Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Baby + Katze?

Baby + Katze?

benliam
Hab da mal eine frage! ich werde im august entbinden und habe eine katze (Gizmo), .. die Oma meines Mannes meint das die Gizmo eine Gefahr für den kleinen sei und wir sie loswerden sollen, .. aber wenn man die Katze trotz des kindes nicht vernachlässig und ihr aufmerksamkeit schenkt so wie sonst auch, dann kann doch eigentlich nichts schlimmes passieren oder? meine katze hat keine erfahrungen mit babys gemacht und wird sicher einige "fehler" machen, aber eine gefahr wird Gizmo doch nicht sein oder? das man das baby der katze nicht aufdrängen soll und ihn zeit lassen muss um sich daran zu gewöhnen weiß ich schon durch meine schwägerin, aber bei ihr ist die katze nach einiger zeit verstorben (war schon 13 jahre alt), ..von daher bin ich jetzt doch etwas ratlos!
hat jemand erfahrungen damit?
von benliam am 24.05.2008 12:47h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
schnattchen1706
genau das gleiche problem beschäftigt mich auch.
aber meine Mutter meinte´das ich da keinen stress machen soll und das alles gut werden wird *hoff* sie selber hatte bei meiner geburt auch eine Katze und einen Hund. Die Katze legte sich immer in meinen KIWA und der Hund lag davor. nun muss dazugesagt werden das ich ein schrei baby war. aber wenn die Katze bei mir war war ruhe. *gg* und der Hund jat mich dann beschützt. ich lass mich also überraschen... mal sehen wie es wird. liebe grüsse
von schnattchen1706 am 24.05.2008 14:06h

12
Junges-mami83
Katze und Baby??
Wir haben keine probleme mit unserer Katze.Sie war ohne kinder aufgewachsen und vor 5 Jahren als ich mit meinem mann zusammen zog, war das kein problem sie gewönte sich an die situation und heute schmusst sie auch mit meiner 1 jährigen Tochter.Wegen einem kind würde ich nicht auf meine Katze verzichten.lg
von Junges-mami83 am 24.05.2008 13:22h

11
ninas06
katze
wir hatten auch eine aber woder keine dann auf der welt war, war mir das zu viel mit den haaren!!!aber wenn dich das nicht stört warum denn nicht!!!
von ninas06 am 24.05.2008 13:02h

10
elaine13
Ich bin der
Meinung, das es etwas schönes ist, wenn kinder mit Tieren natürlich müssen sich erstmal alle an die neue Situation gewöhnen und dies braucht wahrscheinlich auch seine zeit. Das Kind kann sehr viel von dem Tier lernen:) LG
von elaine13 am 24.05.2008 13:01h

9
benliam
na da
bin ich jia schon beruhigt, .. wir haben ihn nämlich selber noch nicht allzu lange, ... der vorbesitzer hat ihn ziemlich vernachlässig, .. er hatte nur einen kleinen flur zum leben und der besitzer kam auch nur einmal am tag kurz um zu fressen zu geben, von daher würde es mir wirklich sehr schwer fallen ihn weggeben zu müssen, .. hätte einfach angst das er wieder in eine solche situation kommt, ...
von benliam am 24.05.2008 12:55h

8
wuchtbrumme
unsere gizmo
hat auch keine probleme gemacht. mittlerweile haben wir auch noch nen kater dazu bekommen, der war auch nicht an kinder gewöhnt und es ist alles in bester ordnung. find´s grad lustig, wieviele gizmos es doch gibt...
von wuchtbrumme am 24.05.2008 12:55h

7
Engerl
wir haben auch eine
unsere katze war zwar anfangs etwas skepisch aber mittlerweile fegen die beiden gemeinsam durch die wohnung. ein paar schrammen nicht ausgeschlossen. Bei beiden!!! nur schlafen darf die mieze nicht bei ihr im zimmer. das ist mir zu gefährlich....
von Engerl am 24.05.2008 12:55h

6
Solo-Mami
Wir haben Kater Paul hier ....
Und der ist inzwischen zum besten Freund der Mädels geworden Da wird sich das essen mit ihm geteilt, er muß Fange mitspielen und muß Karussell fahren ... Die Mädels lieben ihn und er ist super drauf ... Sicher, es gab auch mal nen Kratzer, aber daran waren die Kinder selbst Schuld - inzwischen haben sie kapiert, wann sie aufhören müßßen ihn zu ärgern LG PS: behaltet Euren Gizmo
von Solo-Mami am 24.05.2008 12:52h

5
jungeMama2007
katze
stimmt, die katze darf man nicht vernachlässigen und sie auch nicht zwingen.wir hatten einen kater als leon geboren wurde, der hat sich immer verkrochen wenn leon gebrüllt hat.als der gestorben ist, haben wir eine neue geholt und er hat sich gleich super mit leon verstanden und weicht nicht von seiner seite.wenn ich ihn wickeln gehe, kommt er mit und auch sonst überall wo leon ist ist auch unser kater.nur würde ich ihn trotzdem nicht mit ihm allein lassen.ich fänd es herzlos das tier wegen ein kind weg zu geben.wenn die katze den kleinen wirklich nicht akzeptieren sollte, dann ja-keine frage, aber ich würde es wenigstens versuchen. lg babett
von jungeMama2007 am 24.05.2008 12:52h

4
Akira2000
wie haben auch zwei katzen
einer heißt übrigens GIZMO.....lach Die haben gar nichts gemacht im gegenteil wenn das Baby gequengelt hat haben die sich zurück gezogen, weil sie nicht wußten was sie damit anfangen sollen!!!Alles super die mochten sich schnell!!!Nie ein negativer Vorfall da gewesen!!! Nur ein rat, lass deinen Mann das Katzenklo jetzt mal sauber machen das kann ungesund für deine Sschwangerschaft sein!!!
von Akira2000 am 24.05.2008 12:51h

3
angel2002
ich hab
meinen kater seid 9 jahren.alles in bester ordnung mit meinen kinder...l.g.
von angel2002 am 24.05.2008 12:51h

2
MamaDori26
Hallo wir
haben zwei kleine Kinder 2 und 4 Monate und haben zwei Katzen die eine hat damals sehr schlechte erfahrung mit Kindern gemacht die haben sie nur geärkert aber sie hat unsere beiden angenommen.Wenn die große auf die Katze zugeht rennt sie einfach weg.......ihr könnt ruhig die katze behalten außer bei eueren Baby stellt sich nach der Geburt eine Katzenhaararlergie fest :-)....viel Glück für die Geburt
von MamaDori26 am 24.05.2008 12:50h

1
PHOENIX05
ahhhhhhhhhhh
also meine mutter hat genau das selbe gesagt das war echt schlimm und hat zu einem dicken streit geführt.. ich finde nicht das katzen schädlich für die kinder sind ab meine kinderärztin gefragt und auch mehrere ärzte im krankenhaus!!! und alle haben mir gesagt ich brauch mir keine sorgen machen sollte nur aufpassen das die katze nicht mit im kinderzimmer schläft oder das kind alleine ist mit der katze...
von PHOENIX05 am 24.05.2008 12:50h


Ähnliche Fragen


katze kastrieren?
13.08.2012 | 6 Antworten

namensvorschläge katze
30.07.2012 | 14 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter