Hat jemand Rat?

Leila
Leila
05.06.2008 | 15 Antworten
Wir haben einen Hund.N ganz lieber.Wir haben uns ganz viel informiert ob es mit Katze klappen könnte.
Haben den versuch gestartet.
Seit gestern ist sie tod.Er hat sie umgebracht.
Ich kann kein Verhältnis mehr zu Ihm aufbauen.
Hab Angst vor ihm und um meine Kleine, da er nicht mehr auf mich hört.
Ich hab ihn geliebt, aber das kann ich nicht mehr.
Ich war dabei als es pasierte, so schnell konnte ich nicht eingreifen.
was würdet ihr tun?Weggeben?(das tut mir auch weh)
Einschläfern?
Ich kann nicht mehr..ich bin so fertig und kann nicht klar denken..
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ist schon klar.
das du ruhiger werden mußt.mein katzenbaby wurde von nem kater tot gebissen war nur kurz auf toilette und der kleine bruder von meinem ex hat den kater ausversehen ins zimmer gelassen.war auch tot traurig.aber wenn der hund eh nicht hört und grad so einer würd ich ihn ins tierheim geben.
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
14 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was kann denn der Hund da bitte dafür? Du hast ihm doch die Katze vor die Nase gesetzt und seinen Instinkt geweckt. Überleg mal was es für ein Hund ist!!!! Und jetzt willste ihn dafür einschläfern weil du mit deinen Selbstvorwürfen nicht klar kommst....
Ramy
Ramy | 05.06.2008
13 Antwort
ist okay..
muss selber erst mal ruhiger werden..versteht das doch bitte...
Leila
Leila | 05.06.2008
12 Antwort
so war das auch nicht gemeint...
ich meinte nur PITTBULL katzenbaby tot gebissen das wundert euch doch nicht wirklich.entschuldige mich bei dir.wollt dir nicht weh tun...
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
11 Antwort
da kann man neben stehen
so oft man will.meist schnuppern sie erst und zack beißen sie zu.aber bei einem pittbull muß es euch doch garnicht so wundern
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
10 Antwort
das tut..weh
was soll das ich will euch nicht vera...ich frage nur nach eurer meinung..
Leila
Leila | 05.06.2008
9 Antwort
sorry aber willst
du uns verar....?nicht bös gemeint aber lach mich grad weg.ein pittbull????und ein kind das passt auch nicht grad zusammen...
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
8 Antwort
aber.....
ich stand da neben..
Leila
Leila | 05.06.2008
7 Antwort
habe grad gesehen
das es ein katzenbaby war.ja da muß man auf passen.da kann der hund auch nicht wirklich was für.da hättet ihr immer ein auge aufs katzenbaby haben müssen und den hund nicht mit dem kleinen alleine lassen.hunde und auch kater beißen da auch gern mal zu.
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
6 Antwort
ihr habt ja recht..
es ist ein American Stafford Pittbull Terrier
Leila
Leila | 05.06.2008
5 Antwort
weggeben
weil töten würd ich keine tiere!!!!
SELMA
SELMA | 05.06.2008
4 Antwort
ein tierarzt schläfert
einen hund nicht ein weil er ne katze getötet hat.was ist es denn für ein hund?
angel2002
angel2002 | 05.06.2008
3 Antwort
hab zwar keine tiere...
aber ich würd echt überlegen ob ich ihn weggebe!! wäre mit zu gefährlich, für mich und auch das kind.vorallem wenn er nicht mal auf dich hört.
bobbes3011
bobbes3011 | 05.06.2008
2 Antwort
geb den hund
lieber in ein tierheim bevor du ihn tötest.
nokia30121987
nokia30121987 | 05.06.2008
1 Antwort
bevor du ihn tötest
gib ihn lieber weg!
tinkerbell
tinkerbell | 05.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt jemand noch ne gute Spieleseite?
02.11.2007 | 11 Antworten
Kennt jemand eine billige Marke Milch
25.10.2007 | 17 Antworten
Hat hier jemand Zwillinge?
23.10.2007 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: