Stillen trotz Rauchen?

MaryJohanna
MaryJohanna
20.10.2008 | 40 Antworten
Hallo ihr lieben.. also mein Problem ist : Wir waren gestern bei den Eltern von meinem Freund .. und als die Ma dann hörte das ich stillen will (bin in der 37.SSW), hat sie mich ganz blöd angeschaut u meinte nur: Du und stillen? Das geht aber nicht, denn du rauchst ja, dann darf man das nicht! Weil die Muttermilch dann ja soo ekelig schmeckt ..
Okay, es ist zwar nicht besonders gut, das ich rauche, aber kann man deswegen echt NICHT stillen? Ich habe das vorher noch nie gehört.. Kann mir einer von euch helfen? Darf ich Stillen trotz rauchen oder nicht?
Danke und liebe grüße ..
Mamiweb - das Mütterforum

43 Antworten (neue Antworten zuerst)

40 Antwort
Hi
Also manche Anworten hätte man sich echt sparen können, auch von wegen ihr fühlt euch verantwortlich weil ihr kinder habt. Wir nehmen durch die umwelt so viele schadstoffe auf unter anderen auch nikotin von anderen rauchern. ich kann mich nicht irgend wo einschließen nur weil ich schwanger bin, sobald das kind da ist wird es diese schadstoffe auch einatmen und es wird bestimmt nicht weniger. ausserdem ist es jetzt viel schädlicher wenn sie kurz vor et aufhört zu rauchen. ich würd das mit deiner fa absprechen oder die hebamme einfach mal fragen. lieben gruß
the_schnien
the_schnien | 30.10.2008
39 Antwort
@ assassas81
sorry, meine antwort für dich war nicht böse gemeint! aber naja.....
MaryJohanna
MaryJohanna | 20.10.2008
38 Antwort
Autsch, das tat aber weh!
fast 40 antworten, zum teil sogar recht angriffslustige und meiner einer wird nach einen kleinen hinweis auf ein wortspiel angegriffen??? wie sagt man so schön: der getroffene hund bellt??? viel spaß noch beim rauchen
assassas81
assassas81 | 20.10.2008
37 Antwort
weisst du
manche hätten das etwas netter schreiben können mary.........das stimmt schon....aber du darfst das nicht persönlich nehmen wenn wir deine einstellung nicht verstehen......wenn du das nicht nachvollziehen kannst warum wir das nicht gut finden das du nicht aufhörst zu rauchen dann ist das echt dein problem....sorry
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
36 Antwort
Also:
Erst einmal danke an die, die meine Frage beantwortet haben! Obwohl ich mich frage, warum ich es überhaupt gewagt habe eine Frage zu stellen, wenn man sowieso nur runter gemacht wird? Ich weiß selber das rauchen schädlich ist, das braucht ihr mir nicht zu sagen... Und das ich wohl kaum noch Zeit dafür habe, wenn meine kleine da ist, ist mir auch klar.... aber deswegen kann man ja trotzdem fragen u eigentlich darauf hoffen, das man vernünftige antworten bekommt, oder nicht?!?!?! Und zu .....assassas81 .... wie soll ich die anspielung auf meinen Namen bitte verstehen??? Tut mir Leid für Dich, das dir mein Name nicht gefällt, aber ich kann auch nix dafür das ich mit 2.Namen Johanna heiße!!! Danke u LG
MaryJohanna
MaryJohanna | 20.10.2008
35 Antwort
zigaretten sind
in meinen augen drogen..... ich mach keinen unterschied zwischen der einen und der anderen sucht--..........ausserdem ...wenn man bei dem punkt schon so locker ist.....wie siehts dann mit anderen sachen aus die auch nicht gut fürs kind sind.... aber lohnt sich ja nicht drüber zu diskutieren.....hab ich auch keine lust drauf.........folgeschäden sag ich nur....hoffe ihr habt dann so echt ein richtig schlechtes gewissen wenn euren kindern dadurch was passieren sollte.....bye bye
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
34 Antwort
natürlich
verstehe ich das... aber das geht doch auch, ohne gleich zu schimpfen und anzugreifen, das stört mich... mehr nicht... dass ihr sie dazu bewegen wollt aufzuhören is verständlich und wäre natürlich das beste... keine frage... und wenn du einen meiner ersten beiträge liest, schreib auch ich, dass aufhören das beste wäre...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
33 Antwort
ja aber
kannst du denn nicht verstehen warum hier alle versuchen möchten sie umzustimmen? weil wir nicht weggucken wollen.....weil wir auch dem kind helfen wollen..... wir fühlen uns mitverantwortlich für das kind weil wir selber welche haben..........weil ich es nicht richtig finde wegzuschauen........beleidigen muss man deswegen ja trotzdem nicht...stimmt schon.....aber ich bitte dich trotzzdem mary.....hör doch auf......nich für dich........für dein kind.....
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
32 Antwort
natürlich
weiß ich, dass es nicht das beste is für mein kind... aber mal ganz ehrlich... es gibt ncoh weitaus shclimmeres... nur spricht da keiner drüber und es würd sich auch keiner traun, dazu zu stehen hier, weil dann der teufel los wäre... wieviele mütter gibt es, die saufen... die in der hoch-ss noch partys feiern oder die welche drogen nehmen... nur da spricht keiner drüber...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
31 Antwort
klar Proud...
ich kann das auch verstehen... aber wir sind alles erwachsene menschen, die ihre eigenen entscheidungen treffen... klar treffen wir in dem moment eine entscheidung für das baby, die nicht gut ist... aber das muss wirklich jeder selbst wissen und vorallem verantworten können... wenn das kind mal später probleme durch das rauchen in der ss oder beim stillen hat, dann is die mutter ja diejenige, die damit umgehen muss, nicht wir bzw. die die so schimpfen...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
30 Antwort
und trotzdem weisst du
das es schädlich für dein kind ist auch wenn du es nicht siehst.......aber was man nicht gleich sieht wird dann ja wohl nicht so schlimm sein gell...............
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
29 Antwort
und wie
schonmal jemand schrieb... in dem fall, dass sie während der SS schon raucht, is es wenn sie danach flasche gibt ganz klar, dass das kind nen entzug haben wird... und auch das ist nicht toll, ich weiß das von den kindern meines mannes... dessen exfrau hat sehr viel geraucht in der SS und die kinder waren die ersten monate nur am schreien...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
28 Antwort
das stimmt schon geb ich dir recht
die reaktionen kommen warscheinlich nur daher weil die meisten einfach wütend sind über eine solche einstellung.......was man ja auch verstehen kann.......
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
27 Antwort
im übrigen
wie gesagt, ich stille und rauche auch... und ich hab keinerlei milchmengenprobleme - im gegenteil - ich hab von anfang an immer ausreichend und teilweise sogar zuviel...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
26 Antwort
Proudmumsie
das is schon richtig was du schreibst... aber was nützen denn die vorwürfe... ändern wird sich nix... also kann man die frage auch normal beantworten ohne sie anzugreifen und nieder zu machen... oder nicht!?
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008
25 Antwort
klar kannst du stillen
aber das nikotin kann dazu führen das dein kind garnicht trinken will und das du zuwenig milch produzierst damit dein kind satt wird...... deswegen ist es auch nicht gut....aber du weisst das ja wohl selber....lass dir vom arzt helfen wenn du es selber nicht schaffst.......bitte versuch doch damit aufzuhören
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
24 Antwort
bottermelkfresh
ja du nicmmst mir die worte ausm mund...jeder soll selbst wissen was er machen will....richtig...... NUR DAS ES HIER NICH UM SIE GEHT SONDERN UM IHR ARMES KIND DAS NOCH NICHT SPRECHEN KANN UM ZU SAGEN DAS IHRE MEME MIT DEM MIST AUFHÖREN SOLL1!!!!!!!! ich kann das auch nicht glauben....wenn man ein kind bekommt sollte man seine eigenen bedürfnisse einfach nach unten kurbeln...........
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
23 Antwort
@ hot1623
ja das seh ich genauso, ich hab auch gleich aufgehört aber wenn sie nun mal raucht dann kann man das nicht ändern und so sch... wie es ist sollte man ihr dann trotzdem helfen wenn sie eine Frage stellt. Dass es schädlich ist wird sie selber wissen... Und übers rauchen in der ss brauch man wohl nicht diskutieren. Trotzdem sollte man die Frage genauso wie andere beantworten. Nix für ungut
Moehrchen1989
Moehrchen1989 | 20.10.2008
22 Antwort
wow unglaublich
ja und wenn die milch nicht reicht hab ich nene tollen tip, kannst ja dann wenn du die flasche gibst etwas tabak rein tun.
lolla
lolla | 20.10.2008
21 Antwort
mensch leute
immer das rumgehake auf rauchenden schwangeren oder müttern... jeder weiß, dass es schädlich is bzw. nicht gesund... also bringen da vorwürfe auch nix... das muss doch jeder selbst wissen... wenn er mit gutem gewissen leben kann, dann is das doch nicht euer problem... find das echt schlimm, dass dann da immer gleich drauf losgegangen wird...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.10.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

SchWANGERSCHAFT trotz Stillen
02.11.2011 | 16 Antworten
periode trotz stillen?
07.01.2011 | 10 Antworten
stillen trotz Brustwarzenpiercing
30.05.2010 | 4 Antworten
blutung trotz cerazette/stillen?
01.02.2010 | 3 Antworten
Kann man trotz stillen schwanger werden?
11.01.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen