Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Ich muss was loswerden

Ich muss was loswerden

Sabselina
Ich hasse Tage wie diese. Und ich muss es jetzt loswerden. Mit meinem Mann kann ich nicht drüber reden .. er denkt einfach anders als Frauen.
Es muss hier auch keiner drauf antworten. Ich will mir das alles nur mal von der Seele schreiben, damit ich mal ordentlich flennen kann und dann ist auch wieder gut.

Also.

Alles fing schon heute morgen an. Ich hatte ein Termin bei der Caritas. Leider konnte ich damals bevor mein Engel auf der Welt war, keinen Antrag stellen, weil ich erstens nicht wusste, dass es sowas gibt und zweitens das man das nur vor der Geburt beantragen kann.
Und ich hatte meine Schwangerschaft allen verschwiegen, weil ich Angst vor deren Reaktion hatte ( was im Nachhinein völliger Blödsinn ist , aber ich wusste es nicht besser )

Jedenfalls war ich heute da, weil ich im Grunde nichts habe. Kein eigenes Kinderbett, kein eigenen Kinderwagen, keine eigene Badewanne .. nichts.. das was ich habe, ist alles nur geliehen ( zum Glück hat mein Mann liebe Schwestern, ohne diese hätt ich mich wahrscheinlich aus dem Fenster gestürzt .. klingt hart, aber das empfind ich so ) .
Jedenfalls hab ich schlappe 50 Euro bekommen .. und das wars . Die hab ich gleich wieder verbraten, weil die Kleine ja stetig wächst und auch andere Sachen brauch ( essen, windeln usw.)

Und seit der Geburt bin ich praktisch arbeitslos. Ich bin zwar noch im Mutterschutz und im Anschluss hab ich Elternzeit, aber ich habe nur ein befristeten Vertrag ( weiter im zweiten Post )
von Sabselina am 16.06.2008 23:31h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
reslen
wenn du alleinerziend wärst
bekommst du von sozialamt erstaustatung 450euro dann kindergelt von soziealamt 124euro dann kindergelt 154 dann unterhalt min.127 dann diakonie 500euro es kommt immer an was man verdient wenn man in der ehegemeinschaft lebt kommt immer drauf an was der mann oder die frau verdient wenn mann arbeite bekommt mann ersta:200euro von sozial 122 und kindergelt 154 das wars.
von reslen am 16.06.2008 23:50h

11
heydalein
also das ist schon arg wenig Geld
Ich kann dir nur den tipp geben zum Gesundheitsamt gehen zu Schwangeren und Mütterberatung die Nummer müsstest du auch im internet finden. Ruf da an die helfen dir da 100%ig weiter. Und Kopf hoch das wird schon.
von heydalein am 16.06.2008 23:49h

10
süsemaus
hallo
gibt es bei euch keine Hilfestellung wo du Kleiderbekommst und Unterstützung das tut mir echt Leid das mit dem Geld und das du so fertig bist verstehe ich weil ich hab auch vieles von meiner Schwester bekommst du überhaupt kein Geld vom staat oder von arbeits ahmt würde dir gerne weiter helfen wenn ich es könnte LG Andra
von süsemaus am 16.06.2008 23:46h

9
Roma08
Naja also
beim Amt kannste versuchen, aber da wird natürlich der Lohn von deinem Mann als Einkommen angerechnet und da wirst du wohl oder Übel Pech haben und nix kriegen. Aber versuchen kannst du es natürlich, vielleicht kannst du bei der Gelegenheit mal nachfragen, was für Möglichkeiten ihr habt, an die Sachen ranzukommen. Ihr habt doch sicher beide Eltern. Können die nix zusteuern? Also meine Eltern hätten mich da sicher nicht sitzen lassen.
von Roma08 am 16.06.2008 23:45h

8
florabiene
du arme
aber sei doch froh das du alles geliehen bekommst, ich hätte das auch angenommen, wenn es mir jemand angeboten hätte.was spricht dagegen?ich war bei meinem ersten sohn auch so doof und habe alles neu gekauft.und jetzt bei meiner kleinen kaufe ich fast nur gebrauchte sachen.ich gehe viel auf babybörsen, da bekommt man schöne sachen für 1-2 euro.die kleinen haben die kleidung doch nur so kurz an.der vater meiner kleinen ist auf und davon als ich schwanger wurde.geld habe ich auch nicht viel, aber viel viel wichtiger ist auch das du deinem kind liebe schenkst, das ist mit geld nicht aufzuwerten!!!!!!!!!!!!!!!!kopf hoch
von florabiene am 16.06.2008 23:49h

7
tazzy2405
Solche Tage
kenne ich auch zur Genüge. Und hatte sie auch oft in der Vergangenheit. Ich drück dich mal feste. Lass den Kopf nicht hängen. Am besten leg dich ins Bett und les ein Buch oder tu dir einfach was Gutes. Oder leg dich einfach ins Bett und heul. Das hilft manchmal uch schon ;o) Ich würde an eurer Stelle mal sehen, ob ihr Kinderzuschlag bekommt. Das gibt es für Familien mit geringen Einkommen. Also quasi eine Aufstockung des Kindergeldes wenn das Einkommen unter einer Grenze liegt bei Berücksichtigung der Fixkosten. Anonsten kann ich dir nur raten, bei Ebay mal zu schauen, da hab ich viel gekauft oder auch in Secondhandläden oder Babyflohmärkten. Da macht das Shoppen auch Spaß
von tazzy2405 am 16.06.2008 23:44h

6
mamabindi
guten abend
Ohhhh mein Gott, was is das für eine gerechtigkeit???? Tut mir leid für dich, und ich hoffe es geht bald wieder berg auf bei dir!!!! lg
von mamabindi am 16.06.2008 23:46h

5
xBabyBoox
jeder hat mal so eine tag, kopf hoch
also an manchen tagen denke ich auch jetzt hab ich keine lust mehr und bin froh wenn ich auf meinem sofa liege, aber das geht vorbei =) hmm mit dem geld ist ja doof, aber warum sucht sich dein mann denn nicht einen job wenn er keinen hat?? du kannst doch auch zum amt gehen da wird dir bestimmt auch geholfen LG xBabyBoox
von xBabyBoox am 16.06.2008 23:40h

4
Sabselina
einfacher gesagt
ich bekomm auch was von den ämtern. Das kindergeld was alle kriegen und dann elterngeld von circa 300 euro ... so mein mann verdient 1000 euro im monat. Davon müssen wir miete , strom, versicherung zahlen und dann noch drei Personen plus hund verpflegen. Und was dann noch über bleibt reicht weder für möbel noch andere extras.
von Sabselina am 16.06.2008 23:44h

3
reslen
oh mann so änlich hatte ich das
auch wie du wenn du reden möchtest kannst ja reden ich höre dir gerne zu
von reslen am 16.06.2008 23:38h

2
12Linde340
++++++++++++++++
ja bekommst nun nirgendwo was her? Und dein Mann?Warum holt er nix fürs Baby?Ihrgendwer von euch wird doch Einkommen haben, ansonsten bekämst du doch was von den Ämtern
von 12Linde340 am 16.06.2008 23:37h

1
Sabselina
Teil 2
der wahrscheinlich einfach ausläuft. Ich habe dann von den 50 Euro auch noch ein schickes Fotoalbum gekauft, weil ich auch irgendwo Erinnerungsstücke haben will. Auch wenn ich nicht zu den oberen 10 000 gehör. Dann total frustriert schon, war ich noch auf der Suche nach einem Kleid, was man zu einer Hochzeit tragen kann. Da das hier aber nur ein kleines Kaff ist, gibts da nicht soviele Möglichkeiten. Also bin ich noch deprimierter auf meine ehemalige arbeitsstelle. Dort hab ich jede Menge sachen für mein Engel gesehn, aber da ja jetzt ein Einkommen fehlt, darf ich nicht alles kaufen . Dann nach Hause, noch ein bisschen aufräumen. Dann kam auch schon der Papa heim. Ich war schon so körplich fertig vom in der Stadt sinnlos rumrennen und auch emotional angeschlagen. Nachdem ich die Kleine dann gefüttert hatte, schrie sie die meiste Zeit bis jetzt um 10. Schon völlig entnervt ( weil ich nicht wusste was sie hat .. hunger .. .bauchweh .. verstopfung ... fing auch noch mein Liebster mit mir eine Disskusion an, über das verbliebene Geld! Und da konnt ich einfach nimmer. Ich musste heulen, weil ich mir nicht nachsagen lass, das sich das Geld sinnlos zum Fenster rauswerf... Und jetzt ist er stinkig, weil ich gesagt habe, dass ich heute einfach nicht mehr kann ...
von Sabselina am 16.06.2008 23:38h


Ähnliche Fragen


puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten

Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter