möchte euch mal was sagen, was mich schon lange annervt

silverrose
silverrose
16.02.2008 | 19 Antworten
jeder möchte seinem kind karotte geben wenn man anfängt mit brei. bitte macht das nicht! karotte verstopft den darm und ist selbst für erwachsene noch schwer zu verdauen! macht einen zukini oder kürbis brei. ich geb euch jetzt mal ein gutes rezept:

ihr braucht-

2, 8 kg Kürbis(im winter immer sommer aubergine oder zuchini)
1, 4 kg Kartoffeln
150 g Fisch
150 g Rindfleisch
2 Kiwis
1 Papaya

das alles zu eine brei machen, und in 250g tupperdosen einfrieren. immer über nacht im kühlschrank auftauen lassen und am morgen in ein gläschen füllen noch einen ES sonnenblumenöl dazu und in einem gläschenwärmer aufwärmen

fertig
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
antwort
es gibt verschiedene sorten karottenbrei einige machen harten stuhl einige weichen steht aber drauf bei saft ist das genauso, mal drauf achten meine hatten namlich auch erst verstopfung denn tipp hab ich von meiner hebamme
glucke30
glucke30 | 16.02.2008
18 Antwort
karo...
weil die milder sind im geschmack und süßlicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2008
17 Antwort
warum
eigendlich mit karotten anfangen?obst dann erst mal gar nicht?
gina-john2007
gina-john2007 | 16.02.2008
16 Antwort
karotte
ich finde das ist blödsin wenn es anscheinend die babys nicht vertragen. warum gibt es dan in den geschäften zu kaufen und die mamas füttern die gläschen.ich finde die meisten babys vertragens schon.und man sollte als erstes mit karotten gläschen anfangen
Monique2007
Monique2007 | 16.02.2008
15 Antwort
eine bekannte
mischt ihrem 2 monate alten spatz jetzt schon obst brei in die milch flasche.sie sagt das er seid dem durchschläft.kann das stimmen oder gar schädlich für den kleinen sein?also ich machs nicht.
gina-john2007
gina-john2007 | 16.02.2008
14 Antwort
das ist so etwas ähnliches
wie karotten, sind weiß und schauen aus wie petersilienwurzel. also eine rübe, . riecht ein bisschen wie karotte und sellerie. stopft nicht so sehr wie karotten. und ist auch supersüß. oder ihr schaut mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Pastinaken
mrs_caradic
mrs_caradic | 16.02.2008
13 Antwort
mhhhhh
Also hab bei meiner natürlich noch nicht die erfahrung gemacht aber denke, es kommt immer auf die verträglichkeit des kindes an. ich habe auf der berufschule für gesundheit und pflege in baby-u. säuglinkskunde gelernt, dass man frühestens mit 5 spätestens mit 7Monaten mit Brei anfangen sollte und zwar mit karotte. danach kartoffel und so weiter und soweiter, jede woche etwas neues und den abendbrei solte man vermeiden wegen der starken süße. aber wie gesagt, so hab ichs in der schule gelernt und jeder muss selbst herausfinden was der spatz verträgt... lg
tbm1988
tbm1988 | 16.02.2008
12 Antwort
hoffentlich
ist sie noch da.oder weiß jemand anders was das ist?
gina-john2007
gina-john2007 | 16.02.2008
11 Antwort
xbabyboox
gute frage, vielleicht sagt sie uns das ja :)
silverrose
silverrose | 16.02.2008
10 Antwort
was sind
denn pastinaken?hab das schon voll oft gehört und gelesen aber was das ist keine ahnung..
gina-john2007
gina-john2007 | 16.02.2008
9 Antwort
was sind
denn pastinaken???
xBabyBoox
xBabyBoox | 16.02.2008
8 Antwort
Karotte führt nicht bei allen zu Verstopfung ...
Meine Große hatte damit arg zu tun und ich bin ziemlich schnell auf Kürbis umgestiegen ... Meine Kleine hingegen hat ´Karotte sehr gut vertragen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.02.2008
7 Antwort
Stimmt
sogar auf den Gläschen steht "Stopfend"
tadxu
tadxu | 16.02.2008
6 Antwort
ich kenn das auch
auch kein karottensaft das sind mehr karotten drin als man selber essen würde und vertragen kann und sowas bekommen dan die klienen weil mal jemand gesagt hat das währe gesund
mamatraum
mamatraum | 16.02.2008
5 Antwort
ich habe
gestern gaaanz viel pastinakenbrei gekocht. das wird auch der erste brei sein, den mein kleiner bekommt. jetzt ist erstmal alles im gefrierfach. mfg simone
mrs_caradic
mrs_caradic | 16.02.2008
4 Antwort
karotten
habe auch das glück das er super mit dem löffel essen kann und kaum rumschmiert und wenn er nach ein paar stunden spuckt oder so ist fast nie was von der karotte da... naja vielleicht habe ich auch glück
xBabyBoox
xBabyBoox | 16.02.2008
3 Antwort
bei allen ist da ja nicht
aber bei vielen babys
silverrose
silverrose | 16.02.2008
2 Antwort
Eben...
Noch dazu gibts bei Karottenbrei-Übungen tierische Flecken.... Die sollte man erst geben, wenn das Kind besser essen kann. Bei dem eventuellen Herausgeschiebe am Anfang ist das echt manchmal eine Sauerei
WEJAM
WEJAM | 16.02.2008
1 Antwort
karotte
also meiner hat keine probleme mit der karotte... verdaut alles wunderbar
xBabyBoox
xBabyBoox | 16.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen