Kindergeld

chica0902
chica0902
25.06.2008 | 34 Antworten
ich habe gehört dass das kindergeld erhört werden soll .. weiss denn jemand wann und wieviel? ausserdem muss ich noch sagen das ich viele kenne die Kinder bekommen nur weil sie denken das sie dann mehr geld haben und ihnen (wenn hartz 4) eine größere wohnung usw .. ich bin der Meinung man sollte Kindergeld nur bis zum 3ten Kind bekommen.. entweder hat man geld um ein Kind großzuziehen oder man hat keins und kann auch keine kinder mehr bekommen.. ich finde 3 kinder total ausreichend.. nicht das ich es asozial oder sonst was finde wenn man eine großfamilie ist ich selber habe auch 4 brüder.. trotzdem bin ich der meinung das man Kindergeld nur für 3 Kinder auszahlen sollte..
Mamiweb - das Mütterforum

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
............
erhöht sollte da stehen*g*
dreifachmama83
dreifachmama83 | 25.06.2008
33 Antwort
..........
is schon lustig, zu sehen auf der einen seite wird gefragt wann und um wieviel das kindergeld erhäht wird und auf der anderen seite stellst du solch eine these hier auf. schaff das kindergeld doch direkt ab;)dann gibts das für gar kein kind mehr und diese diskusion "manche bekommen kinder nur wegen dem kindergeld" wäre damit hinfällig. ich weiss ja nicht, wie man von kindergeld leben will*g*aber wenn das deine meinung ist, bitte!
dreifachmama83
dreifachmama83 | 25.06.2008
32 Antwort
ich hätte da auch mal einen Vorschlag - Gutscheine statt Kindergeld
da es ja leider welche gibt die das liebe Kindergeld zweckentfremden oder oder wäre mein Vorschlag das Kindergeld gar nicht bar auszuzahlen sondern die Eltern sollten Gutscheine bekommen die man überall einlösen könnte und davon eben Kleidung, Nahrung, Spielzeug ect. kaufen zu können - dann würde es wirklich den Kindern zugute kommen wie fändet ihr sowas ???
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 25.06.2008
31 Antwort
und wenn du Drillinge bekommst....?????
spendest du dein Kindergeld, nochmal meine Frage...???? Braucht ihr das nicht.....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 25.06.2008
30 Antwort
@chica 0902
DEINE LETZTE AUSSAGE WAR JA KLAR DU HAST DAS RECHT ANDERE ZU MASREGELN ABER FÜR DICH GILT DAS NICHT!!!!!!! BRAVO SEHR ERWACHSEN!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
29 Antwort
okay wir kommen auf keinen gemeinsamen nenner
ich habe meine meinung , du deine....
Navilona
Navilona | 25.06.2008
28 Antwort
sorry ich glaub du weißt selber nciht was du schreibst
hast du nicht geschrieben wie es in der zukunft mit den kindern aussieht??? nein tut mir leid , es passt nix von dem zusammen was du von dir gibst sooryyy
Navilona
Navilona | 25.06.2008
27 Antwort
es gibt
überall ausnahmen.. und wenn ich mir ein Kind wünsche das hat doch garnichts damit zu tun..
chica0902
chica0902 | 25.06.2008
26 Antwort
ach ja...
..noch so nebenbei. Das Kindergeld wird ab Januar 2009 erhöht und es steht noch nicht fest um wieviel.
BibiHappy
BibiHappy | 25.06.2008
25 Antwort
ach und ich habe eben gelesn
das du dir ein zweitest wünscht... ähm das passt alles nicht zusammen was ist wenn man 2 kinds hat, wünscht sich ein drittes und es werden zwillis oder gar drillinge?!?!?! was ist dann ???
Navilona
Navilona | 25.06.2008
24 Antwort
so ein ......
du fragst hier wann das Kindergeld erhöht wird und stellst dann diese These auf.....????? Spendest du dein Kindergeld weil du es nicht benötigst...???????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 25.06.2008
23 Antwort
Wie bitte?
Also ich zweifle hier grad etwas Deine Bildung und Dein Allgemeinwissen an. Überbevölkerung? Nee, da fang ich jetzt gar nicht an mich drüber aufzuregen. Ich würd mal mehr Zeitungen lesen....
BibiHappy
BibiHappy | 25.06.2008
22 Antwort
Sicher sollte
man auch Geld haben.Aber Geld ist nicht alles.Was nützt mir das wenn ich Geld habe, mein Kind hat eine Nänny, schlage mein Kind, gebe es nichts zu essen usw.
Ramona71
Ramona71 | 25.06.2008
21 Antwort
*ironie*
in deutschland gibt es keine überbevölkerung.... es gibt ZU VIELE alte menschen, vielleicht sollte man die rente auszahlen bis die alten 70 sind, dann würden sie sich nichts mehr zu essen kaufen können und früher sterben... damit wäre doch das problem der alten von selbst gelöst!
nulle_68
nulle_68 | 25.06.2008
20 Antwort
warum nur 3 Kinder ? an was machst Du das so fest
also ich bin auch der Meinung man sollte sich Kinder leisten können finde auch Familien mit vielen Kindern wo man eindeutig sieht das das Kindergeld nicht an die Kindern sondern an die Eltern geht auch "assi" aber es gibt auch viele gute Beispiele für Großfamilien die es sich erstens leisten können weil sie z. B. ein großes Haus oder guten Job oder oder haben und die wirklich klasse Eltern sind - Überbefölkerung Wirtschaftsaufschwung ??? Die Deutschen werden aussterben wenn sie so wenig Kinder bekommen in Zukunft - das mal zum Thema und warum Wirtschaftsaufschwung mit wenigen Kindern - es ist doch entscheidend was wir den Kindern an Bildung mit auf dem Weg geben je besser die Ausbildung desto bessere Jobs haben sie später - die besten arbeiten dann jedoch meistens im Ausland siehe Ärzte und dergleichen - jedes Kind hat doch grundsätzlich die Chance auf gute Bildung ob jetzt mit einem oder zwei oder drei Geschwistern. Die Debatte mit Beschränkung kann leicht nach hinten losgehen in China werden viele Mädchen abgetrieben um den Wunsch-Jungen behalten zu können also was ist wenn Mama mit Ehemann Nr. 1 zwei Kinder hat danach eine Scheidung und ein Spätzünder nachkommt also Kind Nr. 3 und uuups noch ein Kind als Unfall kommt sollen diese Mütter dann in Bedrängnis kommen ??? Finde das unwürden den Menschen das vorzuschreiben ganz ehrlich - ich finde jetzer sollte nach seinen Möglichkeiten Kinder haben manche da bin ich ehrlich sollten es lieber sein lassen
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 25.06.2008
19 Antwort
ich will
ja niemanden angreifen oder sonst was.. aber meint ihr nicht das wenn man eine großfamilie haben möchte das man dann auch das geld dafür haben sollte??
chica0902
chica0902 | 25.06.2008
18 Antwort
.......
tja wenns ums leisten geht ...dann könnt man auch sagen ok..machen wir es wie die italiener ..die bekommen nach der geburt 1000 € und dann nix mehr..dort gibts kein kindergeld... als würde man auch fürs erste kein kindergeld bekommen.. und wie jeder das kindergeld verwendet... ob er es fürs kind anlegt auf ein sparbuch oder monatlich für die versorgung des kindes verwendet... ist doch jedem selbst überlassen... lg tina
Zoey
Zoey | 25.06.2008
17 Antwort
das mit der zukunft hat man auch schon vor 20-30-40 jahren gesagt...
das ist auch nicht grade ein argument... ist zwar momentan niht so dolle , aber ich sage auch immer wer wirklich arbeiten will , der bekommt auch welche und weißt du wie es in den nächsten 20 jahren aussieht , wer weiß viell viel besser als jetzt...?? oder anders herum , es könnte jetzt super prima sein , aber in 20 jahren ist alles futsch , das kann man doh alles vorher nicht wissen und wenn du das so sagtst mit der zukunft , d ann frage ich mich ernstaft , warum du denn überhaupt eines hast???
Navilona
Navilona | 25.06.2008
16 Antwort
!!!!!!!!!!!!!
WAS IST DAS WIEDER FÜR EINE BESCHEUERTE DISKUSION?????? DA FÄLLT EINEM BALD NICHTS MEHR ZU EIN!!!!! ICH DENKE MAL FÜR DIESES THEME WÄREN DIE POLITIKER DIE BESSEREN ANSPRECHPARTNER. LG CARINA
CARINA70
CARINA70 | 25.06.2008
15 Antwort
Hast du dir
die Frage auch mal selbst gestellt, zwecks Zukunft deines Kindes?
Ramona71
Ramona71 | 25.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage zum Kindergeld
16.09.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: