Hallo Mamis Meine Freundin sagt ihr Baby darf nicht krabbeln

Mariechen_21
Mariechen_21
27.06.2008 | 23 Antworten
denn wenn Babys krabbeln sind sie wohl zu faul zum laufen .. Was sagt ihr dazu?
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
Krabbeln
Hallo, das find ich absoluten Quatsch. Es ist sogar gut für die Entwicklung Deines Kindes wenn es krabbelt. Also, auf die Plätze fertig - krabbeln....
hiekchen
hiekchen | 27.06.2008
22 Antwort
also ich habe gelernt,
das Babys krabbeln müssen um die Motorik und Gleichgewicht etc. zu trainieren, direkt zu laufen ist gar nicht gut, da sie dann wichtige Sachen noch nicht durchs krabbeln erfahren haben bzw. erlernt.
Momo80
Momo80 | 27.06.2008
21 Antwort
@Nele1980
aber babys die nie gekrabbelt haben, habens eben schwehr mit dem sprechen. das kann ich nicht behaupten mein Sohn hat nicht gekrabbelt hatte mit 10 monaten seine ersten schuhe weil er komplett alleine lief und hat mir mit andert halb jahren schon geschichten einwandfrei erzählt und meine kleiner hat vielleicht zwei wochen gekrabbelt lief mit 11 monaten und konnte auch reden wie ein wasserfall
Jacqueline82
Jacqueline82 | 27.06.2008
20 Antwort
krabbeln
na so einen schwachsinn hab ich ja noch nie gehört es ist doch sehr sinnvoll das babys nach dem ganzen rumgeliege in bewegung kommen und so muskeln aufbauen außerdem ist krabbeln das a und o für die rechts links bewegung und fördert das zusammenspiel beider gehirnhälften welches zum sprechen sehr wichtig ist was nicht heißen soll das babys erst krabbeln dann laufen könen müssen, es machen viele andersherum. aber babys die nie gekrabbelt haben, habens eben schwehr mit dem sprechen. mfg
Nele1980
Nele1980 | 27.06.2008
19 Antwort
Häää...???
wenn die Kleinen krabbeln, lernen sie auch das Gleichgwicht zu halten. Ich hab z.B. gehört, dass je länger gekrabbelt wird, desto mehr bildet sich die Feinmotorik aus. Also sehr wichtig das Krabbeln. Wie will sie denn verhindern dass ihr Baby krabbelt?? Geht doch gar nicht, oder??
Schneehaserl
Schneehaserl | 27.06.2008
18 Antwort
Nicht immer auf andere hören-selber ausprobieren und erfahren
Also mein Kleiner hat zuerst zum Maschieren begonnen, geht jetzt mittlerweile mit einer Hand und hat letzte Woche erst zu krabbeln begonnen. Er läuft aber immer noch weiter. Also hör nicht auf sie
lockenwind
lockenwind | 27.06.2008
17 Antwort
so ein quatsch
mein sohn ist auch gekrabbelt und laufen tut er auch solche leute hammer wie soll das kind dann alles erkunden
verena25
verena25 | 27.06.2008
16 Antwort
---------------------------
krabbeln ist sogar sehr gut, da sich dadurch die beiden gehirnhälften miteinander verbinden.
nouri
nouri | 27.06.2008
15 Antwort
Wie geil ...
In welchem Trauma lebt die denn ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.06.2008
14 Antwort
So ein Quatsch
krabbeln ist doch die Vorstufe zum laufen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 27.06.2008
13 Antwort
was???
das höre ich das erste mal.
Monci
Monci | 27.06.2008
12 Antwort
sorry
wenn ich das so sagen muss aber deine freundin hat einen weg .... baby müssen nicht krabbeln ... meine beiden haben auch nicht gekrabbelt aber das gehört zu entwicklung des muskelaufbaues dazu ... wenn babys einen starkenmuskelbau haben kann es ein das sie nicht krabbeln sich statt dessen sofort hochziehen und laufen andere haben einen entwas schwächeren muskelaufbau und robben und krabbeln dann als erstes .... sowas habe ich echt noch nie gehört das babys faul sind wenn sie krabbeln ... riesen quatsch
Jacqueline82
Jacqueline82 | 27.06.2008
11 Antwort
so ein quatsch!!!!
krabbeln ist total wichtig für die ganze motorik!!!!
tobismami
tobismami | 27.06.2008
10 Antwort
+++++++++++++++
ist doch quatsch, einige Baby krabbeln ausgiebig, andere übergehen es. ist von Kind zu Kind verschieden.Das Kind bestimmt was es will, wie will sie denn ihr Kind gleich zum Laufen bringen?
12Linde340
12Linde340 | 27.06.2008
9 Antwort
Das ist mist
Kinder brauchen diese phase mit robben und krabbeln für die entwicklung, das ist nicht faulheit. Ok wenn ein kind von allein nicht krabbelt ist das was anders aber jeder kinderarzt werde dich sagen das krabbel ist nicht auf die grund das kind faul ist...Wenn das kind darf nicht krabbel werde die muskel für laufen nicht stark gemacht und es werde die enwicklung das kind kaput machen.
Charmain
Charmain | 27.06.2008
8 Antwort
Nicht böse sein-....
... aber Deine Freundin sollte nicht denken, denn wenn sie denkt, scheint nur Blödsinn dabei rauszukommen. So was Bescheuertes habe ich echt selten gehört....
susa72
susa72 | 27.06.2008
7 Antwort
krabbeln
Das kann sie ja gar nicht verhindern, wenn das Baby krabbelt...
Kermitine
Kermitine | 27.06.2008
6 Antwort
hey,.....
so ein quatsch, die meisten krabbeln erst oder rutschen über den Boden das hat nichts mit faulheit zu tun!
stephi
stephi | 27.06.2008
5 Antwort
lieber nichts
sonst werd ich noch rausgeschmissen ;) lass dein ruhig krabbeln.....
sidai
sidai | 27.06.2008
4 Antwort
meine menung:
Quatsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
saliha-tara
saliha-tara | 27.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich frag mal für ne Freundin
13.08.2012 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: