@ schmolli?

skyxxx
skyxxx
06.06.2008 | 14 Antworten
sorry schmolli aber was ist denn besser seine kinder aus eigener finanzieller hilfe durch bringen oder andauernd vom amt abhängig zu sein? manche mamas bekommen 3oder mehr kinder von andren männern und leben vom amt, und was macht diese frau? sie macht das alles alleine, hätte sie die 3 kinder und würde vom staat leben würde auch jeder meckern.
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Na wenn das alles so toll ist sollten vielleicht alle auf den Strich gehen :-)
...............
sunnydot79
sunnydot79 | 06.06.2008
13 Antwort
Ich finde
das Trixi es super gut macht. Ohne Mann drei Kinder gross zu ziehen. Und sie geht nebenbei noch arbeiten. Sie hat einen harten Job. Und sie tut alles um ihre kids durchzubringen. Und wenn sie zum amt rennen würde dann würden alle sagen das sie eine schmarotzerin ist. so macht sie es alleine und es wird trotzdem gemeckert. ist bestimmt keine tolle vorstellung zu wissen das die eigene mutter eine hure ist aber sie kümmert sich wie alle mamas um ihre kinder und das find ich super. Eltern sind ein Vorbild für die kinder stimmt aber man darf das denk ich mal auch nicht überbewerten.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 06.06.2008
12 Antwort
sorry noch nen nachtrag
schmolli, eine frage, du verurteilst das sie drei kids von drei männern hat.. ähm, ich hab das auch.. verurteilst du mich nun auch...??
pingu
pingu | 06.06.2008
11 Antwort
Nachtrag
Vorbildfunktion - für mich ja, sie geht arbeiten, steht auf eigenen Beinen, versorgt die Familie alleine, ohne Hilfe - das ist eine super Vorbildfunktion.... wie gesagt, meine Meinung.. ;)
pingu
pingu | 06.06.2008
10 Antwort
Meine Meinung
also meine ehrliche meinung, eine freie im Horizontalgewerbe arbeitende Dame , kann ebenfalls eine gute Mutter sein.... nur weil manchen der Beruf nicht passt, sie als nicht fähig abstempeln? sorry.... Ich hab viele Berichte gesehen, in denen es den Kindern sehr gut geht, finanzielle Sicherheit, viel Liebe, freie Zeiteinteilung.. was möchte Kind denn bitte mehr? denkt man dran, das der Beruf ansich auch seine guten Seiten hat.. wo sollten die Männer sonst hin, die nen Trieb haben? - kleine Mädls nehmen? ne, dann lieber zu solchen Damen, die strengen gesundheitlichen Bestimmungen unterliegen... für mich ist das ein Beruf wie jeder andere.. wird jetzt z.B. ein Metzger verurteilt, weil er Tiere schlachtet, ist er dann agressiv zu Kindern oder einen Mensch, der auf Montage geht - vernachlässigt er die Kinder, weil er nicht so oft da ist?? Jeder hat hier seine eigene Meinung, aber ich find das um Gottes willen nicht verwerflich.. jeder soll den Beruf ergreifen, den er möchte, das hat nix damit zu tun, wie Elternqualitäten sind.. auch Menschen in Topberufen sind schlechte Eltern, das liegt nie am Beruf, das liegt an der inneren Einstellung und an der Erziehung... nun steinigt mich wegen der Meinung *lach*
pingu
pingu | 06.06.2008
9 Antwort
ich finde das immer witzig...
die eigene familie hat keine pobleme mit der situation und andere machen sich voll den kopf drüber!!! ICH FINDE DIESES VORBILD ARGUMENT NICHT GUT! klar sollte man seinen kindern ein gutes vorbild sein, aber ist sie das nicht indem sie arbeiten geht?! zumal dieser beruf mittlerweile ein anerkannter beruf ist! ich persönlich finde die tätigkeit der sie nachgeht auch nicht toll, aber dennoch muss man bedenken, dass menschen verschieden sind und sie vorallem ihre familie selber ernährt und nicht von unseren geldern lebt! ausserdem, so wie man das sehen konnte ist sie ihren kindern eine gute mutter und das zählt meiner meinung nach am meisten!!!
kriatal
kriatal | 06.06.2008
8 Antwort
uuuuuups
;-) hab grad nochmal gelesen was ich geschrieben habe "lach"!!!!!!! nicht falsch verstehen gehe nicht anschaffen, dafür bin ich zu verklemmt. :-D aber mit jobs in der branche kann man gut geld machen, arbeite als thekenkraft in einer oben ohne bar! und kann meine fam damit gut selber ernähren und hab am tag zeit für meinen kleinen also ein super job eigentlich! ;-D
skyxxx
skyxxx | 06.06.2008
7 Antwort
Ich glaube du verstehst das nicht.
Ich habe nicht gesagt das sie einen schlechten charakter hat oder ein schlechter mensch ist oder sonst was! Sondern einfach nur das es kein gutes Vorbild für Kinder ist. Natürlich gibt es schlimmere fälle, aber in der Diskussion hier geht es um Huren und nicht um die ganzen Geisteskranken die es noch auf der Welt gibt, also sage ich meine meinung hierzu.
sunnydot79
sunnydot79 | 06.06.2008
6 Antwort
das finde ich auch
warum sollte eine hure keine gute mutter sein????
jezoen
jezoen | 06.06.2008
5 Antwort
sorry,
aber was machts denn fürn unterschied? für sie is das arbeit. dann lieber so ein vorbild also doch charakterlich schlechte menschen. der mensch macht das vorbild net der beruf!!! das sollten sich mal einige merken, und der beruf macht keinen schlechten menschen. es gibt soviele menschen wo man sich denkt wie konnten die nur kinder haben, weil sie die kinder schlecht behandeln, aber eine mutter nur wegen ihrem beruf als schlecht dazustellen is das letzte, dann bin ich das zur zeit ja auch und das nervt!!!!!!!!!!!
skyxxx
skyxxx | 06.06.2008
4 Antwort
Ich habe nicht gesagt das sie eine schlechte mutter ist, sondern das
Sie kein gutes vorbild für die Kinder ist.
sunnydot79
sunnydot79 | 06.06.2008
3 Antwort
Warum
Also ich habe mir gestern auch gedanken darüber gemacht und erlich gesagt warum nicht sie sorgt für ihre Kinder doch genauso wie eine andere Mutter klar es ist ein ausergewöhlicher Beruf aber wenn sie jetzt HArtz bekommen würde ist sie gleich asozial usw. und ihre kinder hat es ja nicht gestört
Maiky1177
Maiky1177 | 06.06.2008
2 Antwort
immerese vorurteile!
...eine hure kann ne bessere mom sein als so manch scheinheiliges hausmütterchen-denkt nicht immer so kleinkariert!!
babyaug08
babyaug08 | 06.06.2008
1 Antwort
Also ich glaube nicht das wenn man als "Hure" arbeitet ein
so tolles vorbild für seinen Kinder ist.
sunnydot79
sunnydot79 | 06.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: