Startseite » Forum » Ernährung » Allgemeines » Ernährung bei Durchfall

Ernährung bei Durchfall

Gelöschter Benutzer
Huuhuu ihr Lieben, bin relativ neu hier, und das ist meine erste, leider auch sehr wichtige Frage ..

meine Kleine (1 1/2 J) hat Durchfall und Erbrechen. Also einen Magen-darm-virus. Wir waren auch schon beim Arzt, und er hat uns so Zäpchen gegen Übelkeit und Erbrechen mitgegeben, leider ist es bis jetzt noch nicht viel besser geworden. Meine Frage lautet nun: was kann ich ihr zu Essen geben, was nicht gleich wieder rauskommt? Zwieback mag sie nicht, Salzstangen hat sie sich auch schon überfressen, von bananen gar nicht zu reden. Da bin ich mit meinem Latein nun leider am Ende ..

Also was zu Essen geben? Und wie lange kann sowas andauern?
Danke für eure Hilfe :-)
von Gelöschter Benutzer am 22.08.2008 15:38h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
Adnilla
...
und wie lange kann sowas nun dauern?
von Adnilla am 22.08.2008 17:10h

3
Adnilla
Danke =)
Danke schonmal für eure Antworten =) Ja das mit dem Alles-Essen, sagte mir der Arzt auch, hab ich sie auch gestern machen lassen. Aberes kam alles wieder raus. Das ist ja das was mich beunruhigt. Toastbrot mag leider auch nicht... Wie lange lass ich den tee denn ziehen? Ich hoffe wenigstens DEN mag sie, sie ist eigentlich gar nciht so wählerisch, sie mag halt nur gesunde Sachen :D Sie trinkt am Liebsten nur Wasser...
von Adnilla am 22.08.2008 16:07h

2
luna02
magen-darm
hallo, du kannst ihr ungetoastetes toastbrot geben, und einen tee , geben. den tee alle 10 min.einen Esslöffel geben. sie muss nichts essen, trinken ist das wichtigste! gute besserung
von luna02 am 22.08.2008 15:49h

1
Schietbüddel
Eigentlich
kannst Du ihr alles normal geben was sie essen mag. Wenns ein Virus ist dann ist es wurscht . Probiers einfach aus. Hauptsache natürlich viel trinken lassen! LG und gute Besserung
von Schietbüddel am 22.08.2008 15:41h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter