Abendbrei

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.08.2008 | 3 Antworten
Hallo liebe muttis.
Also die letzte Woche wars so meine Tochter fast 5 monate hat gegen 22 oder 23 uhr die letzte Flasche erhalten.hat die nächste flasche zwischen 6 und 8 gewollt.
seid 2 Tagen mach ich in die letzte Flasche gute nacht brei von hipp rein mit 2 löffel milch weniger.jetzt will sie die Flasche gegen 3 oder 4.
Hab das gefühl das der brei sie dann nicht satt macht aber wie soll sie denn sonst von der milch weg kommen.
sie erhält mal 5 flaschen mal 6.
habt ihr rat.
ist mein erstes Kind.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo,
meine Kleine ist jetzt 6 Monate, sie bekommt um 17:30 nen Schmelzflocken Brei mit Banane-Apfel von Alete. und noch ne 100 Flasche um 19 Uhr. Sie kommt aber gegen 23 Uhr nochmal und da bekommt sie jetzt seit 3 Tagen die Gute Nachtflasche von Milupa da sind Reisschmelzflocken mit drin, die besser sättigen. Seit dem schläft sie mir durch bis um 6 Uhr. Hab das mit dem Brei in die Flasche noch nie gehört, darum kann ich dazu auch nix sagen. Vielleicht kannst du sie ja auch so gegen 23 wecken, um ihr die letzte Flasche zu geben, das hab ich auch schon mal gemacht, weil sie plötzlich länger geschlafen hat und bevor ich wieder nachts um 3 aufstehe hab ich das lieber mal so versucht. Lg STeffi
Zahnfee1111
Zahnfee1111 | 11.08.2008
2 Antwort
................
also der brei sollte eigentlich schon satt machen. hmm.. isst sie schon mit dem llöfel? dann würde ich einfach mal folgendes probieren, so hab ich das anfangs auch gemacht. muss dazu sagen ich gebe bebivita und da hab ich mir den brei auch von der sorte geholt: also ich hab ganz normal fläschchen gemacht, in einen teller gegeben, dann mit breipulver solang angedickt, bis richtiger brei war, dann gefüttert. funktioniert wunderbar. steht auch auf der verpackungk weil sie sich da leichter mit der umstellung auf brei tun, wenn man in vorerst mit der fläschchenmilch anmacht. lg und ich hoffe ich konnte vll helfen...
Emily1902
Emily1902 | 11.08.2008
1 Antwort
Hallo
Hört sich eigentlich alles ganz gut an , finde ich . Meine kommen nachts eher so zwischen zwei und drei mal um fünf , mal wird komplett durchgeschlafen. Du fängst doch bald mit der Beikost an , dann reguliert sich das alles . Laß Dir Zeit und setz Dich nicht unter Druck.
Frackel72
Frackel72 | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umstellung auf Abendbrei
11.11.2008 | 1 Antwort
Abendbrei selber machen?
21.10.2008 | 5 Antworten
wann Abendbrei (Uhrzeit)
08.10.2008 | 1 Antwort
wie viel abendbrei essen eure kinder?
05.10.2008 | 8 Antworten
Rezepte für Abendbrei
01.10.2008 | 3 Antworten
abendbreie
23.09.2008 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading