Was war das Schlimmste, was Ihr mit Euren Kinder je erlebt habt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.06.2008 | 11 Antworten
Frage steht oben.

Ich hatte bis jetzt 2 Erlebnisse, auf die ich gerne verzichten könnte:

Meine Lütte rutschte mit 9 Monate zwischen 2 Stufen durch und konnte sich gerade noch festhalten.
Das 2te hat mein Grosser mir am Dienstag verpasst: Ausgerutscht und mit der Hand durchs Vitrinenglas des Wohnzimmerschrankes, knapp an den Pulsadern vorbei, musste mit 8 Stichen genäht werden ..

Beiden Kindern ist nichts "schlimmes" Passiert, allen Schutzengeln sei dank..

lg Sonja
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Na ja
Mein Grosser ist als er 5 war bei den Grosseltern in den Pferdeanhänger mit dem Daumen fast wäre er weg gewesen. Musste operiert wERDEN: sIE ist mir letztes Jahr durchs Glasbücherregal geflogen. War echt schlimm musste genäht bwerden hat jetzt noch ne grosse Narbe.
Chaosbine
Chaosbine | 06.06.2008
10 Antwort
zahn weg
eric ist auf gerader strecke gerannt und so schwer gestürzt dass er ein zahn verloren hat. alles war voller blut....hatte solche angst....kann dich gut verstehen wie es dir bei deinen vorfällen ging... meiner hat immernoch schmerzen ! lg
anaeric
anaeric | 06.06.2008
9 Antwort
schlimmste
war als sophie mit nich mal nem jahr nen fieberkrampf bekommen hat... und vor 2 jahren sich bei nem grillabend bei freunden das schlüsselbein gebrochen hat u wir abends halb 10 ins kkh mußten... ansonsten toi toi oi
angelarico
angelarico | 06.06.2008
8 Antwort
Mein Grosser
ist mir 3 Jahren mit dem fahhrad gefahren, hat die Kurve zu eng genommen und ist gefallen und mit dem Ellenbogen in eine Gullirille gefallen - doppelter Bruch, einige Wochen Gips. Mein 2. Sohn lag mit 4Jahren einige Wochen mit ner schweren Lungenentzündung im Krankenhaus. Mein kleiner hat uns bisher noch keinen großen Kummer bereitet ;o)
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 06.06.2008
7 Antwort
Schlimmstes Erlebnis
Bei meinem Sohn hat sich mal ein faden von seinem Schlafsack um den kleinen Zeh gewickelt, der Zeh war so blau und eingeschnitten das ich dachte der fällt ab. Seitdem kontrolliere ich jeden Socken und jeden Schlafsack auf lose fäden. Er war zu der Zeit 2 Monate alt.
dana041105
dana041105 | 06.06.2008
6 Antwort
meinem Sohn Gott sei Dank noch nciht
Aber das mitm Rad kenn ich, aus eigener Erfahrung, allerdings ist mir damals meine babysitterin über den Kopf gefahren! Frage mich bis heute noch, wie man einem überden Kopf fahren kann...
made88
made88 | 06.06.2008
5 Antwort
bei meiner geburt -als man mir sagte meine tochter bekommt keine luft mehr
Zum Glück bekam sie doch noch Luft:)
linak
linak | 06.06.2008
4 Antwort
mein schlimmstes erlebnis war
als ich mal bei meinen exschwiegereltern war und mein 2.geborener plötzlich weg war.wir hatten es nur noch krachen hören, da stand er am strassenrandund hat den autos zugewunken und ein autofahrer dachte er läuft auf die strasse und macht eine vollbremsung und 2 andere autos bei dem jeweils vorigem auto hinten drauf. da war mir ganz anders es hätte echt schlimm ausgehen können. die kleinen sind so flink. er war damals gerade 1, 5j alt. lg mona
mona1975
mona1975 | 06.06.2008
3 Antwort
Also.....
ALina, meine nichte ist mit ihren Fahrad die keller treppe runter und hat sich alles aufgeschlagen und ein tag später ist ihre schweßter laufa vom dre rad gerutscht und alina weil sie nich mehr bremsen konnte über ihren rücken gefahren........ au weh aber nichts schlimmes
MiniMami16
MiniMami16 | 06.06.2008
2 Antwort
schlimmstes erlebnis
bei uns war es das selbe wie bei deiner tochter...beim treppen runter steigen hat er die kurve zu früh genommen und istdirekt ins loch gestiegen, hat sich gerade noch gehalten! der papa stand direkt daneben, aber ein paar stufen weiter unten um ihn zu sichern, falls er runter fällt...dass er dann die kurve zu knapp nimmt, damit hat keiner gerechnet! zum glück ist nichts passiert aber ein schock war es auf jeden fall! ich war da unten im keller und hab noch hochgerufen, dass mein freund keinen so lärm machen soll und dann kam er läichenblass nach unten...so erschrocken und fertig hab ich ihn noch nie gesehn!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.06.2008
1 Antwort
das schlimmste bis jetzt
als wir impfen waren.....mehr zum glück noch nicht
tinchris
tinchris | 06.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: