Folgemilch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.09.2008 | 21 Antworten
Hallöle

Mein Kleiner ist jetzt 1 1/2 . Er trinkt abends nochimmer seine Milch Aptamil 3. Wann seit ihr auf normale H-Milch umgestiegen?
Er trinkt sie noch sehr gerne, und habe auch kein Problen damit sie ihm so lange zu geben bis er sie von alleine nicht mehr will. Böse Münder sagen er brauch es nicht mehr und ich soll sie ihm abgewöhnen sonst trinkt er sie mit 4 noch!? Stimmt das?!

Danke für die Antworten

Grüßli Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Nadine,
sie meinte mich mit Nuckelflaschen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
20 Antwort
@wichtelchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
19 Antwort
Kakao.
Habe ich hier irgendwas von Kakao geschrieben??? Nein! Aber behandle Dein Kleinkind weiterhin wie ein Baby.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
18 Antwort
boa jetzt reicht es aber echt, meine Kinder benutzen ganz normale tassen wie du und ich
Nuckelflaschen hhab ich gar nicht. :-P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
17 Antwort
Iss ja echt komisch.
Warum fragst Du denn dann? Ist doch eh Deine Entscheidung, die der Anderen hast Du doch gar nicht akzeptiert, zumindest die, die dagegen waren. Ich kann das Geld für so teure Milch auch nicht mehr zum Fenster rauswerfen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
16 Antwort
Kakaomilch????????????
.......achso Kakaomilch schadet den Zähnen nicht????????!!!!!!!!! Wußt ich nicht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
15 Antwort
ohne Worte
warum wurde eigendlich diese
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
14 Antwort
wichtelchen
ja das meine ich ja mit schnabeltasse es gibt ja auch welche die nicht aus gummi nen sauger haben
Taylor7
Taylor7 | 06.09.2008
13 Antwort
HALLLLLLLO
Habe mich gerade entschieden mein Kleiner bekommt die Milch solange wie er sie verlangt!!!!!!!!!! Und Zwecks schlechter Zähne wir putzen sie im Morgens und Abend! Bis jetzt keine Probleme! Er trinkt die Milch aus der Tasse und nicht Nuckelflasche! Vielen Dank fürdie Antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
12 Antwort
ja sicher, jeder wie er mag
entscheiden muss man es allein, Wer das nötige kleingeld hat gibt weiter die Folgemilch ich kann bei zwei Kindern mir das eh nich leisten meine Trinken Kakaomilch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
11 Antwort
...............
Schnabeltasse ist genauso schädlich für die Zahne, ich erwähnte doch was von einem Becher, oder?
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
10 Antwort
wichtelchen und nadine
aber es spricht doch nichts dagegen wenn er die folgemilch aus einer schnabeltasse trinkt muss ja nicht heißen das er aus na nuckelflasche trinkt?!?!
Taylor7
Taylor7 | 06.09.2008
9 Antwort
@wichtelchen
hi, jap genauso seh ich das auch. ich hab einen 4 Jahrigen in meinem umfeld mit nur ruinen im Mund echt ecklig und das muss doch weh tun. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
8 Antwort
folgemich,
hallo meine maus ist jetzt 19 monate und trinkt abends auch noch ihre folgemilch. wen sie ins bett muss sagt sie immer das sie milch möchte. ich finde es auch ok.l.g.
muggellea
muggellea | 06.09.2008
7 Antwort
Ganz ehrlich?
Mit einem Jahr dürfen und können die Kinder alles am Tisch mitessen, natürlich nicht so stark gewürzt. Die Flaschenmilch ist da völlig überflüssig. Die bekommen die Kinder doch nur aus dem Grund, da sie noch keine Zähne haben und das Verdauungssystem es besser verarbeiten kann, als feste Nahrung. Und dann denk mal an die Zähne, ist nicht gut, wenn Kinder noch aus einem Nuckel trinken. Die können mit einem Jahr schon lernen, aus dem Becher zu trinken und dürfen auch schon H-Milch trinken.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
6 Antwort
Trinken
Mach das was du für dein Kind für richtig hälst. Man kann mit einem Jahr auf H-Milch umsteigen, aber warum soll er die andere nicht mehr trinken, da gibt es doch kein Grund für.
Schmeil79
Schmeil79 | 06.09.2008
5 Antwort
hallo
meine große wird zwei, seit dem sie ein jahr alt ist bekommt sie normale milch inzwischen nur noch morgens aber das genießt sie auch und sie trinkt sie gerne. Denke auch von alleine wird er nicht sagen das er keine mehr möchte, sie nehmen das halt so lange sie es auch bekommen
ninaeins
ninaeins | 06.09.2008
4 Antwort
ich würde ihm die auch noch lassen
ich denke das er irgendwann von allein nicht will und wenn nicht würde ich mit spätestens 3 ihn die abgewöhnen aber bis dahin ist ja noch zeit^^
Taylor7
Taylor7 | 06.09.2008
3 Antwort
ich würde ihm die milch lassen
und nicht auf h-milch umsteigen...irgendwann wird er sie von allein nicht mehr wollen...
tinchris
tinchris | 06.09.2008
2 Antwort
das stimmt nicht unbedingt
meine Große hat noch mit 1 3/4 Folgemilch getrtunken und hat erst dann Kuhmilch wollen, bei meiner KLeinen ist das so, das sie jetzt mit 1 JAhr schon Kuhmilch getrunken hat und dann keine Folgemilch mehr wollte... ich finde das ok so...
EasyMami
EasyMami | 06.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Folgemilch mögen eure Kleinen?
23.02.2009 | 5 Antworten
Wie lange Folgemilch geben
14.02.2009 | 7 Antworten
Wer füttert Milumil 2 Folgemilch?
26.11.2008 | 4 Antworten
Bin etwas verwirrt wegen Folgemilch
04.11.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading