Was kann ich machen

Oldenburg
Oldenburg
06.06.2008 | 16 Antworten
meine Kleine(6Monate) tut sich in den eltzten Tag sehr schwer wenn sie Kackerchen machen will sie drückt und drückt und weint dabei er ist anscheinend sehr fest was kann cih machen das sie nicht so schmerzen hat außer Milchzucker
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Mische einen Eßlöffel Öl unter den Brei,
das lockert den STuhl zusätzlich auf. Meine Kleine hatte auch beim GEmüsebrei solche Probleme, seit sie aber nachmittags Haferflockenbrei mit Obst bekommt, klappt das Abführen sehr gut.
kiwikueken
kiwikueken | 06.06.2008
15 Antwort
mir fällt da auch noch was ein...
ähnlich wie mit dem Thermometer, kannst Du auch so ein Wattestäbchen nehmen und es etwas feucht machen und dann am Poloch vorsichtig raus und rein bewegen. Hilft immer!!!! Bitte nicht zu oft machen wegen dem Schließmuskel!!!!!!!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 06.06.2008
14 Antwort
ich danke euch
für die antworten ich werde einiges davon ausprobieren hoffe es hilft danke
Oldenburg
Oldenburg | 06.06.2008
13 Antwort
.....
Achte drauf, dass sie am Tag genug trinkt.Bei meinem Kleinen merk ich das auch sofort am Stuhl, wenn erv zu wenig getrunken hat.Und evtl Apfelbrei versuchen, wirkt Stuhlauflockernd und wie schon gesagt wurde bei den Gläschen schauen, dass stuhlauflockernd drauf steht und stuhlfestigend vermeiden.
Luna108
Luna108 | 06.06.2008
12 Antwort
hatten wir auch...
Ich habe zum "helfen" mit dem Fieberthermometer geholfen. Hört sich brutal an, aber er fand es erleichternd. Dann hatte mir mein KA eine Glukoselösung verschrieben, die dem Brei beigemischt wurde. Hat sehr gut geholfen. Ansonsten viel, viel trinken. Wenn es sein muss ruhig auch verdünnte Säfte. Bei den Gläsern darauf achten, dass stuhlauflockernd drauf steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2008
11 Antwort
Das mit dem Milchzucker
hat mir meine Hebamme auch gesagt. Wäre ärgerlich wenn sich deine Kleine daran gewöhnt. Vielleicht erstmal mit Tee versuchen. Wenn´s nicht ganz so schlimm ist für die arme Kleine. Man will sie ja auch nicht leiden sehen....
twinkles
twinkles | 06.06.2008
10 Antwort
öl rein
ist bei meinem auch so ich mach dann bissl öl auf das thermometer und geb ihm damit ein wenig hilfe zum einem gleitet es besser zum anderen wird dadurch der "kakreiz" angeregt nach dem ersten"pfropfen"gehts dann von allein und davon dann auch reichlich lg
Angelshark
Angelshark | 06.06.2008
9 Antwort
Breichen entsprechend auswählen
An jedem Gläschen stehen die Auswirkungen auf den Stuhlgang, Möhrchen sind stuhlfestigend, wie auch Banane, Birnen oder Pfirsisch dagegen abführend. Bauchmassagen im Uhrzeigersinn oder Beine anwinkeln und leicht auf den Po pusten hilft auch, wenns Baby am rauspressen ist. Gute Besserung
mandybaby
mandybaby | 06.06.2008
8 Antwort
tipps
die außenseite der fersen massieren, wirkt wunder! oder zäpfchen glycilax für kinder
decemberbaby
decemberbaby | 06.06.2008
7 Antwort
Hallo
Mehr Flüssigkeit geben Tee, Wasser und wenn sie schon Gläschen ist, da steht bei machen stuhlauflockernd drauf z.B. bei Hipp milder Apfel. Viel Glück! Gruss TINI
tiniwini
tiniwini | 06.06.2008
6 Antwort
Guck mal
auf denn Gläschen steht ganz winzig stuhlfestigend oder so . das vermeiden . gieb am besten nachmittags mal ein apfelgläschen und Apfelsaft mit etwas tee gemischt hielft 100% wenn er sich alleine quält hielfste mit termomeeter biws das dann morgen mit Apfel alleine geht
angel0909
angel0909 | 06.06.2008
5 Antwort
.........
und ich würde es vielleicht mit einer wärmflasche versuchen.
mici25
mici25 | 06.06.2008
4 Antwort
Von Milchzucker hat meine Hebamme....
mir abgeraten. Sie hat gesagt, der Darm von den Kleinen gewöhnt sich daran und sie können dann gar nicht mehr kackern!!!! Versuche es mit Tee. Ich koche die Flasche zwischendurch einfach mit Fencheltee oder diesen "Wohlfühltee für´s Bäuchlein" von HIPP, der ist verdauungsfördernd. Gebe auch Meiner kaum Karotten, die stopfen auch!!!!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 06.06.2008
3 Antwort
gebe..
... doch diese tropfen gegen blähungen.. dann gehts besser. hatte meiner auchmal..
jule88
jule88 | 06.06.2008
2 Antwort
------------
Ißt sie schon Brei? Versuchs mal mit Apfel, oder einfach mehr Flüßigkeit
Jacky71
Jacky71 | 06.06.2008
1 Antwort
wenn wir solche
probs haben, gebe ich etwas Apfelsaft
Mucky2007
Mucky2007 | 06.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann nicht mehr schwer heben?
25.06.2012 | 10 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: