Ich stille und was soll ich essen?

Greeny76
Greeny76
19.02.2008 | 11 Antworten
Unsere kleine ist jetzt 8 Tage alt und sie hat schon jede Menge Blähungen. Sie schreit dann immer so herzzerreissend, das es einem in der Seele weh tut. Hab schon Windsalbe gekauft und massiert, Fliegergriff, warmes Kirschkernkissen und und und, aber irgendwie klappt nix. Meine Hebamme sagte mir jetzt ich muß auch mehr essen, aber genau das trau ich schon gar nicht wirklich, weil ich einfach nicht weiß was ich essen kann, damit die kleine nicht wieder drunter leiden muß. Hat vielleicht jemand eine Liste, was man bedenkenlos essen kann und was nicht ..

Gruß
Greeny76
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke
für die schnellen Antworten. Werde mir jetzt mal überlegen, was ich dann in nächster Zeit so alles kann... Gruß Greeny76
Greeny76
Greeny76 | 19.02.2008
10 Antwort
Blähungen
Wenn dann probier doch mal Lefax aus!Hat bei meiner Tochter wunder bewirkt!Wenn nicht kannst du das auch vom Kinderarzt verschreiben lassen!
sunny85
sunny85 | 19.02.2008
9 Antwort
du muss es ausprobieren!
nichts mit kohl das ist sehr sehr wichtig! dann kohlensäurehaltiges getränk nicht mehr als 1.liter pro tag! der rest bitte normales.... du solltest reichlich essen... nudeln reis spätzle etc... viel gemüse... obst...aber auch da musst du ausprobieren was dein baby verträgt!
piccolina
piccolina | 19.02.2008
8 Antwort
......
bin auch sehr zufrieden mit dem tee..und der schmeckt ihr auch noch...*freu*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
7 Antwort
das kind
verträgt alles was du verträgst! Solltest du aber von irgendwas Blähungen bekommen geht das auch auf das Kind über!
Baromasa
Baromasa | 19.02.2008
6 Antwort
während der stillzeit ist die ernhärung der mutter noch wichtiger als in der ss
sicher willst du deinem kind all das geben was es braucht und ihm vor den behütten was ihn schadet mein tipp von gu das buch richtig essen in der stillzeit für 8 95 Euro bei babaywalz zum beispiel ich find es gut das du dir darüber soviele gedanken machst leider machen das viel zu wenig mütter
Scarli
Scarli | 19.02.2008
5 Antwort
ja das mit dem tee ist auch super !!
ich gebe meinem kleinen das 3-4 mal täglich!!
eleyna2
eleyna2 | 19.02.2008
4 Antwort
...................
zwiebeln, kohl, erbsen, bohnen, kohlensäurehaltige getränke halt alles was bei dir bläht verursacht auch blähungen bei deinemm baby.allerdings habe ich als ich noch gestillt habe genau darauf geachtet und meine maus hatte trotzdem blähungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
3 Antwort
hey....
ich habe genau das selbe problem gehabt..meine is jetzt 3wochen alt...und es is besser geworden is bitte kein kohl.oder was mit zitros..ich hab sehr gerne salami gegessen und genau das verträgt meine süße net...is lieber pute wenn du magst, oder nudeln, reis und viel trinken also das hat mir geholfen...achso ich hab ihr noch vor jeder malzeit bauchwohl tee gegeben hilft bei meiner...versuch es mal
Stüpfenie
Stüpfenie | 19.02.2008
2 Antwort
mein kleiner ist 3 1/2 wochen alt!
und hat auch richtig dolle blähungen!! war auch schon beim azt mit ihm! der hat uns dann tropfen verschrieben die überhaupt nichst geholfen haben!!! meine oma meinte dan ich soll ihm kamillenblüten umschläge machen und die haben echt geholfen und baden hilft auc aber danach gut inpacken! Und mit dem was du ssen sollst - einfach nix was dir auch blähungen machen würde !!
eleyna2
eleyna2 | 19.02.2008
1 Antwort
Ich stille auch
und esse ganz normal^^..Mein Sohn verträgt alles *gott sei dank* Also du solltest in dem Falle keine Hülsenfrüchte und zitrusfrüchte essen.Blumenkohl, Brokili, Orangen, Multisaft etc... ansonsten:Mache dir eine Liste von den sachen die du gegessen hast.Wenn dein baby Blähungen etc bekommt schau auf die Liste und du weist was es sein könnte..
Xenia-Liliana
Xenia-Liliana | 19.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trauriges Video
19.06.2011 | 36 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten
Totgeburt in der 26 SSW
18.01.2010 | 25 Antworten

In den Fragen suchen