Meine Tochter 9Mon wird Nachts noch 5-6mal Wach was kann ich tuen?

mami22
mami22
06.09.2008 | 13 Antworten
Hallo ihr!Ich weiß echt nicht mehr weiter meine Tochter ist 9 Monate und wird Nachts noch so oft Wach.Sie will dann Essen obwohl sie über Tag genug Bekommt.Ich versuche es schon ihr dann Trinken zu geben(Tee)aber das hilft auch nicht.Hat vielleicht jemand ein Rat oder selber das Problem?Bin echt Fertig weil ich nicht mehr weiter weiß.Meine Tochter ist auch schon ein Moppel.Bitte um Rat.Eure Steffi
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Wolt nochmal meinen Senf dazugeben!
Ehrlich gesagt bin ich teilweise echt schockiert was hier für Antworten kommen ich meine insgesamt im Forum! BABYS NUR SCHREIEN LASSEN IST DOCH KEINE LÖSUNG!! KEIN KIND SCHREIT EINFACH AUS SPASS!!! UNd Nachts gar nichts mehr zu trinken geben finde ich auch absolut nicht O.K!!IHR MAMAS könnt aufstehn und trinken wenn ihr durst habt aber eure Babys lasst ihr verdursten oder wie? Meine Große ist fast 5j. alt selbst sie steht im Sommer wenns heiss ist Nachts auf und trinkt was halt nur Wasser aber ich kann sie doch nicht verdursten lassen!Und Kinderärzte die sowas sagen gehören erschossen! Mein Bruder ist Heilpraktiker und der sagt auch es gibt nichts schlimmeres als Durst! Und NICHT ALLE BABYS BRAUCHEN AB 6mon. KEINE NAHRUNG MEHR das ist so dummes geschwätz!!Jedes Kind ist anders! Und es kommt natürlich drauf an was es Tagsüber isst! Also Mami22: Mach dir kein Kopf wenn deine kleine Nachts echt wegen Hunger aufwacht, dann gib ihr was! Vielleicht hat sie ne Wachstumsphase!
delany2007
delany2007 | 06.09.2008
12 Antwort
Also...
Ich würde sagen sie wird nicht richtig satt oder ihr fehlt Tagsüber aufmerksamkeit und sie will sich das Nachts holen?! Ich merke das nämlich bei meiner Tochter die jetzt 11 mon. alt ist auch, wenn sie tagsüber nicht genug geknuddelt und beschmust wird schläft sie Nachts schlechter! Keine Ahnung warum, aber ist so, dann nehm ich sie in den Arm kuschel ein bisschen mit ihr und schon schläft sie wieder ein !Wenns am Essen liegt das sie nicht ganz satt ist, mal ne frage, was bekommt sie denn abends? Vielleicht hilft ein Milchbrei mit Vollkornflocken das sättigt besserund macht nicht dick! LG Riwa
delany2007
delany2007 | 06.09.2008
11 Antwort
AW
Nein meine Kleine gehört zu den Leichtgewichten. Wenn du dir Sorgen machst, dann frag nochmal deinen Kinderarzt um Rat. Ich bin ja immer der Meinung, wenn die Kinder nach der Flasche schreien dann sollen sie sie auch bekommen. Und von einer Flasche in der nacht wird sie ja nicht dick. Die Kleine ist gerade mal 9 Monate. Warte mal ab, wenn sie krabbelt und nachher das laufen lernt. Meine große Tochter war auch ein Moppel;)) und sie hat immer viel gefuttert;)) Aber das verliert sich mit dem Wachstum. Und der Mobilität. Wie schwer und wie groß ist deine Kleine denn?
Anlima
Anlima | 06.09.2008
10 Antwort
...
kann es sein das sie das essen mit dem schlafen gehen verbindet? also das sie zum einschlafen immer eine flasche bekommen hat? dann musst du ihr als erstes das abgewöhnen, denn sonst jedes mal wenn sie aufwacht wsill sie ihre flasche halt um wieder schlafen zu können...und ansonstenwürde ich die fläschchen immer weiter herauszögern... Aber innrhalb von drei tage hat meine kleine nachts nix mehr gebraucht...
zeecke
zeecke | 06.09.2008
9 Antwort
Hallo,
Der Kinderarzt hat gesagt das sie zu den schwer gewichtigen Kindern gehört.war deine Tochter auch dicker als andere Kinder??Ich habe angst das sie zu dick wird und Danke für die schnellen Antworten
mami22
mami22 | 06.09.2008
8 Antwort
Hallo,
meine Tochter wollte bis zu ihrem 1. Geburtstag noch ne Flasche in der Nacht haben. Ich habe sie ihr gegeben. Weil ich wusste das sie sie irgendwann nicht mehr mag. Das ging von ganz alleine. Sie schlief dann endlich mal eine nacht durch ohne ihre Flasche;)) Seither gebe ich ihr auch nix mehr. Ausser Tee wenn es nachts sehr warm ist. Du schreibst aber, dass sie ein Moppel ist, was verstehst du darunter?? Sagt dein Kinderarzt auch sie wäre für ihr alter zu schwer?? Ansonsten mach dir da mal keinen Kopf. Sie wächst noch und die Kleinen besitzen auch ein natürliches Sättigungsgefühl.
Anlima
Anlima | 06.09.2008
7 Antwort
hallo
bei meinem is das auch so gewesen, wenn er abends um 22 uhr seine flasche leer hatte gings ins bett und spätestens um halb 3 war er dann wieder wach weil er hunger hatte und er hatte definitiv hunger!! aber ich hab ihm dann abends statt der flasche einen griesbrei gegeben und schwups schläft er bis so 6 oder 7 uhr durch.
JuliansMama
JuliansMama | 06.09.2008
6 Antwort
upppppppssssss
ich meine SIE
julia2011
julia2011 | 06.09.2008
5 Antwort
Alles
hatt ein Ende!Glaub mir das geht vorbei..ich weiss wie das ist in dem moment , gib ihm was zu trinken oder kuschel bisschen mit ihm....vielleicht wir er dann ruiger.............lass ihn auf keinen fall weinen!!!alles gute
julia2011
julia2011 | 06.09.2008
4 Antwort
Dann frag auch nicht,
wenn Du es besser weißt. Kuscheln wäre auch ne Alternative.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
3 Antwort
Man sagt immer,
Hallo aber ich kann sie dann doch nicht die ganze zeit schreien lassen
mami22
mami22 | 06.09.2008
2 Antwort
bleib tapfer
und bleib bei ungesüssten tee....und dann hab geduld..das wird schon
tinchris
tinchris | 06.09.2008
1 Antwort
Man sagt immer,
dass Kinder so mit ca. 6 Monaten Nachts keine Nahrung mehr brauchen. Und mit 9 Monaten musst Du ihr das anbgewöhnen, auch kein Trinken, das wird für sie sonst zur Gewohnheit. Bleib konsequent.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreibaby mit 9mon? Schreiambulanz?
11.06.2012 | 3 Antworten
Mein Sohn ist nachts Stunden wach
11.01.2012 | 4 Antworten
Mein Kind ist nachts ständig wach!
20.12.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen