hallo alle miteinander

adeline84
adeline84
14.06.2008 | 14 Antworten
habe eine frage meine kinder sind verzweifelt wegen ihren fisch.es ist ein platyweibchen und hat vor 2 tagen babys bekommen nun ist ihr hinterteil bis zur hälfte zerrissen und es steht was grosses rotes raus.meiner meinung nach ein geschwür.ich wollte sie ins klo schmeissen aber meine mädels weinen ziemlich weil sie diesen fisch so lieben.sie heist stupsnase.
kennt sich einer vieleicht aus mit platys.
ich weis passt irgendwie nicht her aber vieleicht habe ich ja glück und einer weiss was ich machen bzw tun soll.
mfg und danke schon mal adeline
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hallo nochmal,
ich habe bisher nur die Eiswassermethode genommen und meine Große ist alt genug um das zu verstehen. Ansonsten würde ich das logischerweise nicht vor den Kindern machen. Oder willst Du etwa vor deinen Kindern den Fisch das Klo runterspülen ??? Und was erzählst Du denen dann ? Das er da ganz schnell tod war, obwohl dem nicht so ist ? Lügst Du sie dann wirklich an und was ist, wenn sie dann mal in der Schule oder wo anders erfahren, das dem doch nicht so war? Also ich an deiner Stelle würde die Eiswassermethode nehmen und den Kids erklären, das der Tierarzt gesagt hat, das der Fisch so ganz schnell einschläft und ihm nichts mehr weh tut und dann könnte man ihn vergraben oder ähnliches. Zu deinen Fischkenntinissen sag ich jetzt nichts, denn wenn Du so viel Ahnung hättest, wüsstest Du, das man fast keinem Zoohändler trauen sollte, egal was er erzählt.
ennovy
ennovy | 14.06.2008
13 Antwort
neons
hebe ich massen weise an babys und zitronensalmler etc alle salmerarten no problem aber sag mal wenn deine kinder daneben stehen und du hackst den fisch den kopf ab lachen die oder was?oder wenn sie sehen ich tue ihn ins gefrorene wasser hmmm. das wundert mich wie du das denn vor den kindern machst weil wenn du es gelesen hast der fisch gehört den kidis und die trauern und meine frage war was ich tuen soll damit sie nicht weinen und es nicht mit ANSEHEN sollen.
adeline84
adeline84 | 14.06.2008
12 Antwort
Und nochmal,
es geht mir nicht ums töten, hab ja gesagt, das ich dem Platy keine Chance mehr gebe, es geht mir darum, wie Du ihn töten willst, denn im Klo lebt er bestimmt noch 2-5 Tage weiter, bis er qualvoll verendet. Und jeder gute Aquarianer weiß, wie man einen Fisch tötet.
ennovy
ennovy | 14.06.2008
11 Antwort
Tut mir leid,
ein guter Aquaristikhändler hätte Dir nie gesagt, das Du den Fisch ins Klo werfen sollst, denn damit macht er sich strafbar, da das gegen das Tierschutzgesetzt verstößt. Und Welsbabies kann jeder 2. bekommen, das ist überhaupt kein Kunststück ! Hättest Du jetzt gesagt Neons, dann hätte ich vielleicht zu Dir aufgesehen, aber so machst Du dich eher lächerlich in meinen Augen. Ins Klo werfen ist laut Tierschutzgesetzt verboten und ist Tierquälerei ohne Ende ! Nur weil ein Fisch nicht schreien kann, heißt es nicht, das er keine Schmerzen empfinden kann !
ennovy
ennovy | 14.06.2008
10 Antwort
an ale anderen vielen dank für eure hilfe
danke für den rat mit der zoohandlung etc. schönen tag euch noch
adeline84
adeline84 | 14.06.2008
9 Antwort
ennovy
also halte nicht nur die fische habe auch noch ein 350 lieter aqau.und ich glaube für meine kids und den fisch ist es schlimmer wenn ich ihn da noch herumexpermentiere.habe gerade mit ein zoohändler gescprochen und er meinte ins klo es ist zu spät da die eingeweide rausgezogen wurden.aber man kann es auch etwas besser schreiben als du.und ausserdem haben meine fische noch nie krankheiten gehabt das bedeutet ja wohl das ich ahnung etwas habe wobei fast nieman welsbabys von ner grösse von 50 stück pro monat hinbekommt nur gute aquarianer. danke für deine komentare
adeline84
adeline84 | 14.06.2008
8 Antwort
Hallo,
wie Du schmeißt sie lieber ins Klo ??? Tut mir leid, hab ich kein Verständnis für. Wenn Du nicht in der Lage bist einen Fisch human zu töten, solltest Du keine Fische halten und das ist mein voller Ernst ! Über soetwas sollte man sich Gedanken machen, bevor man sich Fische anschafft !!! Ich hoffe das ich deinen Text jetzt nur falsch interpretiert habe, aber mir platzt echt die Hutschnur, wenn Leute sich da nicht vorher Gedanken machen !
ennovy
ennovy | 14.06.2008
7 Antwort
fisch
hi. hatte dieses problem auch scho ma aber bei einem antennenwels mir hat man gesagt es sei ein darmverschluß und wenn es scho richtig drausen ist ist es sowieso scho zu spät. du solltest ihn entfernen so schlimm es auch für deine mädels ist, das tier quält sich nur noch mehr
höppl
höppl | 14.06.2008
6 Antwort
oh gott
ne da schmeiss ich sie lieber ins klo.naja andere fische sind schon dort drinnen und zwar ist das ein aquarium nur für babys und fisch mamas.hmmmm könnte sein ja das einer die babys gefressen hat aber warum steht aus dem after so ein riesiges weisses rötliches teil der vater ist jetzt auch krank. danke und ja gegoogelt habe ich schon.
adeline84
adeline84 | 14.06.2008
5 Antwort
also bevor sie im klo landet
wird sie ja wohl tod sein oder? ist ja sonst noch mehr quälerei
nimi
nimi | 14.06.2008
4 Antwort
Hallo,
auf keinen Fall ins Klo schmeissen !!! Der Fisch quält sich da noch ewig weiter ! Humanes töten kann man bei Fischen auf verschiedenen Arten machen. 1. Man nimmt ne Schere oder Messer und schneidet ihm den Kopf ab, dauert keine 2 Sekunden 2. Man nimmt eine Schüssel mit Wasser, kippt da soviel Salz rein, wie sich darin auflösen läßt und dann stellt man diese Schüssel ins Eisfach für mindestens ne Stunde. Es sollte sich eine Leichte Eisschicht bilden, dann kann man den Fisch da rein werfen und er stirbt innerhalb von 2Sekunden an nem Herzschlag. Das geht aber wirklich nur bei so kleinen Fischen Das sie so aufgerissen ist, wird daran liegen, das die anderen Fische ihr die Babies gleich vom Mutterleib wegfressen wollten und sie dabei leider auch getroffen haben. Du könntest auch probieren, sie in einem extra Behälter zu pflegen, wobei ich glaube, das das nicht mehr viel bringt !
ennovy
ennovy | 14.06.2008
3 Antwort
habt ihr noch andere fische im becken das hört sich an als wenn
ein anderer fisch etwas hunger hatte?
Mamajustin
Mamajustin | 14.06.2008
2 Antwort
platy
hast du schon mal gegoogelt!?
Mami-inc
Mami-inc | 14.06.2008
1 Antwort
???...
ruf doch mal im tierladen an und frag ob man so den fisch noch retten kann oder doch lieber erlösen sollte ...wenn letzteres dann kannst du deinen süßen erklären , das die schmerzen viel zu stark sind und das der fisch es nicht mehr aushält und es besser für ihn ist , wenn ihr ihn erlöst.....schwer schon , aber besser als quälerrei!!!alles gute!!!
4kids
4kids | 14.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jugendämter nicht miteinander vernetzt
04.10.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: