von der couch gefallen

mama-xty
mama-xty
23.06.2008 | 26 Antworten
ihr lieben, ich brauche euren zuspruch! bitte verurteilt mich nicht, aber mein kleiner, fast 8 monate, ist am samstag von der couch (40cm hoch) gepurzelt. er hat sich runtergerollt, ich hab nicht damit gerechnet, eigentlich ist er sonst nicht so mobil. er hat sich geschreckt, aber gar nicht lange geweint (ich schon .. ), gleich wieder gelacht. er hat nicht mal eine beule oder sonst was. aber ich mach mir solche vorwürfe! ich wollte, dass das nie passiert! aber verletzungen werden nicht ausbleiben, kann ja nicht immer da sein und aufpassen. am samstag wär´s halt nortwendig gewesen. ich hör immer noch das geräusch, macht mich ganz fertig.
habt ihr schon ähnliches erlebt? ich brauche trost!
Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Passiert MIR NIE!!
Ich war auch eine dieser Mamas die sagte: so was kann doch mir nicht passieren!!!! Es ist passiert-und ich konnte es leider nicht mehr ändern!!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 23.06.2008
25 Antwort
trost spenden
Oh ich kann mir denken wie es Dir geht!!! Meine Tochter rollte mir vom Sofa als sie 11 Monate alt war. Am nächsten Tag wollten wir in Urlaub fahren.Auto stand gepackt vor dem Haus. Tja 30 cm freier Fall auf Teppichboden!!! Nachts merkten wir das sie den fuß nicht gewegt. Krankenhaus-glatter Oberschenkel-Halsbruch. Sie ist gegen den Coutch-Tisch gestoßen. Klasse, Gips, Krankenhaus-Urlaub Ade!!!! zu allem Glück haben wir uns im Krankenhaus noch den Rota-virus eingefangen. Dana mußte wieder in die Klinik wg. Austrocknung. 3x wurde der Gips erneuert. Und als guter Abschluß kam ne neunmal kluge neue junge Ärztin die meinte so eine Verletzung könne ein Kind nur durch Schläge bekommen. Also wurden wir im Krankenhaus auseinandergenommen weil wir unser Kind schlagen und mißhandeln Man ich kann Dir sagen-die Erfahrung war bei Gott nicht angenehm!!!! wir konnten aber alles aufklären-und hat Gott sei Dank auch keine bleibenden Schäden!!!! Ich schreib Dir dies nur um zu zeigen das alles hätte viel viel Schlimmer hätte kommen können.!! Alles Gute und liebe Grüße
chantal-mausi
chantal-mausi | 23.06.2008
24 Antwort
*tröst*
Also, mein Zwerg ist jetzt 15 Monate alt und inzwischen hab ich mich an Unfälle dieser Art gewöhnt:-) Du fühlst dich sicher schrecklich Janni sieht manchmal aus wie ein Preisboxer, seit er laufen kann, blaue Flecken, gerne mal ne Beule, letztens sogar eine aufgebissenen Oberlippe, das passiert halt und ist völlig normal. Meine Kinderärzte sagen beide, das die Zwerge robuster sind als man glaubt, solange sie entsprechend reagieren Deinem kleinen Schatz ist sicher nix passiert, liebe Grüße Nina
Torvah
Torvah | 23.06.2008
23 Antwort
Das kenn ich
Was meinst du wie oft mir so was schon passiert ist, ich hab immer aufgepasst wie ein schiesshund und trotzdem ist es mehrfach passiert und ich hab mir jedesmal riesige vorwürfe gemacht danach! Es ist noch nie was passiert Gott sei Dank!!! Trotzdem hatte ich jedesmal Herzrasen und hab geheult! Ich versteh dich voll! Ein bsp. ich hatte sie Nachts gestillt, im Bett auf der Seite liegend und ich bin dabei wieder eingeschlafen, sie auch und auf einmal macht es plumps da war sie schon rausgefallen, ich hab mich kaum noch getraut zu schlafen hab mir tierische vorwürfe gemacht! Inszwischen ist meine kleine schon 2 Jahre alt und jetzt gibt es höchstens mal ein aufgeschürftes Knie! Und ich bin sehr froh das sowas nicht mehr passieren kann!!
Angeleye
Angeleye | 23.06.2008
22 Antwort
ALSO ICH MUSS MAL WAS KLARSTELLEN...
das passiert jedem??? hallo??? mir ist es noch nie passiert und wird es auch nie passieren da ich immer ganz doll aufpasse. ich weiß das mein kind sich sehr bewegt, desshalb pack ich sie auch aufn boden wenn ich mal keine zeit habe um darauf zu achten.. aber ich mache dir auch keine vorwürfe.. ist doch alles nochmal gut gegangen..... ich schick dir trost.. mach dir kein kopf.. das passiert VIELEN :)
LONSI84
LONSI84 | 23.06.2008
21 Antwort
@ Zoey
Also ich sags mal so. Mir ist das noch nicht passiert, meine Kleine ist auch erst ein halbes Jahr, aber solche Unfälle, wie z.B. vom Sofa gefallen, KANN ich verhindern, indem ich solche Gefahrenzonen nicht erst schaffe! Andere Unfälle, wenn sie größer sind, laufen und hinfallen oder sich stoßen, das kann ich sicher nicht immer verhindern!!! Mir wird es sicher auch noch so gehen, aber wie gesagt: Wichtig ist, zum Arzt zu gehen, denn auch wenn man denkt, da war nichts, kann doch was passiert sein! Und ich würde mir später mal keine Vorwürfe machen deswegen, da ich nichts getan habe! Es ging schon vielen Müttern so. Lieber ein mal zu viel als zu wenig beim Arzt!
Roma08
Roma08 | 23.06.2008
20 Antwort
*************
Meine Kleine ist mal aus ihrer Wippe gefallen, so 15 cm hoch. Da bin ich mit ihr gleich zum Notarzt und der meinte wenn ich immer gleich komme würde würde ich Dauergast werden... mach Dir mal nicht allzu viele Vorwürfe, das kann uns allen passieren...
louaspa
louaspa | 23.06.2008
19 Antwort
Kann leider immer passieren
Meine Kleine ist mir mit 2 Jahren aus dem Kinderwagen gefallen. Ich habe gesehen, dass sie aufgestanden ist und wollte sie festhalten, war aber nicht schnell genug. Zu der Zeit konnte ich sie nicht anschnallen, weil unser Kinderwagen nach der Reparatur nur unvollständig von Hauck zurückgeliefert wurde. Leider kann man seine Kinder nicht vor allem beschützen, aber wir alle versuchen es. Also mache dir bitte keine Vorwürfe: jetzt weißt du ja, dass dein Kleiner langsam mobil wird.
melinchen06
melinchen06 | 23.06.2008
18 Antwort
mach dir keine vorwürfe,is bei uns auch schon passiert
ich glaube das passiert jeden mal, deswegen bist du keine schlechte mutter.mein grosser is auch schon runter gefallen als er klein war, weil er sich aufeinmal gedreht hat, was er eigentlich vorher nich konnte.solange nichts weiter passiert is, is es nich so schlimm
tweetytwo
tweetytwo | 23.06.2008
17 Antwort
Ich bin mal in der Nacht beim Stillen eingeschlafen
und mein kleiner ist mir vom Bett gefallen, leider mit dem Kopf an die Kante gehauen und hat seit dem eine kleine "Mercedes Stern" Narbe an der Augenbraue - ich habe in der nacht den Arzt angerufen, der sagte es sei nicht so schlimm, aber ich habe nur geheult...
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 23.06.2008
16 Antwort
keine vorwürfe
meine kleine ist am samstag bei bekannten aus dem bett auf den fliesenboden gefallen und die nase hat geblutet, ganz viel. hab mich total verrückt gemacht. waren im kh war aber alles ok. ausser das sie jetzt nen dicken blauen fleck auf der nase hat :((( ich denke mal das wird nicht ausbleiben und das das bei allen babys mal passiert
Eleni510
Eleni510 | 23.06.2008
15 Antwort
@Roma08
das mit der decke aufm boden wäre ne vorübergehende lösung ...aber keine langfristige... denn sobald die kleinen anfangen zu klettern kannst du das nicht mehr halten das sie wo runterfliegen... meine jüngste is auch vom stuhl gepurzelt ich hab mich erschrocken.. sie hat gelacht und ist wieder draufgeklettert... ich glaube wir mütter sehen das schlimmer als es die kids ist.. lg tina
Zoey
Zoey | 23.06.2008
14 Antwort
mal ehrlich gesagt wird das im alter noch häufiger passiert
und wenn die kleinen mal größer sind biste auch nicht dabei wenn sie mal wo runterfallen oder purzeln und ja dat passiert jedem kind!! schlimm wäre es wenn dein kind veränderungen gezeigt hätte und du nix unternommen hättest aber so...
claudimaus81
claudimaus81 | 23.06.2008
13 Antwort
mach dir
nicht solche sorgen. meiner hat das auch schon mal geschafft... und da war er erst ein halbes jahr alt... ich hatte aber noch einen sitz für ihn auf der couch, wo er eigentlich drin saß... nur schon abgeschnallt, weil ich ihn in sein laufgitter setzen wollte... naja ich mussste niesen mein und mein kleiner war der meinung sein kuscheltier runterzuschmeißen und gleich hinterher zu fliegen... der kleine hat nicht eine miene verzogen und nur gelacht und fand das eher witzig und mir ging es genauso wie dir... einfach nur schockiert! jetzt ist er 15 monate und hat schon so manchen sturz und manche tischkante mit genommen... :D
cloudy
cloudy | 23.06.2008
12 Antwort
Mach Dir keine Vorwürfe!
Mir ist mal was ähnliches passiert. Mein Großer war gerade 2 Jahre alt und ich mein Kleiner ein paar Monate, war also noch im Maxi Cosi. Da war ich mit den beiden einkaufen. Den Kleinen habe ich oben auf den Kindersitz am Einkaufswagen gesetzt und den Großen in den Einkaufswagen rein. Der hat aber angefangen Blödsinn zu machen und ist dann im hohen Bogen rausgefallen. Ich konnte ihn auch nicht mehr festhalten. Er wollte sich noch am Maxi Cosi festhalten, den habe ich dann schnell gegriffen. Zum Glück ist außer einer Beule nichts passiert . Ich kann Dich gut verstehen. Ich habe mir damals auch totale Vorwürfe gemacht. Obwohl ich ja nichts dafür konnte. Also mach Dir keine Sorgen, wenn er wieder quietschvergnügt ist. Glaub mir es wird noch mehr auf Dich zu kommen :-)))))))))
maxundalex
maxundalex | 23.06.2008
11 Antwort
..............
mir ist der kinderwagen im bus umgekippt, zum glück war er drinnen angegurtet sonst wärs schlimm ausgegangen. ich habe ihn bei der hinteren tür stehen gehabt und er ist mir in die tür reingekippt mit griff nach unten mein kleiner 9 monate hat sich nicht einmal geschreckt er hat nur gejauchzt ich glaub er hat es auch noch spassig gefunden und ich bin seitdem fertig und mache mir vorwürfe auch wenns schon 3 wochen her ist ich male mir aus was alles hätte passieren können ich habe den kinderwagen ja festgehalten, aber in der kurve hat der bus gebremst und schon wars passiert das nächste mal weiß ich dass ich den kinderwagen anders hinstellen muss
taubchen
taubchen | 23.06.2008
10 Antwort
Ohhh, das war sicher ganz schlimm...
...aber ich denke, das man daraus nur lernt. Gut das nichts passiert ist. Also meine Mam sagt immer, das das fast jeder Mutter ein mal passiert. Aber das wird dir dann auch nie wieder passieren. Knuddel ihn mal ganz doll und später, wenn du ihm das mal erzählst, lacht ihr darüber - so wie ich mit meiner Mam. Lg
Skadi-Mom
Skadi-Mom | 23.06.2008
9 Antwort
Die wichtigste
Frage ist hier wohl: Warst du beim Arzt deswegen? Auch wenn du denkst, dass nichts passiert ist, kann doch ne leichte Gehirnerschütterung sein! Und wieso liegt dein kleiner aufm Sofa? Leg ihn doch mit ner Decke auf den Boden, da kann das nicht passieren!
Roma08
Roma08 | 23.06.2008
8 Antwort
och süße
keine panik...mir ist das gleich zweimal passiert....einmal vom wickeltisch und einmal von der couch und meine kleine hat nur einmal geweint und zwar als sie von der couch gefallen ist....es ist sichrelich schon einmal jedem passiert...mach dir keine sorgen...dich wird keiner verurteilen hoffe ich also ich mache das nicht....hoffe dein kleiner bleibt weiter so munter LG Annika
Isabellamaus
Isabellamaus | 23.06.2008
7 Antwort
.........
ich glaube das passiert jedem... spätestens wenn die kleinen anfangen überall hochzuklettern.. mach dir keinen vorwurf ...auch wenn du direkt daneben gewesen wärst hätte das passieren können... lg tina
Zoey
Zoey | 23.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

lass ich sie nun auf der couch liegen?
21.06.2012 | 23 Antworten
aus dem Bettchen gefallen
05.06.2012 | 7 Antworten
Maus die Treppe runter gefallen
15.05.2012 | 13 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
baby auf den kopf gefallen
14.04.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: