huhu dringend

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2008 | 15 Antworten
wir haben ein wespennest oder bienenest direkt an der eingangstür an der überdachung.erst ungefair tennisball groß aber schon recht paar viehcher drinne.hat jemand von euch das schon mal gehabt?haben grad bei der feuerwehr angerufen.die wären gekommen wenn wir nicht anders rein kommen würden.mein mann wollte das nest einfach so weg haun aber der von der notrufcentrale sagte , lieber nicht wer weiß wieviele drinn sind und die sind schnell hinter uns her .. hilfe was sollen wir tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
danke für eure antworten
nee wir werden da nicht ran gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
14 Antwort
Bienen
Wespen sind gelb/orange mit schwarzen Streifen, haben einen länglichen Körper und die "Wespentaille". Und sie fahren auf Süßes ab!! Bienen sind dunkel mit gelben Streifen und einem pelzigen "Kragen". Sie wirken viel sympathischer als die Wespen. Ich würde selbst nichts dagegen unternehmen, denn die Insekten, egal ob Wespen oder Bienen, werden aggressiv reagieren. Bienen sterben nach dem Stich, weil der Stachel stecken bleibt und einen Teil der Eingeweide bei ihnen rausreißt!! Also ruf bitte jemanden an, der sich auskennt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
13 Antwort
Ich würde es keinesfalls selbst versuchen...
wenn es Bienen sind, stehen die auch unter Naturschutz.
Pucca
Pucca | 08.06.2008
12 Antwort
mit haarspray
haben wir als tip bekommen.aber das trau ich mich auch nicht.hab voll angst vor den viehchern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
11 Antwort
bist du verrückt bloß nicht mir haarspray??!!
das einzigste was passiert ist das du die viecher agressiv machst!! egal b wespen oder bienen!!! un d dann geht es zur sache!!
Navilona
Navilona | 08.06.2008
10 Antwort
ja sind wohl wespen
oh jetzt will mein mann es weg haun.hahaha er traut sich eh nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
9 Antwort
hab grad gelbe seiten
geguckt nix in der nähenich glaub ich versuchs mit haarspray wenn ich mich trau...danke für eure antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
8 Antwort
wespen sind länglich und schmal
bienen sind rundlicher... so würde ich es beschreiben.. aber an überdachungen würde ich eher wespen vermuten
Navilona
Navilona | 08.06.2008
7 Antwort
Hsllo, das hatte meine Schwägerin auch die mussten dann jemand
von "pro-vespe" anrufen, die haben das Nest dann weg gemacht. Kostete glaube ich 150€ die sie selber bezahlen mussten. Würde es aber auf keienenfall selber wegmachen, ist viel zu gefährlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
6 Antwort
Das Problem mit der Unterscheidung...
...hatten wir auch. Wenn Du Glück hast, findest Du einen Imker der vorbei kommt und es sich mal ansieht. Ruf einfach mal einen in Deiner Nähe an.
Pucca
Pucca | 08.06.2008
5 Antwort
wie unterscheide
ich bienen von wespen...für mich sind alle gleich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2008
4 Antwort
hallo
du kannst auch einen imker anrufen der macht dir das nest weg das haben die bei meinen eltern auch gemacht
lalu1428
lalu1428 | 08.06.2008
3 Antwort
oder probieren
einen Kammerjäger ausfindig zu machen in eurer Nähe...
Mutti0407
Mutti0407 | 08.06.2008
2 Antwort
Wenn es Bienen sind...
dann einen Imker rufen, für Wespen sind Schädlingsbekämpfer zuständig. Wir hatten das Problem auch schon... Viel Erfolg!
Pucca
Pucca | 08.06.2008
1 Antwort
Hallo
Du kannst nen Imker aus der Nähe anrufen der die dann umsiedelt LG
ma81
ma81 | 08.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend
21.08.2012 | 6 Antworten
Huhu
20.08.2012 | 4 Antworten
hab mal ne
17.07.2012 | 1 Antwort
Dringend Rat
15.07.2012 | 25 Antworten
huhu
10.07.2012 | 14 Antworten
essensfrage
09.07.2012 | 5 Antworten
hallo
09.07.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading