Babynahrung!

trutscherl
trutscherl
11.08.2008 | 11 Antworten
Halli Hallo, meine Maus ist jetzt 17 Tage alt und ich gebe ihr PRE - Nahrung , und da wollt ich mal fragen ab wann man eigentlich auf die Milchnahrung Nr.1 umsteigt, bei beiden steht ja drauf das man es ab der 1.Woche geben kann aber PRE soll am Anfang besser sein. warum? und ab wann umstellen? Die Nr.1 Milch soll ja sättigender sein als die PRE Nahrung, also was geb ich nun? wie handhabt ihr das? Lg Andrea!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Es geht auch ohne PRE
Hallo, also ich habe bei meinem Zwerg nie PRE-Nahrung gegeben. Ich habe meinen Sohn zehn Wochen lang gestillt und circa ab der vierten Woche die Abendflasche durch die 1 ersetzt, damit er länger schläft und das hat prima funktioniert und es hat ihm auch nicht geschadet. Nach den zehn Wochen hat er komplett die 1 bekommen und zwischendurch immermal Fencheltee. Dadurch hatte er nie Probleme mit seinem Bäuchlein. Mit circa 3, 5 Monaten hat er dann keine vier Stunden mehr durchgehalten mit der 1, weshalb ich mit Brei und der 2 angefangen habe. Jetzt ist er 4, 5 Monate und bekommt früh und nachmittags die 2 und mittags und abends Brei. Also schau einfach, ob Dein Mäuschen satt wird, wenn ja, dann lass es wie es ist und wenn nicht, dann nimm ruhig die 1. Wie gesagt, meinem hat sie auch nicht geschadet.
BibiMirko
BibiMirko | 11.08.2008
10 Antwort
nahrung
ich würde ein halbes jahr Pre nehmen, aber kann auch sein das dein kind einfach schon mehr brauch dann würde ich umsteigen auf die 1.
nadinekatrin
nadinekatrin | 11.08.2008
9 Antwort
nahrung
ich würde ein halbes jahr Pre nehmen, aber kann auch sein das dein kind einfach schon mehr brauch dann würde ich umsteigen auf die 1.
nadinekatrin
nadinekatrin | 11.08.2008
8 Antwort
!!!!!!!
Die ersten monate würd ich das lassen-hab das bei meinem geübt da war er 3monate, und dann hat er die nicht vertragen weil da stärke drin ist..hatte ganz üble bauchweh..alsolass lieber die finger davon-und wenn dann nur mit rücksprache vom KA... Noch alles gute nachträglich..LG mami-maus
mami-maus08
mami-maus08 | 11.08.2008
7 Antwort
Hallo
habe meinem Kleinen bis er 1 Kahr alt war Pre Nahrung gegeben. Man muß nicht wechseln. Pre Nahrung kannst du auch bei Beadrf füttern ab der 1 musst du feste Zeiten einhalten Hatte vor der Geburt einen Informationsabend für Kinderernährung besucht. Kannst mal BeKI googleln da findest du alles was du wissen musst. lg
vilandra
vilandra | 11.08.2008
6 Antwort
Diana81
das stimmt nicht, die 2er ist für nach dem 4. Monat, die 1er kann man früher geben. Aber ich würde Pre geben solange wie es geht
tinkerbell
tinkerbell | 11.08.2008
5 Antwort
...
hallo, du kannst die PRE Nahrung das ganze erse Jahr geben.Du musst nicht umsteigen, solange deine Maus satt wird. Ich habe bis zum 3. Monat PRE Milch gegeben.Danach hat sie nur noch 2 Stunden durchgehalten.Da war es dann Zeit auf 1er Nahrung umzusteigen.LG
mantty321
mantty321 | 11.08.2008
4 Antwort
Pre
Die 1er Nahrung kannst Du erst nach dem 4. Monat geben und da musst Du dich genau an die Anleitung halten, da in der Nahrung Stärke mit drin ist, die das Baby auch dick macht. Die Pre Nahrung ist der MM am ähnlichsten und meine Hebamme und Kinderarzt meinte ich soll die Pre-Nahrung so lange geben so lange wie der Kleine satt wird.
Diana81
Diana81 | 11.08.2008
3 Antwort
pre
sie ist der mm am änlichsten würde dir raten nict umzustellen meine hebamme meinte die kann mann ruhig bis ende der milchzeit geben lg
nela25
nela25 | 11.08.2008
2 Antwort
Hallo,
bei mir hat es geheissen die PRE1 erst ab dem 1. Lebensjahr. Aber als ich das Gefühl hatte, dass diese meinem Sohn nicht mehr reicht , habe ich nach Rücksprache mit dem KA auf PRE1 umgestellt, da war Fabian ca. 5 Monate alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
1 Antwort
solange deine kleine
von der pre satt wird würde ich dabei bleiben und glaube mir auch wenn du dir das vlt erhoffst auch mit der 1 ner schläft dein Kind nicht länger bzw früher durch :-) Lg Sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babynahrung
23.05.2009 | 3 Antworten
Beba Babynahrung
04.05.2009 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen