Bonbons nichts zu Hause an Süßkram. Ich hole mir ab und an, an der Kasse einen Kinderriegel und das reicht dann wieder für ca. ´ne Woche. Ich finde es sowieso ungesund, während der Stillzeit zu viel an Süßigkeiten zu essen. Die Mehrernergie die man braucht, möchte ich lieber durch Vitamine füllen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
2 Antwort
Lust auf süßes
Gelüste sind ein Anzeichen des Körpers, dass ihm etwas fehlt. Da Süße in der Natur in Früchten vorkommt, und unser Körper ja eigentlich an die Naur und nicht die Industrie angepasst ist, ist die Lust auf süßes eigentlich ein Zeichen, dass ein Bedarf an Früchten/Vitaminen besteht. Der Körper/Instinkt verbindet Süße mit Früchten=Vitamine. Versuch deine Lust auf Süßigkeiten durch frisches, süßes Obst zu stillen!
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.01.2009
1 Antwort
...
versuch mal, richtig Nährstoffreiche Sachen zu essen, wie z.B. Müsli, Eintopf etc. Dass lindert meist den Heißhunger auf Süßes. Dein Körper sucht wohl nach Kohlenhydrate und Energie.
nelly9980
nelly9980 | 26.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Süßigkeiten mit 2einhalb?
05.06.2011 | 19 Antworten
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

In den Fragen suchen


uploading