flaschenkind!

mylittlefamily
mylittlefamily
01.02.2008 | 10 Antworten
hallo
mein sohn 14 monate schläft nur mit flasche ein!er wird nachts auch wach und will trinken!
könnt ihr mir sagen wie ich es weg bekomme?
wenn ich ihm statt der flasche einen schnuller geben will, weint er trotzdem weiter und gibt nur ruhe wenn er seine flasche hat!
nehme gerne vorschläge an!
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ich selbst habe meinem Sohn
die Flaschen nie selber trinken lassen! Heute trinkt er natürlich tagsüber alleine aber nachts wenn er Durst hat gebe ich ihm den Becher und wenn der Durst gestillt ist nehme ich ihn wieder mit! Dann schläft er weiter! Kommt aber selten vor! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.02.2008
9 Antwort
hi .........
meine tochter ist 6 monate und ich gewöhne sie jetzt schon an die schnabeltasse
Anne-Kathrin
Anne-Kathrin | 01.02.2008
8 Antwort
danke
danke für die bissherigen lieben tipps!hoffe es hilft!
mylittlefamily
mylittlefamily | 01.02.2008
7 Antwort
Flaschenkind
Meine große Tochter ist auch nur mit der Flasche ins Bett gegangen.Ich habe ihr dann aber nur Mineralwasser rein gemacht. Sie durfte sogar in der Klinik mir der Flasche ins Bett gehen. Das hat dann bei ihr ganz von alleine aufgehört. Lg Ilka
Lillymama2007
Lillymama2007 | 01.02.2008
6 Antwort
Konsequent
Hallo, meine ehrliche Meinung: Du mußt konsequent sein. Bei meiner Großen hatten wir das genauso. Anfangs war es nur eine Flasche und da war es auch o.k. Aber später konnte ich nachts bis zu 5 mal aufstehen und Madame noch eine Flasche bringen. Zum Abgewöhnen haben wir es erst mit Wasser versucht, was großes Geheule nach sich zog. Dann haben wir die Versuche wieder über Bord geworfen, weil es anstrengend war. Es hat erst geklappt, nachdem wir es beide 100%ig wollten und es konsequent durchgezogen haben. Geholfen´hat uns auch das Buch" Jedes Kind kann schlafen lernen". Viel Erfolg
Sabine1230
Sabine1230 | 01.02.2008
5 Antwort
Flasche
ich gebe meinem auch die milchflasche und eine tee flasche wenn er ungesüsst ist mach dir da keine gedanken!!!
Nicole81
Nicole81 | 01.02.2008
4 Antwort
dito....
das gleiche Problem haben wir leider auch. ich hab auch schon alles versucht, aber sie plärrt dann so lange bis ich ihr wieder ihre heißgeliebte Milch gebe. Habs auch schon versucht, sie schreien zu lassen, aber auch das geht nicht.... Bin mal gespant, was du für Tipps bekommst :-) LG und dir auch weiterhin viel Glück! ariane
JaneRickert
JaneRickert | 01.02.2008
3 Antwort
flaschenkind!
nur leider trinkt er seitdem er 4 monate alt ist keine milch!es ist tee!!!!
mylittlefamily
mylittlefamily | 01.02.2008
2 Antwort
trinken....
meine tochter ist 2einhalb und braucht ihr trinken nachts.... haben 2 trinklernflaschen IMMER in ihrem bett die sie auch austrinkt... meißt braucht sie nachts nochmal nachschub..... das kommt bei ihr dadurch da sie sonst einen zu trocknen mund hat....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2008
1 Antwort
2 meiner 3
Kinder haben bis das sie 2 Jahre alt waren noch die Flasche bekommen und meine jüngste ist nun 21 monate und trinkt sie auch noch.Die beiden haben das von alleine aufgehört.Hab die Flasche ins Bett gestellt wenn sie leer war, gut, wenn nicht gabs den nächsten Tag weniger.Bis es aufgehört hat.Milch schadet ja nicht also mach Dir keine Gedanken.
zickenmama2005
zickenmama2005 | 01.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie oft haben Flaschenkinder Stuhlgang?
15.11.2011 | 4 Antworten
Flaschenkind-Ist das normal?
05.12.2008 | 7 Antworten
hallo wer hat ein flaschenkind
01.08.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen