Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Was kann ich tun?

Was kann ich tun?

MissKnopfauge
Hallo ihr lieben!
Was kann ich tun damit endlich etwas Ruhe einkehrt. Die über uns wohnt macht anscheinend eine Party, als ich aber heute 18uhr nach Hause kam habe ich nirgends einen Zettel mit der Bitte um ertwas verständnnis gesehen. Ich war heute vormittag schon mal bei der oben und hab um Ruhe gebeten, nachdem ich eine Stunde das selbe Lied hier unten von ihr gehört habe. Und das mit vollem Bass. Ich stand sogar unter der Dusche und hab mir die Haare gewaschen und habe trotzdem noch der ihre Musik gehört. Und jetzt geht es auch schon wieder eine Stunde. Mit getrampel, getrommel, laute Musik (zwar ohne Bass), Gebrüll usw. Mein Sohn ist sogar schon davon wach geworden. Und er ist sehr herzkrank und braucht die Ruhe. Nur jetzt nochmal hochgehen trau ich mich nicht. Und muß man das nicht auch tolierieren wenn Geburtstag oder so gefeiert wird?
Aber ich würde auch gerne ins Bett, aber wenns hier zwischendurch immer wieder so knallt, zuck ich richtig zusammen. als wenn denen Hanteln oder so auf den Boden fallen.
Was kann ich nun dagegen tun, bzw das es etwas ruhiger wird. Ich meine, ich hab ja nichts dagegen wenn man mal ne Party hat, aber es ist gleich 12.
Habt ihr nen Tipp was ich tun kann, ohne das die über mir erfährt das ich es war die Ruhe wollte?
von MissKnopfauge am 21.06.2008 23:45h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Mami30
sorry wegen die schreibfehler
wollte schreiben ansonsten droh sie mit der polizei und nicht droh dir mit der polizei.oh man.gar nicht peinlich
von Mami30 am 22.06.2008 01:04h

11
Mami30
ich würde es nicht 3mal sagen
wenn es nachts um 12uhr ist, dann hat es funkstille zu sein.Ab 22uhr.droh sie mit der polizei ansonsten wenn noch nicht ruhe einkehrt, Ruf die polizei denn so geht es nicht.Wenn das so weiter geht, und die polizei vielleicht die anlage von denen mit nimmt, hast du vielleicht glück.Aber wenn nicht, wenn das so weiter geht, würde ich mich beim vermieter beschweren.das problem ist dann wieder, wie reagiert der vermieter.vielleicht hält er dich für blöd oder er machr was dagegen, eins von beiden.wie gesagt, droh dir mit der polizei.ansonsten wenn nicht ruhe ist, ruf bei der polizei an und sag denen, du hast ein krankes kind daheim und deine nachbarn machen nachts um 12 noch auf hallgallidrecksauparty und das du schon bei denen ein paar male oben warst.
von Mami30 am 22.06.2008 00:57h

10
jerome1109
ich würde
an deiner stelle nochmal allen mut zusammen nehemen und hoch gehen sag ihr in einem netten ton das du ja einen kleinen sohn hast der seinen schlaf brauch weil er krank ist und bitte sie einfach etwas leiser zu sein. wenn es dann immernoch laut ist oder wieder wird würde ich auch die polizei rufen, dann kann sie dir nichts nachtragen, denn schließlich hast du sie darum gebeten etwas leiser zu sein... ich hoffe du kommst noch zur ruhe liebe grüße
von jerome1109 am 21.06.2008 23:54h

9
Ijeoma
Party
Du kannst anonym die Polizei rufen. Die kommen dann vorbei. Wenn sie dann weitermachen dann rufst du sie ebend nochmal und nocheinmal. Ab 22Uhr muß sie auf Zimmerlautstärke Feiern. Die Polizei kann auch die Anlage mitnehmen wenn sie immer wiederkommen müssen. Mach das ruhig, du hast immerhin ein krankes Kind zu Hause, da wird die ja wohl verständniss für haben können. Das würd ich der Polizei auch sagen. LG und eine möglichst ruhige Nacht.
von Ijeoma am 21.06.2008 23:53h

8
katha5-82
Ohne das sie es mitbekommt???
Da hätte ich nichts. würde nochmal hoch gehen und sagen das der kleine schon an ihrer musik aufgewacht ist und es wäre gleich 12 Uhr und es wurde keine Benachrichtung für eine Party ans "schwarze Brett" gehängt und du verlangst, dass es zimmerlautstärke wird oder drohst ihr du würdest es der Polizei melden. So würde ich das glaub machen. LG und Viel Glück bei der Nachbarin Kathrin
von katha5-82 am 21.06.2008 23:56h

7
tazzy2405
ruf bei der Polizei an
Würd ich bald machen. Es geht schliesslich um deinen Kleinen. ggf. beim Ordnungsamt. Als ich mal bei der Polizei anrief haben die mir die Nummer vom Ordnungsamt gegeben und gemeint ich solle da anrufen wegen Ruhestörung.
von tazzy2405 am 21.06.2008 23:51h

6
mamilovesarah
ruf die polizei
das ist ruhestörung und gerade beim kranken kind nur mut greif zum hörer und wähl 110 das ist das beste was du tun kannst.
von mamilovesarah am 21.06.2008 23:55h

5
ninicole
Polizei
das es von dir kommt, erfahren sie sowieso... ich würd die Polizei anrufen, vorallem wenn das schon den ganzen Tag so geht... bissl feiern ist ja gut und schön, aber net so... LG und eine ruhige Nacht!
von ninicole am 21.06.2008 23:50h

4
malvina
hi....
...oh du arme...ich würde die Polizei rufen, anonym.... Dein Kleiner ist ja auch noch Herzkrank....und braucht seine Ruhe....
von malvina am 21.06.2008 23:54h

3
powerbiene81
ruf doch die
polizei, wenn du dich nicht traust selber hoch zu gehen.die müssen auch verständnis für dich haben.so gehts ja nicht.
von powerbiene81 am 21.06.2008 23:49h

2
leoniesofie08
polizei rufen
irgendwann muß mal ruhe einkehren!
von leoniesofie08 am 21.06.2008 23:54h

1
12Linde340
+++++++++++++++++++++
Laut Hausordnung sollte ja ab 22 Uhr Nachtruhe sein, wenn ihr nix von einer Party wisst, was ja eine Ausnahme Bedeuten würde, dann ruf die Polizei, schilder denen das Problem, der nächtlichen Ruhestörung und das dein Kleiner so krank ist.Die kümmern sich dann drum.
von 12Linde340 am 21.06.2008 23:49h


Ähnliche Fragen


So ruhig zu Hause
29.06.2012 | 3 Antworten

Ein Tag über ET
11.04.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter