Ab wann Gläschen geben?

Jaycee
Jaycee
17.02.2008 | 15 Antworten
Unsere Kleine ist jetzt fast 13 Wochen alt und ich wollte so ab dem 4. Monat langsam anfangen ihr vor der Falschenmahlzeit 1-2 Teelöffel Gläschen anzubieten und es halt jeden Tag steigern. Wann habt ihr damit angefangen und welche Erfahrung habt ihr gemacht? Danke für eure Antoworten..
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Katze
Also 1. bekommst du Nahrung in jeden Geschäft. Sei es DM, Rossmann, Marktkauf, Schlecker etc., 2. hat das mit Faulheit ÜBERHAUPT nichts zu tun!!!!! und 3. gebe ich gerne meiner Tochter die Flasche...also BACKEN HALTEN!!!!!!!!!!!!
Jaycee
Jaycee | 17.02.2008
14 Antwort
wozu gibts denn 1er 2er und 3er nahrung
meiner hat sogar nach dem ich ihn mit 6 monaten abgestillt habenoch die start milch getrunken, .. also vielleicht ist des einfach die faulheit die flasche zu machen oder so keine ahnung .. aber der verdauungstrakt ist doch noch gar nicht ausgereift bevor ich des so früh anfangen würd würd ich des m it dem kinderarzt besprechen
katze0160
katze0160 | 17.02.2008
13 Antwort
Beikost
ich würde nicht so früh damit anfangen, denn es gibt Gründe dafür warum auf den gläschen eine Monatsangabe darauf ist. Wird es denn nicht satt mit der normalen Flaschennahrung. Bei der Beikosteinführung heist es frühestens nach dem 4.ten Monat, spätestens nach dem 6.ten Monat. Wenn man zu früh damit anfängt kann das Baby Verdauungsprobleme bekommen und der Kaureflex ist da auch noch nicht so weit ausgereift.
dmjana
dmjana | 17.02.2008
12 Antwort
Zu früh!
Warte noch, bis die 4 Monate voll sind. Und fang auf jeden Fall mit Gemüse an und nicht mit Obst. Ansonsten mögen die Kleinen das fade Gemüse nachher nicht mehr so gern. Und nicht mit Karotten anfangen, die können schlimme Allergien auslösen. Fange an mit Pastinaken, Brokkoli, Kürbis.
sabinda
sabinda | 17.02.2008
11 Antwort
@Katze
Ja das habe ich mir auch erst gedacht, aber ich kenn sehr viele die da schon eher mit angefangen haben und nur gute Erfahrungen gesammelt haben. In der Regel sollte man schon 4-5 Monate warten, aber ich werde es auch in 2 Wochen versuchen etwas mit in die Flasche zu mischen. Wenn sie verträgt und es ihr schmeckt um so besser. Später versuch ich es dann mit den Löffel....
Jaycee
Jaycee | 17.02.2008
10 Antwort
mal andere frage
bin ja aus dieser gläschen zeit gott sei dank draußen aber da steht doch drauf NACH DEM 4. MONAT oder!? da ist doch 3 monate viel zu früh find ich
katze0160
katze0160 | 17.02.2008
9 Antwort
Ich habe auch
knapp im vierten Monat angefangen mit Brei geben! Aber meine wollte nie den Karottenbrei also habe ich mit Pastinaken angefangen, aber da war nichts mit 2-3 Löffeln ich musste von Anfang an gleich ein halbes Glas geben weil sie immer mehr wollte :) Viel Glück beim testen! LG Michi
mich23
mich23 | 17.02.2008
8 Antwort
mein sohn hat auch so alt angefangen
und es klappt perfekt also ich habe auf a mittagsmahlzeit angefangen bevor er seine flasche bekommen hat habe ihm 4 löffelchen karotten gegeben und es braucht dir nicht wundern wen er am anfang alles mit die zünge wieder ausspuckt für ihm ist es auch umstellung aber mit dem zeit gewöhnen sie sich sehr gut dran l g
zlatina
zlatina | 17.02.2008
7 Antwort
******
ALso unsere Kurze wie gesagt ist gerade mal 3 MOnate alt. Sollte ich noch etwas warten oder soll ich einfach mal wagen etwas mit in die Milch zu mischen? Nehmt ihr dazu den normalen Sauger oder eine andere Größe?
Jaycee
Jaycee | 17.02.2008
6 Antwort
also ich habe mit 3 monaten angefangen
sagen wir es war ende 3ter monat!!erst hat er die gläschen gerne gegessen und jetzt wo er 7monate ist mag er lieber mamas essen!mache ihm selber ab und zu kartoffel karotte oder brokoli mit kartoffeln und ab und zu mal eine gemüsesuppe ohne gewürze natürlich!!nur mit frischen kräutern!lg jeny
JungeMama20Vie
JungeMama20Vie | 17.02.2008
5 Antwort
1. gläschen
meiner hat sein 1. gläschen mit 7 monaten gekriegt ...da ich 6 monate voll gestillt habe
katze0160
katze0160 | 17.02.2008
4 Antwort
gläschen
ich habe meinem wurm áuch so mit vier monaten angefangen brei zu geben. das erste gläschen hat er weggehauen wie nüscht, und vertragen hat er es auch.
knautschi
knautschi | 17.02.2008
3 Antwort
einfach
ausprobieren, ich habe mein sohn mit 3, 5 monaten brei gegeben, ich habe mit obstbreie angefangen
swettdevel36
swettdevel36 | 17.02.2008
2 Antwort
jetzt :-)
meine kleine ist 4 monate alt und wir haben diese woche damit begonnen. nun bekommt sie in jedes ihrer fläschen 1-2 löffel früh karotte von hipp reingemixt und zwischendruch noch extra hipp milder apfel mit dem löffel kann noch nciht viel sagen, nur das die kaka sich orange verfärbt hat und sie es angenommen hat mit der karotte. das mit dem löffelchen dauert noch bis sie das begreift :-)
Miss_glamour
Miss_glamour | 17.02.2008
1 Antwort
mein sohn 14 wochen
ich geb ihm jetzt schon gläschen es bekommt ihn gut
Gera-Mutti
Gera-Mutti | 17.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gläschen auch mit 3,5 monaten
15.07.2012 | 8 Antworten

In den Fragen suchen