Startseite » Forum » Ernährung » Allgemeines » stillen, abstillen

stillen, abstillen

maus51280
hallo, mamis. hab mal eine frage, wie lange habt ihr eure babys gestillt und wie habt ihr das abgewöhnt? meiner ist fast 2 und will nicht aufhören, was denkt ihr darüber ..
von maus51280 am 11.10.2008 20:40h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
speedcat
Stillen
Hi, laß Dich nicht verrückt machen. Wenn Du es immer noch gerne machst und dabei entspannt bist, mach weiter. Ich stille meine "Muttertochter" mit 26 Monaten auch immer noch. Und uns gehts gut dabei!!! Also, weiter so und nicht verunsichern lassen!!
von speedcat am 15.10.2008 00:43h

13
patty31
hör auf zu stillen!!!!!
du machst aus dylan ein muttersöhnchen :-)
von patty31 am 13.10.2008 17:36h

12
elfieömmel
Stillen
Schön, dass du noch stillst, meiner ist auch bald 2 Da stand wirklich, dass die Kinder sich von selbst abstillen, also warte ich mal darauf...bei einer Bekannten war der Sohn mit 2, 5 fertig, aber weil sie sich Pflaster auf die Brustwarzen geklebt hatte und gesagt hat , dass sie nicht mehr kann, er hat es mit erstaunlicher Gleichgültigkeit so hingenommen.
von elfieömmel am 11.10.2008 23:24h

11
elfieömmel
Stillen
Schön, dass du noch stillst, meiner ist auch bald 2 Da stand wirklich, dass die Kinder sich von selbst abstillen, also warte ich mal darauf...bei einer Bekannten war der Sohn mit 2, 5 fertig, aber weil sie sich Pflaster auf die Brustwarzen geklebt hatte und gesagt hat , dass sie nicht mehr kann, er hat es mit erstaunlicher Gleichgültigkeit so hingenommen.
von elfieömmel am 11.10.2008 23:22h

10
elfieömmel
Stillen
Schön, dass du noch stillst, meiner ist auch bald 2 Da stand wirklich, dass die Kinder sich von selbst abstillen, also warte ich mal darauf...bei einer Bekannten war der Sohn mit 2, 5 fertig, aber weil sie sich Pflaster auf die Brustwarzen geklebt hatte und gesagt hat , dass sie nicht mehr kann, er hat es mit erstaunlicher Gleichgültigkeit so hingenommen.
von elfieömmel am 11.10.2008 23:21h

9
Isabelle1404
Ich habe 11,5 Moonate vollgestillt
bis auf di9e Mittagsmahlzeit, weil ich da auf der Arbeit war. Dann habe ich reduziert auf morgens, mittags und abends. Nach einem Monat habe ich mittags weg gelassen und einen weiteren Monat drauf habe ich abends weggelassen. Da kam dann nur noch wenig Milch und ich hab morgens immer nach dem Stillen noch eine Milch fertig gemacht. Als ich dann bei meinen Eltern war, hab ich imme vor dem Stillen das Wasser aufgesetzt, weil die keinen Wasserkochen hatten und es so lange dauerte. Das war 3 Tage, da war er nölig, weil er auf die Brust warten musste. Am 4 Tag wusste er, er kriegt gleich was und weil er nicht genölt hat, hab ich einfach die Flasche fertig gemacht und sie ihm gegeben - fertig abgestillt! Heute ist er 4, 5 und seine Milch Natürlich schonlaaaaaange aus dem Becher! Hör auf dein Gefühl, wenns für euch beide nicht mehr passt, wirst du es schon mitkriegen.
von Isabelle1404 am 11.10.2008 21:26h

8
teddybear
hallöchen
meine Tochter wird im November 2. Ich habe sie noch früh im Bett gestillt und empfand es als sehr schön, da ich so mit Ihr auch noch kuscheln konnte. Seit 14 Tagen möchte sie nun keine Brust mehr haben und hat sich somit selbs abgestillt. Solange es für Dich noch angenehm ist genieße die Zeit. Sie ist viel zu schnell vorbei.
von teddybear am 11.10.2008 21:11h

7
Moni23
Grad am abstillen
Also ich habe jetzt 5 1/2 Monate voll gestillt und bin jetzt dabei abzustillen das dauert ca. 2, 5 Monate. Ich denke für das Kind ist das besser früher die Selbstständigkeit beim Essen zu lernen und ich bin auch froh bald nicht mehr so ganz an meinen Kleinen gebunden zu sein. Also länger als 6 Monate zu stillen kam für mich von Anfangan auch gar nich in Frage. LG
von Moni23 am 11.10.2008 21:04h

6
karottenwurm
Weiß auch nicht...
Also ich stille auch noch abends und manchmal frühs. Bis 2 Jahre möchte ich auch noch stillen da meine Maus allergiegefährdet ist, und man versuchen soll 2 Jahre zu stillen. Wie ich sie dann abstille hab ich auch noch keine Ahnung. Vielleicht ist bis dahin auch schon ein Geschwisterchen unterwegs und da kann ich ihr dann erklären das die Brust jetzt für das Baby da ist und sie ja schon groß ist und aus einem Becher trinken kann. Wenn nicht versuche ich es auf jedenfall langsam ohne Zwang. Vielleicht stattdessen ein anderes Ritual einfühen. Liebe Grüße Katrin
von karottenwurm am 11.10.2008 20:51h

5
daktaris
@julchen819
aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man ein Kind mit ca. 1 Jahr leichter abstillen kann, als ein Kind mit 2
von daktaris am 11.10.2008 20:46h

4
favie67
hallöchen,
es ist schön das du so lange stillen kannst.geh nach deinem gefühl, was du meinst ob länger oder aufhören.
von favie67 am 11.10.2008 20:44h

3
julchen819
die who
empfiehlt sogar, dass man sein kind 2 jahre stillt. denke nicht, dass ich solange durchhalten werde, aber ich finds gut! :)
von julchen819 am 11.10.2008 20:43h

2
daktaris
in dem Alter
hilft nur sanfte Konsequenz, einfach Busen nicht mehr geben. Im günstigsten Fall kannst du für drei, vier Tage wegfahren und dein Mann nimmt das Kind. Danach dürfte sich das Thema Brust erledigt haben
von daktaris am 11.10.2008 20:42h

1
piccolina
hmmm
wielange du stillst ist deine sache! ich habe auch vor bis 1jahr stillen etvlänger je nach dem...
von piccolina am 11.10.2008 20:41h


Ähnliche Fragen


Muss man abstillen?
11.07.2012 | 4 Antworten

Nach Abstilltabletten stillen
10.06.2011 | 5 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter