Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » spiesige mamas

spiesige mamas

Taylor7
ich hab das gefühl das die spiesigen mamas die sich strickt nach den plan der ernährung halten erst abends drin sind^^
von Taylor7 am 30.05.2008 10:15h
Mamiweb - das Babyforum

23 Antworten


20
dreifachmama83
@zoey
da muss ich dir zustimmen. das sieht man leider jeden tag hier
von dreifachmama83 am 30.05.2008 10:45h

19
Zoey
@Yaisha
stimmt..aber das große problem ist hier ja auch... bist du nicht der gleichen meinung wie die anderen und teilst deine meinung mit und willst drüber diskutieren .. wirst du von den anderen als zickig abgestempelt weil sie einfach nicht diskutieren können und auch keine andere meinung akzeptieren können... lg tina
von Zoey am 30.05.2008 10:42h

18
dreifachmama83
..................
musste erstmal schmunzeln als ich das hier eben gelesen habe ;) taylor...so seh ich das auch ich hab nun drei kids meine beiden großen haben ab dem 4.monat brei bekommen, alle 2tage mal nen saft und sonst ihren fencheltee. wenn ich immer lese "brei bitte nicht vor sechs monaten und nur wasser zu trinken geben genügt völlig"...schüttel ich ehrlich gesagt den kopf. klar, jeder macht es wie er es will...aber warum, den kids nicht tee und säfte geben die dem alter ja auch entsprechen??warum soll man seinem kind NUR wasser zu trinken geben, sorry aber wir trinken doch auch nicht nur wasser oder essen nur obst und gemüse ;) genauso thema eis...meine große hat damals mit 6monaten und die kleine mit 5monaten das erste mal probiert..find da nix verwerfliches dran ;) jedem das seine, aber alles nur akurat nach plan find ich recht engstürnig ;) in dem sinne...macht weiter so mädels....denn da is nix schlimmes bei dinge zu probieren :)
von dreifachmama83 am 30.05.2008 10:41h

17
Yaisha
.....
Manchmal kommt es bei Fragen auch darauf an was da als erste Antwort steht.. Ist mir schon ganz oft aufgefallen dass bei relativ gleichen Fragen, wenn die erste Antwort positiv war, fast alle positiv waren und wenn bei der ersten Antwort direkt "draufgehauen" wurde gings richtig zur Sache.. Manche trauen sich anscheinends erst wenn sie denken sie sind mit ihrer Meinung nicht allein, was sowohl bei positiv als auch bei negativ eigentlich traurig ist so hat man meistens keine ausgewogene Diskussion. LG Yaisha
von Yaisha am 30.05.2008 10:39h

16
Zoey
huch..
wow.. is der text lang geworden....wollt ich gar nicht... *lach* lg tina
von Zoey am 30.05.2008 10:29h

15
nessie105
Also bei mir ist es umgekehrt!
Abends bekomme ich immer nette Antworten, und morgens wird man von bestimmten Leuten, wegen einer normalen Frage dumm angemacht! Aber meine Kleine bekommt auch hin und wieder etwas Eis oder auch mal 1-2 Pommes! Ich denke , das es ab und zu nicht schlimm ist!
von nessie105 am 30.05.2008 10:30h

14
Zoey
.........
das ist mit ein grund warum ich selten auf solche frage antworte... ich hab 4 kinder bei allen hab ich nach dem 4ten monat angefangen zuzufüttern... und was wird einem heute an den kopf geworfen.. meistens dann noch von frauen die nur eins oder noch kein kind haben... das es viel zu früh ist.. selbst die kinderärzte sagen einem man soll langsam anfangen.. meine jüngste hat auch mit 8 monate das erstemal eis von mir probiert ..eigentlich nur zum spass.. meine anderen hatten das gesicht verzogen weil es ihnen zu kalt war und wollten dann sowieso nicht mehr ... naja unsere jüngste wollt nicht mehr aufhören... oder das gleiche mit süssigkeiten.. klar beim ersten kann man den zeitpunkt länger rausschieben.. sind aber schon ältere kinder da ist es schwieriger da die kleinen das bei den großen sehn und auch probieren wollen.. es schreibt hier ja auch keiner das er den kleinen gleich mengen mässig was gibt.. es geht doch im prinzip nur ums probieren und ich glaube nur vom probieren wird noch lange keine allergie ausgelöst.. meine kids sind 16, 13, 5 jahre und die jüngste 21 monate.. keines meiner kinder hat ne allergie.. ich persönlich bin der meinung ..gerade die kinder.. bei denen auf alles 100 % geachtet wird .. sind allergiegefährdetet als kinder die zwischendurch mal was probieren dürfen.. lg tina
von Zoey am 30.05.2008 10:29h

13
Taylor7
abends sind sie anscheind gestresst vom tag und desswegen
so streitsüchtig :-D... so wenn ich diesen abend fragen würde zwecks pommes mit 6-7 monaten wette ich mit euch das nur agresive antworten kommen
von Taylor7 am 30.05.2008 10:27h

12
kleine-schnecke
einen plan gibt es bei uns nicht
wir essen auch fast food und wenn ich ehrlich bin manchmal brauch ich das auch.na und der eine mag es der andere nicht.bei uns gibt es auch keine genaue zeit wie um 12.00uhr gibt es mittag.unser zeit ist immer unterschiedlich meist zwischen 11.30uhr-12.30uhr da kann doch immer mal was dazwischen kommen.bei uns wird mittags auch nicht gekocht nur der rest vom vortag aufgewärmt, da mein mann abends nach hause kommt und wir dann zusammen essen.ujnd meine tochter hat auch schon mit drei monaten ein gläschen bekommen, wenns denn kindern schmeckt und sie es vertragen.
von kleine-schnecke am 30.05.2008 10:27h

11
Pirrot
Muss Jeany zustimmen
Meine Tochter hat mit 6 Wochen von unserer Oma Graupeneintopf bekommen und die hat ganz schön reingehauen:D Ab da haben wir ab und an mal schon selbstgekochtes gegeben, also alles was man so pürieren kann und komischerweise, war das Kind satt und war kein "Speikind" mehr!Damals gab es auch schon Gläschen ab der 6.Woche, heute glaube ich nicht mehr, habe noch nicht geschaut! Mir hat mal jemand gesagt:"Dein Kind ist Dein Versuchskaninchen"Versuchen kann man es ja, was es mag/verträgt und was nicht!
von Pirrot am 30.05.2008 10:26h

10
Zwergi
.....................
echt? mir nicht aufgefallen? meine darf ALLES essen...auch eis...weiß das es nicht jeden gefällt aber mir ist es egal...sag mir immer, mein kind, meine erziehung....
von Zwergi am 30.05.2008 10:25h

9
Mama01012007
Also ich denke man sollte das nicht immer so eng sehen
hab meinem auch schon früh Brei gegeben und auch Kuhmilch, er hats sehr gut vertragen.Hab ne Bakannte der Ihr Sohn hat sie nach Plan ernährt und ganz streng nach plan gekocht und das ende vom Lied er hat jetzt Magenprobleme. Also das ist von Kind zu Kind verschieden, ich denke man sollte auf seine innere Stimmer hören und danach handeln.
von Mama01012007 am 30.05.2008 10:24h

8
Gelöschter Benutzer
HI! ;-D meinst du jeemanden bestimmtes?
ist mir bis dato noch nicht aufgefallen! LG
von Gelöschter Benutzer am 30.05.2008 10:24h

7
hannymoon
unser kind liebt eis
sie ist jetzt 8 monate, bekommt natürlich bloß wenig, aber wenn ich eis ess, bekommt sie natürlich was ab... soll ja wohl auch nicht gut sein...
von hannymoon am 30.05.2008 10:22h

6
wolke21
abends
sind auch viel mehr online, bestimmt dehalb
von wolke21 am 30.05.2008 10:21h

5
angel2002
abends ist es eh häftiger hier
und man muß schon bei einer harmlosen frage oder kommentar angst haben bombadiert zu werden.
von angel2002 am 30.05.2008 10:22h

4
Taylor7
wenn man abends schreibt das das kind
mit 6 oder 7 monaten schon pommes bekam dann wird man bombadiert mit wie kannst du nur dein armes kind oh gott schrecklich und wenn man es am vormittag rein schreibt dann kommt ja das hab ich auch gemacht.. hat meiner auchschon oder ähnliches halt verstehst?
von Taylor7 am 30.05.2008 10:20h

3
Jeany85
jeder denkt da zwar anders
ber wir essen ja auch nicht nach einen engen Plan. Wir essen auch fast Food obwohl das nicht gesund ist etc. Mein Lütter ist jetzt 3 Monate und er kriegt auch schon Brei der erst nach dem 4. Monat ist..... Ich find es albern wenn sich jemand darüber aufregt und genau auf den Kalender schaut wann er was geben darf..
von Jeany85 am 30.05.2008 10:19h

2
kleine-schnecke
??????
wie kommst du darauf??Ist mir noch nicht aufgefallen
von kleine-schnecke am 30.05.2008 10:19h

1
brina_25
hallo
ist mir noch nicht wirklich aufgefallen wie kommst du drauf???
von brina_25 am 30.05.2008 10:17h


Ähnliche Fragen


so schön in Mamas und Papas Bett...
16.08.2012 | 3 Antworten

Mamas Ohren sind die besten
11.08.2012 | 13 Antworten

mamas aus der ortenau?
05.08.2012 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter